Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Megatrends? - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 31–32/2015)

Globalisierung, Klimawandel, Digitalisierung, neue Mobilität, demografischer Wandel – all dies sind Entwicklungen, die nicht nur die heutige Welt prägen, sondern bereits seit Längerem wirksam sind und voraussichtlich auch unsere Kinder und Kindeskinder noch beschäftigen werden. Es handelt sich um tief greifende Veränderungen, die zwar relativ langsam vor sich gehen, sich dafür aber über eine große Zeitspanne hinziehen und den Rahmen bilden für viele andere, davon beeinflusste Entwicklungen. Es ist deshalb häufig von "Megatrends" die Rede. Der Begriff kam Anfang der 1980er Jahre auf und ist Ausdruck des Bedürfnisses, die Welt zu ordnen, Komplexität zu reduzieren und Zukunft "berechenbarer" zu machen.

Inhalt:

Editorial

"Der Horizont reicht meist nur bis zum nächsten Wahltag."

Industrie 4.0 und die Digitalisierung der Produktion

Klimapolitik am Scheideweg

Zukunft der Mobilität: An der Dekarbonisierung kommt niemand vorbei

Das Schrumpfen akzeptieren: Europas Städte im demografischen Wandel

Von den Schwierigkeiten des Regierens in Zeiten der Globalisierung

Mode, Hype, Megatrend? Vom Nutzen wissenschaftlicher Zukunftsforschung - Essay


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Im Themenkatalog unter





Zurück