Ansichtsprobleme? Klicken Sie bitte hier
 

Banner politische-bildung.de - Zur korrekten Darstellung bitte Bilder downloaden

Politische Bildung Newsletter | Nr 02 | 2015


Liebe Leserin, lieber Leser,

mit folgendem Newsletter erhalten Sie einen Einblick in die jeweils aktuellen Angebote der Zentralen für politische Bildung.

Zu aktuellen Themen stellen wir auf dem Portal jeweils gesondert Hinweise zusammen, so etwa derzeit zu folgenden Themen:

Bürgerschaftswahl in Bremen 2015 - Wahl-O-Mat

70 Jahre Kriegsende - 8. Mai 1945 - 2015

Ihr Redaktionsteam politische-bildung.de

Hinweis:

Sollten Sie diesen Newsletter lieber im Browser ansehen wollen, bitte hier klicken.

Möchten Sie unsere Angebote auf facebook verfolgen, bitte hier klicken.

News auf den Webseiten der Zentralen

Bundeszentrale für politische Bildung

Aktionstage Politische Bildung 2015
Vom 5. bis 15. Mai 2015 geben die Akteure der politischen Bildung zum elften Mal im Rahmen der Aktionstage Politische Bildung einen Einblick in ihre vielfältige Arbeit. Als Vertreter der Initiatoren Bundesausschuss politische Bildung (bap), Deutsche Vereinigung für politische Bildung (DVPB) und Bundeszentrale für politische Bildung (bpb) möchten wir - auch im Namen der Landeszentralen für politische Bildung - herzlich zur Mitwirkung einladen.

Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Bremen 2015 ist online
Der Wahl-O-Mat zur Bürgerschaftswahl in Bremen wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung Bremen mit einer regionalen Jugendredaktion entwickelt. Das interaktive Online-Tool gibt mit seinen 38 Thesen einen Überblick über aktuelle Themen des Wahlkampfes und errechnet, welche der zur Wahl stehenden Parteien der eigenen politischen Position am nächsten stehen.

Wer steht zur Wahl?: Bremische Bürgerschaftswahl 2015
Zur Wahl der Bremischen Bürgerschaft am 10. Mai 2015 treten insgesamt 11 Parteien und Wählervereinigungen an. Hier finden Sie zu jeder der Parteien ein Kurz-Profil.

Dossier: Politische Bildung
Politische Bildung soll die Menschen darin unterstützen, ihr eigenes Verhältnis zum Politischen zu bestimmen. Denn Demokratinnen und Demokraten werden nicht einfach so geboren. Das Dossier bietet eine Einführung in das "Making of" politischer Bildung.

Auschwitz heute - dzisiaj - today
Auschwitz - Ort und Symbol der nationalsozialistischen Vernichtungsmaschinerie. Der Name der südpolnischen Stadt steht für den millionenfachen Mord an Juden, Sinti und Roma und Menschen, die nach der NS-Rassenideologie nicht zur "Volksgemeinschaft" gehörten. Der Bombay Flying Club hat dazu eine Webdocumentary für die bpb umgesetzt - in deutscher, englischer und polnischer Sprache.

Wettbewerb: Jugenddemokratiepreis 2015
Bewerbung bis 17. Mai 2015, europaweit
Ihr seid engagiert und stemmt ein eigenes Projekt? Euer Projekt weckt bei Jugendlichen das Interesse an Politik? Ihr möchtet den Jugenddemokratiepreis 2015 und 3.000 Euro Preisgeld gewinnen? Dann bewerbt Euch jetzt!

Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

Georg Elser und sein Attentat vom 8. November 1939"Elser-Paket" zum Start des Kinofilms "Elser - Er hätte die Welt verändert"
Am 9. April 2015, auf den Tag genau 70 Jahre nach der Ermordung des Königsbronner Widerstandskämpfers Georg Elser durch die Nationalsozialisten, läuft in den deutschen Kinos der neue Elser-Film an. Die Landeszentrale für politische Bildung unterstützt die Erinnerung an den Königsbronner Schreiner mit mehreren Angeboten.

Der 8. Mai 1945 - 70 Jahre Kriegsende
Als am 8. Mai 1945 die Waffen endlich schwiegen, waren mehr als 60 Millionen Menschen tot. Gefallen an der Front, ermordet in Konzentrationslagern, verbrannt in Bombennächten, gestorben an Hunger, Kälte und Gewalt auf der großen Flucht. Ein Dossier mit Hintergrundinformationen, Materialien und weiterführenden Links.

Finanzkrise in Griechenland
Griechenland droht eine Staatspleite, andere EU-Länder sind heillos überschuldet, die Gemeinschaftswährung Euro steht unter enormen Druck. Griechenland lebt seit Jahren über seine Verhältnisse. Ein Dossier mit Hintergrundinformationen, Materialien und weiterführenden Links.

Glossar: Jugendszenen zwischen Islam und Islamismus
Das Nachschlagewerk verzeichnet auf über 80 Seiten religiöse, politische und kulturelle Begriffe zum Islam. Ebenso sind Beiträge zu Personen, zum Alltagsleben oder zu verschiedenen Strömungen im Islam zu finden. Auch über Begriffe, hinter denen islamistische Positionen stehen, informiert die Broschüre.

FP Ackermann: Bürgerhandbuch: Politisch aktiv werden. Öffentlichkeit herstellen. Rechte durchsetzen
Sonderausgabe der Zentralen für politische Bildung (ZpB) Die vollständig überarbeitete und erweiterte 4. Auflage bietet Basisinformationen und 99 Praxis-Tipps, um sich politisch zu beteiligen und einzumischen.

Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

"Gesellschaftliches bzw. politisches Engagement, Jugendprotest und die Wahl der Mittel"
Eine Studie zu linksmotivierter Gewalt Jugendlicher
Die Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit hat das Münchener Institut für Praxisforschung und Projektberatung mit der Erstellung einer Studie zu linksmotivierter Gewalt Jugendlicher beauftragt.

Einsichten und Perspektiven 1/2015
Themen: Otto von Bismarck - Erblast und Erbe; Die Gedenkstätte ROTER OCHSE Halle (Saale), "Ist dies mein eignes Land?" - Tagebuch eines Mädchens aus dem "Dritten Reich"; Länderporträt-Serie: Brennpunkte des Nahen Ostens - Tunesien; Salafismus - Eine Einordnung; Interview mit Horst Haitzinger "Jeder wird irgendwann seine eigene Karikatur?"

Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung

Ehrenamt in Brandenburg: Eine Ausstellung entsteht
Die Vorbereitungen für die neue Ausstellung "Willkommen in Brandenburg?" in der Landeszentrale laufen auf Hochtouren. Kuratorin und Fotograf machen sich auf eine Rundreise durch Brandenburg und sprechen mit Menschen, die Flüchtlinge in Brandenburg willkommen heißen.

Expertengespräch: Die Mär vom Sozialtourismus
Zuwanderung gehört zu den am meisten diskutierten Themen in Deutschland. Die Rede vom „Sozialtourismus“ ist dabei politikfähig geworden. Matthias Jobelius hat die Zuwanderung von Rumänen und Bulgaren nach Deutschland untersucht.

Zuwanderung: Schreckgespenst Islamisierung
Das Thema Zuwanderung ist mit viel Zustimmung, aber auch Ängsten verbunden, die vor allem muslimische Zuwanderer betrifft. Die rechte Szene versucht, über die Furcht vor dem Islam an Einfluss zu gewinnen. Welche Rolle die AfD dabei spielt, erklärt Alexander Häusler.

Blog: Praktikum in der Landeszentrale
Lina Dingler studiert Politikwissenschaften und Wirtschaft an der Universität Potsdam. Im Rahmen ihres Praktikums schreibt sie in loser Folge über ihre Zeit in der Landeszentrale und das aktuelle Zeitgeschehen. 

Landeszentrale für politische Bildung Bremen

Wahl-O-Mat zur Bremischen Bürgerschaft
Der Wahl-O-Mat wurde von der Bundeszentrale für politische Bildung/bpb und der Landeszentrale für politische Bildung Bremen mit einer regionalen Jugendredaktion entwickelt. Das interaktive Online-Tool gibt mit seinen 38 Thesen einen Überblick über aktuelle Themen des Wahlkampfes und errechnet, welche der 11 zur Wahl stehenden Parteien der eigenen politischen Position am nächsten stehen.

Juniorwahl zur Bürgerschaftswahl in Bremen
Nach dem großen Erfolg der Juniorwahl 2011 in Bremen können auch 2015 wieder alle Schulen ab Klasse 7 an der Juniorwahl teilnehmen.

Landeszentrale für politische Bildung Hamburg

Shalom Hamburg
Die Hamburger Juden und ihre Synagogen

Die bei der Landeszentrale für politische Bildung erschiene DVD: "Shalom Hamburg. Die Hamburger Juden und ihre Synagogen" ist nun auch online abrufbar. Mit diesem Filmprojekt ist es der Landeszentrale gelungen, eine dreidimensionelle Computer-Visualisierung der durch die Nationalsozialisten teilzerstörten und abgetragenen Bornplatz-Synagoge in einen filmischen Kontext zu stellen. Nun kann das jüdische Gotteshaus virtuell betreten werden. Gleichzeitig bringt der Film den Betrachtenden das jüdische Leben in Hamburg näher.

Hessische Landeszentrale für politische Bildung

Nachlese: "Das Risikoparadox. Warum wir uns vor dem Falschen fürchten"
Im Rahmen der gleichnamigen Veranstaltung stellte Professor Ortwin sein Buch "Das Risikoparadox. Warum wir uns vor dem Falschen fürchten" vor. Der Autor machte anhand von eindringlichen Beispielen aus dem Alltag auf die Paradoxie aufmerksam, dass wir uns häufig trotz steigender Lebenserwartung und vielen Verbesserungen der allgemeinen Lebensbedingungen vor so vielen „falschen“ Gefahren fürchten und die Augen vor Risiken verschließen, die uns und unsere Nachwelt erheblich bedrohen. Die Veranstaltung im Mitschnitt.

 

Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Eröffnungsrede zum Bundeskongress
Maria Springenberg-Eich, Leiterin der Landeszentrale für politische Bildung NRW sprach zur Eröffnung des Bundeskongresses Politische Bildung am 19. März 2015 in Duisburg. Hier ihre Rede als PDF-Download.

Themenspecial Zweiter Weltkrieg
Zum historisch-politischen Lernen & Verstehen haben wir Bücher, Filme, Blogs, Lernplattformen, Websites, Games und Ausstellungen gesammelt. Aufgrund der Fülle der Materialien handelt es hier um eine Auswahl, die keinen Anspruch auf Vollständigkeit erhebt.

Was tun gegen Angriffe aus dem Netz?
Kann man bei Gefahr das Netz abschalten? "Nein, so einfach ausswitchen, das geht nicht", sagt IT-Spezialist Dr. Sandro Gaycken. "Da alle gesellschaftlichen Bereichen miteinander vernetzt sind, braucht es gute Strategien, um Gefahren abzuwehren."

Wenn SmartTVs angreifen
Die Vernetzung unterschiedlichster Geräte im Haushalt bietet immer neue Angriffsmöglichkeiten für Cyberkriminelle. So können auch SmartTVs zum Einfallstoren für Schadcodes werden, weiß Dieter Schürmann, ranghöchster Kriminalbeamter des Landes. Wie kann man den Schaden minimieren?

Landeszentrale für politische Bildung Saarland

E-Book-Angebot der Landeszentrale
Ab sofort können Benutzer von E-Books einzelne Titel aus unserem aktuellen Bücherangebot kostenlos per Download-Klick auf ihre Geräte laden.

Den Anfang macht "Herbst der Entscheidung"In dieser Graphic Novel (in Comic-Form) wird die Geschichte vom Erwachsenwerden in stürmischen Zeiten erzählt. Vom Erwachen politischen Bewusstseins und aktiven Handelns im Zentrum der Friedlichen Revolution in der DDR 1989.

 

Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

Roter Fleck auf weißem Grund. Ein Angebot
Die SLpB wurde in der Nacht vom 25. Zum 26. März 2015 Ziel eines Anschlages. Es wurden drei Fenster massiv beschädigt und die Fassade mit Farbgläsern beworfen. Was ist das Motiv? Fragen und ein Angebot vom Direktor der Landeszentrale.

Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

swap:NETZKULTUR 2015
Der swap:NETZKULTUR wird in diesem Jahr am 24. und 25. April 2015 an der Martin-Luther-Universität Halle-Wittenberg stattfinden. Neben vielen Workshops und Vorträgen rund um die Themen Datenschutz, Netzpolitik und Netzkultur wird es eine Kinowoche des netzpolitischen Films und zwei Podiumsdiskussionen geben. Anmeldungen sind noch möglich.

Ringvorlseung "Von der Mitte bis zum braunen Rand"
Wieder einmal ist mit Pegida, Magida und anderen aktuellen Aktionen gegen Flüchtlinge und neue Flüchtlingseinrichtungen klar geworden, dass Rassismus nicht nur am äußersten rechten Rand der Gesellschaft stark ist, sondern auch in der Mitte der Gesellschaft viele Anhänger hat. Welches Ausmaß menschen- und demokratiefeindliche Einstellungen haben, wie sie zu erklären sind und was zu tun ist, um ihnen wirksam zu begegnen, wird von April bis Juli in der Hochschule Magdeburg-Stendal diskutiert. Die Vorlesungen finden vom 14. April bis 8. Juli 2015 dienstags von 16 bis 18 Uhr im Audimax auf dem Campus Herrenkrug statt und stehen allen Interessierten offen. Die Landeszentrale unterstützt die Reihe.

Landeszentrale für politische Bildung Schleswig Holstein

Vorschläge gegen Wahlmüdigkeit
Die Landtagsfraktionen wollen etwas gegen Wahlmüdigkeit tun und setzen dabei auch auf Ideen aus der Bevölkerung. Im ersten Diskussionsforum des Landtages können Bürger ab sofort ihre Meinung dazu einbringen, wie sich höhere Wahlbeteiligungen erreichen lassen.

 

Landeszentrale für politische Bildung Thüringen

Schule und Erziehung in der DDR
Millionen Schülerinnen und Schüler durchliefen vor 1989/90 das staatliche Bildungssystem der DDR und wurden intensiv von ihm geprägt.
Thüringen, Gert Geißler, 2015


Publikationen

Zeitschriften
Aktuelle Ausgaben der Zeitschriften der Zentralen für politische Bildung.

Bücher
Aktuelle Bücher der Zentralen für politische Bildung, die für alle Bürgerinnen und Bürger erhältlich sind bzw. zum Download als pdf zur Verfügung stehen.

CDs / DVDs
Aktuelle CDs / DVDs der Zentralen für politische Bildung


Veranstaltungen

Veranstaltungen der Zentralen
Aktuelle Veranstaltungen der Zentralen für politische Bildung



Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter erhalten wollen, können Sie sich auf https://www.politische-bildung.de/newsletter-abbestellen unter Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und mit Klick auf "Abbestellen" vom Newsletter abmelden.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie bitte an:  info@politische-bildung.de

Informationen zum Datenschutz: https://www.politische-bildung.de/datenschutz_politische_bildung.html

© Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online: https://www.politische-bildung.de/impressum_politische_bildung.html