Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Veranstaltungen

Gefundene Veranstaltungen: 13

Demokratie geht digital!

E-Learning-Kurs 

Der digitale Wandel nimmt schon jetzt Einfluss auf unser demokratisches Gemeinwesen. Höchste Zeit also zu schauen, ob sich die technische Entwicklung entlang demokratischer Leitplanken bewegt. Was läuft gut und ist zu unterstützen, was muss uns besorgt machen? Welche guten, digitalen Teilhabemöglichkeiten sind schon jetzt empfehlenswert, und welche zukünftigen Impulse sind notwendig, um das Netz demokratischer zu machen? Diskutieren Sie mit uns diese und weitere Fragen in unserem 4-wöchigen E-Learning-Kurs!

Leben nach Zahlen: Tracking, Rating, Scoring

Webtalk  Live-Stream 

Welche Auswirkungen hat das um sich greifende Sammeln und Auswerten unserer Daten im Netz? Wie kann man sich vor Tracking schützen? Die Hessische Landeszentrale für politische Bildung lädt mit der Reihe „Wir müssen reden!“ online zur Debatte ein. Das Publikum kann sich per Chat und via Social Media mit Fragen und Anmerkungen beteiligen.

Handlungsstrategien im Umgang mit Parolen im Klassenraum

Webinar 

Im Unterrichtsalltag, im Lehrerzimmer, im Internet und vielleicht auch im Familien- und Freundeskreis begegnen uns immer wieder Vorurteile und Stammtischparolen. Meist treffen sie uns unerwartet, sorgen für Unsicherheit und Sprachlosigkeit. Was kann man gegen sexistische, ausländerfeindliche, homophobe oder antisemitische Parolen, gegen diskriminierende und sachlich falsche Beiträge tun? Welche Verantwortung habe ich als Lehrkraft, im Unterricht im Rahmen des Beutelsbacher Konsenses?

Wie geht Demokratie heute?

Was sollten Sie lesen, um aktuelle gesellschaftliche Debatten besser einordnen zu können? Im bpb:salon machen wir Ihnen Vorschläge. Redakteurinnen und Redakteure der Bundeszentrale für politische Bildung sind im Gespräch mit spannenden Autorinnen und Autoren über Neuerscheinungen bei der bpb. In unserem 1. bpb:salon ist Dr. Hans Georg Golz, Leiter der Abteilung Print der bpb, im Gespräch mit Jürgen Wiebicke zur Frage "Wie geht Demokratie heute"?

Nach Berlin? – 30 Jahre jüdische Immigration aus der ehemaligen Sowjetunion

Live-Stream 

Seit 1990 sind rund 220.000 Jüdinnen und Juden aus der Sowjetunion und ihren Nachfolgestaaten als ‚Kontingentflüchtlinge‘ nach Deutschland eingewandert. Deutschland wurde damit neben Israel – das insgesamt fast eine Million sowjetische Jüdinnen und Juden aufnahm – und den USA das wichtigste Einwanderungsland für jüdische Immigranten aus der ehemaligen Sowjetunion. Was waren die Motive, nach Deutschland zu kommen? Wer entschied sich für Israel? Wie verlief die Integration in die neue Heimat? Wie ist die Situation der jüdischen Eingewanderten und ihrer Nachkommen heute? Diesen Fragen werden wir uns in unserem Podiumsgespräch widmen.

Digitale Zivilcourage und Empowerment

Webinar 

Hassrede, Propaganda und menschenverachtender Content: Immer öfter wird das Netz von Extremist*innen gekapert, die dort ihre gefährlichen Ideologien weiterverbreiten. Um dieser Entwicklung zu begegnen, ist es umso wichtiger, Zivilcourage im Netz und öffentliche digitale Diskursräume zu stärken, um radikalen und extremistischen Akteur*innen nicht die Hoheit über Diskursräume im Social Web zu überlassen. Um das zu erreichen, benötigen Social Web-Akteur*innen qualifiziertes Wissen

360° politische Bildung - Inhalt, Austausch, Vernetzung

Webinar 

Die gesellschaftlichen Veränderungen der letzten Wochen und Monate haben vielfältige Debatten zu Themen und Formaten der politischen Bildung initiiert und Bildner*innen vor neue, aber auch bereits gut bekannte Herausforderungen gestellt. Neben inhaltlichen Fragestellungen sind insbesondere Fragen der Ausgestaltung, Finanzierung und Kooperation hoch relevant. Wir laden alle Akteur*innen, die in irgendeiner Form mit politischer Bildung zu tun haben, zum Austausch ein. Lassen Sie uns gemeinsam diskutieren, Wissen teilen, vernetzen und somit politische Bildung stärken und sichtbar machen.

Demokratie-Sprechstunde

Live-Stream  Webtalk 

Wir laden Sie ein, sich im 7. bpb:forum digital mit uns und der Freiburger Historikerin Sonja Levsen über Demokratie im Alltag auszutauschen: Welchen Wert hat für Sie die Demokratie? Wo spielt sie konkret in Ihrem Alltag eine Rolle? Welche Fragen haben Sie an die Demokratie? Möchten Sie Ihr Umfeld demokratisch gestalten, aber Sie wissen nicht, welche politischen Instrumente Sie nutzen können?

Ethisch Leben. Strategien für eine nachhaltige Gesellschaft

E-Learning-Kurs 

Die Menschheit wird weiter wachsen: Im Jahre 2050 wird es voraussichtlich 9 Milliarden Menschen geben, Tendenz steigend. Gleichzeitig schwinden die Ressourcen auf unserer Erde - Tendenz sinkend. Die Einkommensunterschiede zwischen den reichsten und den ärmsten Ländern nehmen immer weiter zu: Epidemien, Hungersnöte und Bürgerkriege beherrschen die Nachrichten. Wie können und wollen wir verantwortungsvoll mit unserer Umwelt und unseren Mitmenschen umgehen und gleichzeitig unsere Zukunft auf diesem Planeten sichern? Diskutieren Sie mit uns diese und weitere Fragen in unserem 4-wöchigen E-Learning-Kurs!

Online-Kurse begleiten und gestalten

E-Learning-Kurs 

Online-Lernen hat viele Vorteile: die zeitliche und räumliche Flexibilität wird zunehmend von Teilnehmerinnen und Teilnehmern geschätzt. Kommunikation ist unabhängig von Raum und festen Zeitpunkten möglich; ein weltumspan-nender Austausch unkompliziert machbar. Und doch gibt es einige Erfordernisse, damit technisch verändertes Kommuni-kationsverhalten inhaltlich gelingt. Wie können Tutor*innen Diskussionen mode-rieren und alle Beteiligten gleicher-maßen einbinden? Welche Tools funktionieren bei welchem Anlass? Was unterscheidet Lernsituationen online von einem Kurs vor Ort? Diesen Fragen gehen wir nach einer einführenden Videokonferenz drei Wochen online mit erfahrenen Expert*innen nach.

Europ@ online 2020

Webinar  E-Learning-Kurs 

In manchen Politikbereichen wird der Großteil der Entscheidungen auf europäischer Ebene getroffen und viele Herausforderungen können nicht mehr von den einzelnen Mitgliedstaaten gelöst werden. Doch es ist nicht immer einfach, als Bürgerin oder Bürger nachzuvollziehen, wie Entscheidungsprozesse in Brüssel ablaufen. Mit diesem 4-wöchigen E-Learningkurs erhalten Sie einen Überblick über die zentralen Themen, Ziele, Zuständigkeiten und die Krisen in der Europäischen Union (Euro-Krise, Flüchtlingsproblematik, Brexit , Rechtsruck in Europa, Corona-Krise).

Aktionstage "Netzpolitik & Demokratie"

Webinar  Webtalk  Live-Stream 

Bundesweite Aktionstage für Netzpolitik & Demokratie: Für alle, die den digitalen Teil ihres Alltags mitgestalten wollen. Jede und jeder ist eingeladen, Vorschläge für die Programmplanung einzureichen. Und das in ganz Deutschland! Wir freuen uns über Einreichungen aus sämtlichen netzpolitischen Themenbereichen und in allen vorstellbaren Formaten. Ob Ausstellung oder Vortrag, Street-performance, Workshop oder Fishbowl-Talk: Jeder Vorschlag ist willkommen.

Unsere smarte Stadt: Digitalisierung, die unser Gemeinwesen stärkt

E-Learning-Kurs 

Die Smart City ist eine Stadt, in der durch den Einsatz innovativer Technologien intelligente Lösungen für ganz unterschiedliche Bereiche der Stadtentwicklung erzielt werden. Dabei spielen nicht nur technologische Faktoren eine Rolle, sondern vor allem auch soziale Aspekte. Dieser E-Learningkurs möchte Bürgerinnen und Bürger sowie weitere kommunale Akteure darüber ins Gespräch bringen, wie digitale Technologie den sozialen Zusammenhalt stärken kann.

Weiterlesen

Zur Rückschau

Materialien und Aufzeichnungen abgelaufener Verabnstaltungen finden Sie in unserem Archiv

bpb:forum digital

In unregelmäßigen Abständen lädt die Bundeszentrale für politische Bildung spannende Gäste zu aktuellen Themen und Debatten ins virtuelle bpb:medienzentrum ein. Im Rahmen der bpb:foren finden moderierte Gespräche, Lesungen, Workshops und Podiumsdiskussionen statt. Seid im Livestream dabei! 

lpb-bw-Webtalks

Auf dem virtuellen Netz-Platz der LpB BW gibt es immer wieder Gespräche mit interessanten Persönlichkeiten über die Zukunft unserer Gesellschaft: Webtalks

BLZ-Webtalks

Im BLZ-Webtalk"Demokratie im Gespräch" werden aktuelle politischen Themen wie Verschwörungstheorien und digitale Bildung in Zeiten von Corona, aber auch langfristige politische Entwicklungen mit Expert*innen diskutiert.

Du bist Politik digital

Die LpB Sachsen-Anhalt hat ihr Veranstaltungsformat "Du bis Politik" in Netz verlegt und bietet regelmäßige Livestreams und Podcasts zu unterschiedlichen Themen aus Politik, Gesellschaft und Geschichte.

Aus der Krise lernen

Die Corona-Pandemie brachte der deutschen Bevölkerung harte Einschränkungen ihrer Grundrechte. Eine offene Gesellschaft braucht immer auch den Streit über den richtigen Weg, die Suche nach der besten Lösung. Was können wir aus der Corona-Krise lernen? Eine Online-Debatten-Reihe der Sächsischen LpB.

LpB SH-Webtalks

Hier finden Sie eine Übersicht der Veranstaltungen, die der Landesbeauftragte für politische Bildung digital durchführt, zu den Webtalks.