Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Deutsche Einheit - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 28-29/2020)

Das vereinte Deutschland wird zu einem eigenen Kapitel in den Geschichtsbüchern. Der gesellschaftliche Aushandlungsprozess über die Frage, wie dieses Kapitel zu schreiben ist und von wem, hat im Vorfeld des 30. Jubiläums der Deutschen Einheit Züge eines Deutungskampfes angenommen. Trotz aller Angleichungsfortschritte sind "Ost" und "West" in Deutschland nach wie vor relevante Kategorien. Fehler und Benachteiligungen im Zuge der seinerzeit so rasch vollzogenen staatlichen Einheit wirken bis heute nach und verdecken bisweilen das, was erreicht worden ist.

Inhalt:

Editorial
Das vereinte Deutschland als zeithistorischer Forschungsgegenstand
Eine Skizze zur ostdeutschen Soziopolitik
Zum Ende der "alten" Bundesrepublik
Geschichte und Perspektiven des Solidaritätszuschlags
Vietdeutschland und die Realität der Migration im vereinten Deutschland
Deutsch-deutsche Identitäten in der Nachwendegeneration
Bilderstörung. Fehlwahrnehmungen im deutschen Verständigungsprozess am Beispiel der Kunst


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung





Zurück

Zu den Zentralen

Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

Adressen der Zentralen

Neues aus den Zentralen