Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Mobilität und Umwelt - Themenblätter im Unterricht 71/2008

Mobilität gehört zur modernen Gesellschaft und gilt als Bedingung für Alltagsanforderungen wie Arbeiten oder Einkaufen. Wie wichtig sie ist, spüren wir vor allem, wenn sie eingeschränkt wird, z.B. bei Bahnstreiks oder wenn der Kraftstoffpreis steigt. Die Kehrseite der Mobilität sehen wir an Umweltbelastungen. Bleibt zu fragen: Wieviel "Mobilität" verträgt das Klima? Die Bedeutung der Mobilität im Zusammenhang mit den Auswirkungen auf die Umwelt stehen im Vordergrund dieser Themenblätter. Neben der Frage nach Mobilitätsgründen und möglichen Maßnahmen zum Schutz des Klimas wird exemplarisch die Debatte über ein mögliches Tempolimit auf deutschen Autobahnen behandelt.

Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung





Zurück

Verkehrspolitik

Die Verkehrspolitik steht angesichts der Erfordernisse des globalen Klimaschutzes am Scheideweg. Verkehrspolitik muss den Rahmen für eine nachhaltige Raum- und Siedlungsplanung setzen. Die Ausgabe "Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 29-30/2007)" der bpb geht der Frage nach, inwieweit Politik das Verkehrsverhalten beeinflussen kann.