Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Weimarer Republik

Im Herbst 1918 steht das Deutsche Reich als Verlierer des Ersten Weltkriegs da. Die außenpolitischen Bedrängnisse führen zur Revolution im Inneren: Deutschland erlebt einen demokratischen Frühling. Doch von Beginn an steht die junge Republik unter keinem guten Stern. Die Alleinschuld am Krieg und die Bedingungen des Friedens von Versailles erweisen sich als schwere Hypothek. Links- und rechtsradikale Strömungen bekommen Aufwind. Wirtschaftskrisen, Inflation und Arbeitslosigkeit erschüttern das Vertrauen der Bevölkerung in die junge Demokratie.

Anbieter: WDR, Planet Wissen




Zurück
 

Weimarer Republik

 

Die Weimarer Republik war in den bald 100 Jahren seit ihrer Gründung schon so einiges: erste deutsche Demokratie, Republik ohne Republikaner, Zwischenkriegszeit, aber auch Negativfolie und Identitätsressource zugleich. Und auch in gegenwärtigen politischen Debatten wird immer wieder vor "Weimarer Verhältnissen" gewarnt. Was aber ist damit gemeint? Beiträge zur Geschichte und Debatte im Dossier Weimarer Republik der Bundeszentrale für politische Bildung.

 
 
 
 
 

Weimarer Republik - Zusammenfassung - einfach erklärt

 

Weimarer Republik
Eine kompakte Darstellung
(Geschichte kompakt)

Die Weimarer Republik
(LeMO)

Weimarer Republik
(Simple History)

Weimarer Republik
(History Blog)

Weimarer Republik
(MrWissen2go)

 
 
 
 
 

100 Jahre Weimarer Republik

 

Das Quellenportal des Bundesarchivs zum Jubiläum 100 Jahre Weimarer Rebublik.

 
 
 
 
 

Babylon Berlin

 

Die Serie "Babylon Berlin" spielt in den späten 1920-er Jahren, in der turbulenten Zeit der Endphase der Weimarer Republik und dem aufkommenden Nationaliszialismus.  Die Folgen hier online in der ARD Mediathek.

Die bpb stellt auf kinofenster.de Hintergründe und Materialien dazu bereit.

 
 
 
 
 

Thüringen 19_19

 

Demokratie stärken, demokratisches Lernen vorbereiten. Ein tätiges Jubiläum der Weimarer Republik 2019. Über 30 Akteure aus verschiedenen Bereichen und Institutionen der Bildung wollen dieses Jubiläum mit Leben füllen, damit es ein "tätiges" Jubiläum wird, das die Demokratie- und Menschenrechtsbildung stärkt.