Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Unterrichtsmaterialien

        Wo steht Europa? Die Europäsiche Union nach Lissabon - Politik & Unterricht 1/2012

        Das Heft fragt zunächst, wie sich die EU im Alltag der Menschen zeigt, setzt sich anschliessend mit den Veränderungen auseinander, die sich mit dem Vertrag von Lissabon ergeben haben, und es endet mit der Beschäftigung mit der "Baustelle Europa", mit der Frage also, wie sich das Gebilde EU verändern muss, um den zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

        und jetzt?!

        1919, 1939, 1949 und 1989: Viele Jugendliche können mit diesen Jahreszahlen nur wenig anfangen. 13 Jugendliche aus sozialen Brennpunkten in Berlin, Hamburg, Frankfurt/Main, Stuttgart, Leipzig und Magdeburg erzählen in dem siebenminütigen Videoclip "Und jetzt?!", was sie mit der deutschen Geschichte verbinden.
        Anbieter: Thierry Bruehl, im Auftrag der Bundeszentrale für politische Bildung

        Planet Schule - Schulfernsehen mulimedial

        Planet Schule bietet multimediale Inhalte für Lehrer, Schüler und natürlich alle Bildungsinteressierten. In "Filme online" laden kurzweilige Schulfernsehsendungen zum Ansehen und Herunterladen ein. Vertiefende Informationen und Arbeitsblätter für eine kreative Unterrichtsgestaltung finden sich im 2Wissenspool", und interaktives Lernen und Erkunden ist im Bereich "Multimedia" mit vielen Lernspielen und Animationen angesagt.
        Anbieter: SWR WDR

        Integrationsland Deutschland - Politik & Unterricht Heft 2/2011

        Angefangen von der Frage, was Integration eigentlich ist, bis hin zu den jüngsten Debatten über Einwanderung oder den Islam, präsentiert das Heft das Politikfeld Integration in seiner ganzen Breite.
        Ein eigener Baustein beschreibt den "Stuttgarter Weg" als Integrationsmodell in einer Großstadt.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autoren dieses Heftes
         
        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
          
        Einleitung:
         
        Baustein A:
        Integrationsland Deutschland
         
        Baustein B:
        Integration in einer Großstadt - der "Stuttgarter Weg"
         
        Baustein C:
        Migration und Integration - Themen der Zukunft

        Literatur- und Medienhinweise

         
        Einleitung:  Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun
        Baustein A: Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun, Dr. Reinhold Weber
        Baustein B: Alice Bischof
        Baustein C: Prof. Dr. Karl-Heinz Meier-Braun, Dr. Reinhold Weber


        [Youtube] MrWissen2go

        Mit dem Kanal "MrWissen2go" bietet Mirko Mirko Drotschmann mit seinen Erklärfilmen spannendes Allgemeinwissen zu aktuellen und historischen Themen. Manchmal mit Meinung. Wichtig dabei: Die in den Videos geäußerte Meinung ist privat und hat nichts mit seinen Arbeit- und Auftraggebern zu tun.
        Anbieter: Mirko Drotschmann

        Weltweite Ernährungskrisen - Politik & Unterricht Heft 1/2011

        Dieses Heft gibt einen Überblick über Ernährungskrisen, geht deren Ursachen und Gründen nach und beschäftigt sich schließlich mit den Auswirkungen von Nahrungsmittelkrisen auch für die Industriestaaten. Lehrerinnen und Lehrern bietet es Unterrichtsvorschläge und eine umfangreiche Materialienauswahl, um das Thema Hunger und Mangelernährung im Politikunterricht methodisch vielfältig aufzubereiten.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial 

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport 

        Autoren dieses Heftes
         
        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
           
        Einleitung
         
        Baustein A:
        Weltweite Ernährungskrisen - ein Überblick  
         
        Baustein B:
        Die Lust auf Fleisch - weltweiter Fleischkonsum und die Folgen
         
        Baustein C:
        Ernährungskrisen bekämpfen - aber wie?
         
        Literatur- und Medienhinweise

         
        Einleitung: Daniel Doll und Michael Koch
        Baustein A: Daniel Doll
        Baustein B: Michael Koch
        Baustein C: Michael Koch und Daniel Doll


        Indien - Politik & Unterricht Heft 4/2010

        Der dynamischen Wirtschaftsmacht Indien mit enormen Wachstumsraten stehen deren ungelöste soziale Fragen gegenüber. Die Widersprüche zwischen Arm und Reich, zwischen Stadt und Land sowie die Konflikte zwischen den Kasten und Religionen prägen das Bild dabei ebenso wie das der international aufstrebenden Macht. Über ausgewählte Texte und Materialien aus den Bereichen Politik, Wirtschaft und Geographie kann man sich dem Subkontinent annähern.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial
         
        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport 

        Autoren dieses Heftes
         
        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
           
        Einleitung
         
        Baustein A:
        Der Elefant ist kaum noch aufzuhalten - Wirtschaft in Indien  
         
        Baustein B:
        Gesellschaft zwischen Tradition und Moderne: Armut, soziale Gegensätze, Frauen
         
        Baustein C:
        Konfliktherd Indien? 

        Literaturhinweise


        Einleitung: Prof. Dr. Klaus-Dieter Hupke und Prof. i. V. Dr. Ulrike Ohl
        Baustein A: Prof. i. V. Dr. Ulrike Ohl
        Baustein B: Prof. Dr. Klaus-Dieter Hupke und Prof. i. V. Dr. Ulrike Ohl
        Baustein C: Prof. Dr. Klaus-Dieter Hupke


        Leben im Netz - Die digitale Gesellschaft - Politik & Unterricht Heft 2-3/2010

        Demokratie 2.0 und Twitterdemokratie - das Internet hat nicht nur unsere alltägliche Lebenswelt verändert. In erster Linie sind dabei neue Informationskanäle und Partizipationsformen entstanden. Zum andern geht es immer um die Gratwanderung zwischen freiem Zugang und freier Verbreitung von Informationen einerseits sowie Datenschutz und Schutz der Privatsphäre andererseits. Mit dem vorliegenden Themenheft wird ein zentraler Bestandteil der Lebenswelt von Jugendlichen aufgegriffen: das Internet. ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autor dieses Heftes: Holger Meeh

        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
          
        Einleitung 

        Baustein A:
        Die digitale Revolution 
         
        Baustein B:
        Nackt im Netz – Datenschutz und Privatsphäre
         
        Baustein C:
        Wer hat Angst vor Google?
         
        Baustein D:
        Demokratie 2.0 – Politik im Netz

        Literaturhinweise

         

        Einleitung und alle Bausteine: Holger Meeh


        DDR im Unterricht

        Informationsportal mit Hintergrundinformationen, Unterrichtsmaterialien, AV-Medien, Fortbildungungsangeboten und Links. Das Portal bietet zahlreiche Hilfestellungen und nützliche Hinweise, wie das Lernfeld DDR im Schulunterricht sinnvoll vermittelt werden kann. Es bietet Hintergründe zum Thema DDR-Wissen, stellt Materialien für den Unterricht zur Verfügung, verweist auf Literatur und Medien und informiert über weiterführende Links.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

         

        DDR Wissen: Hintergrundinformationen zur DDR

        DDR im Unterricht: Unterrichtsmaterialien,  aktuelle Bildungspläne und Informationen über den Wissenstand der Schülerinnen und Schüler

        Fortbildungsangebote: Hinweise zu Fortbildungen zur Deutsch-Deutschen Geschichte in der Schule

        Medien: audiovisuelle Medien zum Einsatz im Unterricht

        Links


        FARBENBLIND - Das Ensemble für "Schule gegen Rassismus - Schule mit Courage"

        Im Rahmen des Projektes "Schule gegen Rassismus" wurden 2010 in einem Casting fünf Schülerinnen und Schüler der SOR-Schulen im Saarland ausgewählt. Wenig später wurde der Song FARBENBLIND aufgeführt. Nach einer Idee von Dr. Burkhard Jellonnek und komponiert von Frank Nimsgern (Text: Aino Laos) ist eine Hymne gegen Rassismus und für ein offenes Miteinander entstanden. Inzwischen absolvierte die Gruppe eine ganze Anzahl sehr erfolgreicher Auftritte - auch außerhalb des Saarlandes.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Saarland

        Europa im Unterricht

        Das Portal bietet Lehrkräften zahlreiche Anregungen und praxisorientierte Hilfestellungen für eine interessante Umsetzung des Themas Europa und europäischer Politik im Unterricht. Neben den Bildungsplänen werden Unterrichtseinheiten mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung vorgestellt. Methodische Hinweise, Webquests, für den Einsatz des Internets im Unterricht, Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Spiele und Quizaufgaben runden den didaktischen Bereich ab. Die Rubrik Europa-Wissen ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Europa Wissen:
        Institutionen der EU
        Erweiterung
        Wahl 2009
        Baden-Württemberg
        Geschichte der EU
        Mitgliedsstaaten

        Europa im Unterricht:
        Unterrichtseinheiten
        Bildungspläne
        Webquests
        Planspiele'
        Methoden
        Angebote für Schulklassen
        Angebote für Schüler/innen
        Quiz und Spiele

        Medien:
        Deutschland und Europa
        euro|topics
        Mediatheken
        Grafiken
        Sesam- Portal des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg

        Fortbildungsangebote
        Links



        Südafrika - Politik & Unterricht Heft 1/2010

        Im vorliegenden Heft wird auf die großen Erwartungen eingegangen, die sich mit dem Turnier verbinden. Aber auch Themen wie die gravierenden Gegensätze eines an Bodenschätzen und Industrien reichen, sozial aber tief gespaltenen Landes sowie der historische Rückblick von der Kolonialisierung bis zum Apartheid-Regime werden behandelt. Ein weiterer Aspekt gilt der "Regenbogennation" Südafrika.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autoren dieses Heftes

        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE

        Einleitung

        Baustein A:
        Südafrika - Land der Gegensätze

        Baustein B:
        Vom Apartheid-Regime zur Demokratie

        Baustein C:
        Südafrika - die Regenbogennation

        Baustein D:
        Die Fußball-WM in Südafrika - Turnier der großen Erwartungen

        Literaturhinweise


        Autoren des Heftes:
        Einleitung: Prof. Dr. Ingo Juchler und Holger Meeh
        Baustein A, B, C: Prof. Dr. Ingo Juchler
        Baustein D: Holger Meeh


        Leben in der DDR - Politik & Unterricht Heft 4/2009

        Im zwanzigsten Jahr der deutschen Wiedervereinigung und wenige Monate nach dem Jubiläum zum Mauerfall am 9. November 1989 eröffnen drei Themenbereiche den Blick auf das alltägliche Leben in der DDR und verdeutlichen die Wirkungsmechanismen einer Diktatur. So werden die Bereiche Jugend und Schule, die Staatssicherheit sowie die Lage von Oppositionsgruppen vorgestellt.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

         

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autorinnen dieses Heftes

        Einleitung

        Baustein A: Schule, Jugend, Freizeit

        Baustein B: Die Stasi

        Baustein C: Oppositionsgruppen in der DDR: Das Beispiel Leipzig

        Literaturhinweis


        Deutsche Außen- und Sicherheitspolitik - Politik & Unterricht Heft 1/2009

        Die Rolle Deutschlands in der Mitte Europas hat sich verändert. Eine besondere Verantwortung hat Deutschland vor dem Hintergrund seiner Geschichte. Damit steht das Land vor besonderen Herausforderungen, denn aufgrund seines politischen, wirtschaftlichen und sicherheitspolitischen Potenzials wird von Deutschland - mehr als früher - gefordert, größere Verantwortung für die internationale Friedenssicherung in Europa und darüber hinaus zu übernehmen.
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial  

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport  

        Autor dieses Heftes
         
        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
            
        Einleitung  
         
        Baustein A:
        Wegmarken deutscher Außenpolitik bis zur Wiedervereinigung
         
        Baustein B:
        Außenpolitische Umbrüche
         
        Baustein C:
        Der ISAF-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan



        Literaturhinweise

         
        TEXTE UND MATERIALIEN
            
        Baustein A:
        Wegmarken deutscher Außenpolitik bis zur Wiedervereinigung
         
        Baustein B:
        Außenpolitische Umbrüche
         
        Baustein C:
        Der ISAF-Einsatz der Bundeswehr in Afghanistan
         

        Einleitung und alle Bausteine: Prof. Dr. Ingo Juchler


        17. Juni 1953

        Der Aufstand vom 17. Juni 1953 war die erste Massenerhebung im Machtbereich der Sowjetunion überhaupt und eines der Schlüsselereignisse, die den Gang der deutsch-deutschen Geschichte bis zur Einheit im Sommer 1990 maßgeblich mitbestimmt haben. Die Bundeszentrale für politische Bildung, das DeutschlandRadio und das Zentrum für Zeithistorische Forschung stellen dazu auf diesen Internetseiten umfangreiche, zum Teil bisher nicht veröffentlichte Dokumente in Wort, Bild und Ton zur Verfügung.
        Anbieter: Die Bundeszentrale für politische Bildung, das DeutschlandRadio und das Zentrum für Zeithistorische Forschung

        Politische Plakate - Politik & Unterricht Heft 2/3 2009

        Im Wahljahr 2009 weist die Publikation auf die historischen Kontinuitäten und Brüche der Plakatwerbung hin mit all ihren Regeln zur Emotionalisierung, Vereinfachung, Überhöhung oder Unterstellung. Unterrichtsvorschläge zu jeder zeitgeschichtlichen Epoche, von der Weimarer Republik bis zur jungen Bundesrepublik, sowie eine umfangreiche Text- und Materialsammlung erleichtern die Auseinandersetzung mit einer historischen Quelle ersten Ranges und eignen sich darüber hinaus bestens, die Medienkompetenz ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial     

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport     

        Autor dieses Heftes     

        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
              
        Einleitung:
        Zur Geschichte des Plakates in Politik und Gesellschaft

        Das politische Plakat im Unterricht
              

        Baustein A:
        Weimarer Republik
         
        Baustein B:
        Diktatur: Das »Dritte Reich«
         
        Baustein C:
        Nachkriegszeit und junge Bundesrepublik
         


        Literaturhinweise

         
        TEXTE UND MATERIALIEN
              
        Baustein A:
        Weimarer Republik
         
        Baustein B:
        Diktatur: Das »Dritte Reich«
         
        Baustein C:
        Nachkriegszeit und junge Bundesrepublik
         

        Einleitung: Dr. Hanspeter Rings, Rainer Gutjahr
        Baustein A: Dr. Ernst Otto Bräunche, Rainer Gutjahr
        Baustein B: Dr. Ernst Otto Bräunche, Rainer Gutjahr
        Baustein C: Dr. Andreas Schenk, Rainer Gutjahr


        Energie und Nachhaltigkeit - Politik & Unterricht 4/2008

        Das Thema Energie ist unauflöslich mit dem Thema Nachhaltigkeit verknüpft. Wie abhängig ist unsere moderne Industriegesellschaft von der Energie? Wie soll »saubere« und kostengünstige Energie gewonnen werden? Wie soll unser Energiemix in Zukunft aussehen? Was sind die Lösungsansätze im Sinne einer nachhaltigen Energiewirtschaft?
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial 

        Geleitwort des Ministeriumsfür Kultus, Jugend und Sport 

        Autoren dieses Heftes
         
        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
           
        Einleitung 
         
        Baustein A:
        Energie als Problem – Haushalte, Unternehmen, Politik
         
        Baustein B:
        Unsere Energie: Wo kommt sie her – wo geht sie hin?
         
        Baustein C:
        Lösungsansätze in der Diskussion
         
        Baustein D:
        Unser Globus – Momentaufnahmen und Perspektiven
         

        Literatur- und Internethinweise

         
         
        TEXTE UND MATERIALIEN
           
        Baustein A:
        Energie als Problem – Haushalte, Unternehmen, Politik
         
        Baustein B:
        Unsere Energie: Wo kommt sie her – wo geht sie hin?
         
        Baustein C:
        Lösungsansätze in der Diskussion
         
        Baustein D:
        Unser Globus – Momentaufnahmen und Perspektiven

        Lehrerteil: Simone Bub-Kalb, Holger Meeh, Horst Neumann
        Baustein A: Simone Bub-Kalb
        Baustein B: Holger Meeh
        Baustein C: Simone Bub-Kalb und Holger Meeh
        Baustein D: Horst Neumann


        Die rechtsextremistische Szene - Zeitschrift Politik & Unterricht - Heft 2-2008

        Mit dem vorliegenden Themenheft will die Landeszentrale für politische Bildung den Lehrerinnen und Lehrern des Landes praktisch verwertbare Arbeitsmaterialien zum Thema Rechtsextremismus anbieten. Dabei geht es neben der »Attraktivität« der »rechten« Szene für Jugendliche auch darum, die »modernen Nazis« überhaupt erst einmal zu dechiffrieren. Denn die Szene hat sich verändert. Gleichermaßen wichtig ist es uns aber auch, auf die »Ausstiege« hinzuweisen, auf staatliche und nichtstaatliche ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autor dieses Heftes

         
        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE    

          Einleitung

          Baustein A: "Moderne" Nazis
          Baustein B: "Erlebniswelt" Rechtsextremismus
          Baustein C: Rechtsextreme Gewalt: Täter – Opfer – Zuschauer
          Baustein D: Gegenstrategien und Ausstiege aus der Szene
          Glossar

        Literaturhinweise

        Internethinweise 

        TEXTE UND MATERIALIEN    

          Baustein A: "Moderne" Nazis
          Baustein B: "Erlebniswelt" Rechtsextremismus
          Baustein C: Rechtsextreme Gewalt: Täter – Opfer – Zuschauer
          Baustein D: Gegenstrategien und Ausstiege aus der Szene


        Gedenkstätten - Lernorte zum nationalsozialistischen Terror - Politik & Unterricht Heft 3 - 2008

        Baden-Württemberg verfügt über eine außerordentlich große Bandbreite an regional verteilten Gedenkstätten, die alle Verfolgungs- und Vernichtungskategorien des NS-Regimes thematisieren. Das hebt die südwestdeutsche Gedenkstättenlandschaft von anderen Regionen Deutschlands ab. In diesem Heft wurden exemplarisch Gedenkstätten ausgewählt, die die Themen „Verfolgung und Ausschaltung politischer und weltanschaulicher Gegner“ in der Phase des Machtausbaus des NS-Regimes, „Rassenpolitik“ ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial 1

        Unterrichtsvorschläge 3–19

        Einleitung 3

        Baustein A: Die frühen Konzentrationslager:

        Machtausbau durch Terror

        9

        Baustein B: NS-Rassenideologie: Ausgrenzung,

        Gewalt und Mord 12

        Baustein C: Das Außenlagersystem des KZ Natzweiler:

        Vernichtung durch Arbeit 17

        Literaturhinweise 19

        Texte und Materialien 21–55

        Baustein A: Die frühen Konzentrationslager:

        Machtausbau durch Terror 22

        Baustein B: NS-Rassenideologie: Ausgrenzung,

        Gewalt und Mord 32

        Baustein C: Das Außenlagersystem des KZ Natzweiler:

        Vernichtung durch Arbeit 46

        Lehrerteil: Dr. Anette Hettinger

        Bausteine

        A und B: Dr. Anette Hettinger

        Baustein C: Dr. Anette Hettinger und Angelika Stephan

        Geleitwort des Ministeriums

        für Kultus, Jugend und Sport 2

        Autorinnen dieses Heftes 2


        Wirtschaft erfahren - Politik & Unterricht Heft 4 - 2007

        Das vorliegende Themenheft von Politik & Unterricht wendet sich vor allem an Lehrende und Lernende der Sekundarstufe I. Die Landeszentrale für politische Bildung will damit einen Beitrag dazu leisten, Berührungsängste mit wirtschaftlichen Themen in der Schule abzubauen, indem es lebensnah und schülerorientiert wirtschaftliche Grundkenntnisse vermittelt und Zusammenhänge mit allen Lebensbereichen aufzeigt. Im Vordergrund steht dabei der Kontext, in dem sich die Jugendlichen als Konsumenten ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Editorial

        Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

        Autorin und Autor dieses Heftes
         

        UNTERRICHTSVORSCHLÄGE    

          Einleitung

        Baustein A: Jugendliche als Konsumenten – selbstbewusst und kritisch?
          Baustein B: H&M, ZARA, Breuninger und Co. – Handel im Wandel
          Baustein C: Nachhaltiges Wirtschaften –aber wie?
          Literaturhinweise

        Glossar
         

        TEXTE UND MATERIALIEN    

          Baustein A: Jugendliche als Konsumenten – selbstbewusst und kritisch?
          Baustein B: H&M, ZARA, Breuninger und Co. – Handel im Wandel
          Baustein C: Nachhaltiges Wirtschaften –aber wie?



        Zeige Ergebnisse 101 bis 120 von 127

        < <

        1-20

        21-40

        41-60

        61-80

        81-100

        101-120

        121-127

        > >


        Zeit für Poltik

        „Zeit für Politik" ist ein Format zu aktuellen politischen Themen, die für junge Menschen relevant sind. Impulse, Informationen und unterrichtsgerechte Materialien unterstützen die Lehrkräfte dabei, diese Themen mit ihren Schüler*innen zu diskutieren.

        #wtf?! Wissen Thesen Fakten

        Du willst den Dingen auf den Grund gehen? Du glaubst nicht alles, was man Dir erzählt? Zu vielem, was Du zum Thema Politik so hörst und liest kannst Du nur sagen: #wtf?! Dann bist Du richtig beim Angebot #wtf?! wissen, thesen, fakten der Sächischen LpB. Zu jedem Thema gibt es online aufbereitete Infos: ein Erklärvideo mit Mirko Drotschmann, ein Online-Magazin, Infografiken, Lexikaeinträge und weiterführende Links.

        Politik & Unterricht

         "Politik & Unterricht" ist eine Zeitschrift zur Gestaltung des politischen Unterrichts. Jedes Heft enthält Texte und Materialien für Schülerinnen und Schüler sowie einen didaktischen Teil mit unterrichtspraktischen Hinweisen und Zusatzinformationen.

        Mach`s klar!

        Aktuelle Themen wie Digitalisierung, Fake News, Handysucht, Plastikmülll und Brexit werden auf jeweils 4 Seiten leicht verständlich nahe gebracht. "mach´s klar!" erläutert Politik anschaulich, kurz und knapp, ein Angebot der LpB Baden-Württemberg.

        Thema im Unterricht

        Thema im Unterricht unterteilt ein komplexes Thema des Sozialkunde- und Politikunterrichts in kleinere, exemplarische Bausteine. In den Arbeitsheften können einzelne Aspekte und Fragen durch eine Mischung von Texten, Quellen, Grafiken und Illustrationen bearbeitet und diskutiert werden.

        Was geht?

        Was weißt Du über den Islam? Über Rassismus oder Europa? Bist Du Macher oder Mitläufer? Fährst Du nur auf Marken ab oder ist Dir der Fashion-Rummel egal? Finde es heraus und mach den Check! Was geht? ist eine Reihe der Bundeszentrale für politische Bildung für Jugendliche.

         

        Entscheidung im Unterricht

        Mittels spannender Filme und Begleitmaterial für den Lehrer diskutiert die Klasse über Themen, die die Jugendlichen wirklich bewegen. Das Klassenzimmer wird so zur Talkrunde. Im Zentrum der Filme steht ein Jugendlicher in einer Entscheidungssituation: Entscheidung im Unterricht.