Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Themen

    Brexit: Handelsabkommen zwischen der EU und dem Vereinigten Königreich - Hintergrund aktuell, 8.1.2021

    Die EU und das Vereinigte Königreich haben sich auf ein Handelsabkommen geeinigt. Das Abkommen regelt den geordneten Austritt des Vereinigten Königreichs aus der EU und Kooperationen in den Bereichen Sicherheit und Klimaschutz. Ein Überblick zu den Brexit-Regelungen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Jahresvoraussschau 2021

    Zum Jahreswechsel beginnen Deutschland und die EU mit den Impfungen gegen das Coronavirus. Ob damit ein Wendepunkt in der Pandemie erreicht ist, bleibt offen. Auch im Jahr 2021 wird das Virus vorerst den Alltag bestimmen. Und außerdem? Ein CO2-Preis soll den Klimaschutz stärken, ein neuer US-amerikanischer Präsident wird vereidigt und Deutschland steht ein Superwahljahr bevor. Was im neuen Jahr sonst noch wichtig wird, zeigt diese Jahresvorschau.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Schule - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 51/2020)

    Die pandemiebedingten Schulschließungen ab März 2020 haben jene Schülerinnen und Schüler besonders getroffen, die bereits "vor Corona" zu den Benachteiligten zählten. Selbst die von Hause aus Privilegierten waren froh, als die Schulen wieder schrittweise für den Präsenzbetrieb öffneten. Die Bereitschaft der Politik, die Schulen in der zweiten Infektionswelle offenzuhalten, ist sehr hoch, auch wenn die Kritik daran mit Blick auf den Gesundheitsschutz wächst. Das Menschenrecht auf Bildung ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Fünf Jahre Pariser Klimaabkommen - Hintergrund aktuell, 11.12.2020

    Vor fünf Jahren unterzeichneten fast alle Staaten der Erde das Pariser Klimaabkommen. Während die diesjährige UN-Klimakonferenz aufgrund der Corona-Pandemie abgesagt wurde, bleibt im Kampf gegen den Klimawandel noch viel zu tun. Das Pariser Klimaabkommen vom 12. Dezember 2015 ist das Nachfolgedokument des Kyoto-Protokolls und gilt als ein wichtiger Meilenstein im Kampf gegen die Erderwärmung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Verschwörungserzählungen - Info aktuell 12/2020

    Verschwörungserzählungen speisen sich aus der Annahme, dass als mächtig wahrgenommene Einzelpersonen oder Gruppen wichtige Ereignisse in der Welt beeinflussen und dabei die Bevölkerung über ihre Ziele im Dunkeln lassen. Dieser Verschwörungsglaube ist ein seit Jahrhunderten und weltweit verbreitetes Phänomen. Besondere Wirkungsmacht entfaltet er in gesellschaftlichen Krisenzeiten, so auch während der Coronavirus-Pandemie 2020. Welche menschlichen Bedürfnisse der Glaube an Verschwörungserzählungen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Wirtschaftspolitik in Zeiten der Coronakrise - Deutschland & Europa Heft 80 2020

    In diesem Heft werden in sechs fachwissenschaftlichen Beiträgen wirtschaftspolitische Ursachen, Folgen und Maßnahmen rund um die Corona-Krise multiperspektivisch beleuchtet. In einem einleitenden Überblick wird das Krisengeschehen genau analysiert und die getroffenen wirtschaftspolitischen Maßnahmen bewertet. Der inhaltliche Bogen spannt sich dann von den Folgen der Corona-Krise für die Arbeit von Pfleger*innen, deren Tätigkeit in der Krise Systemrelevanz erlangte, über die Frage, inwiefern ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Künstliche Intelligenz - Lasst uns streiten!

    Künstliche Intelligenz - Segen oder Fluch? KI ist die Zauberformel des menschlichen Fortschritts, sie ersetzt den Arzt, den Juristen, managt den Aktienhandel, Roboter denken für uns und schon bald steuern sie unsere Autos. Sollten wir KI in allen Bereichen zulassen? Könnte eine fehlende Regulierung nicht auch viel Schaden anrichten und gar die Demokratie gefährden? Und entstehen tatsächlich mehr Arbeitsplätze als verloren gehen? Spannende Fragen im Online-Dialog "Lasst uns streiten" der Sächsischen ...
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Politische Medienkompetenz

    Die Plattform stellt Informationen und Materialien bereit, die für die Bildungspraxis rund um politische Medienkompetenz entwickelt wurden, sie werden ergänzt durch eine Sammlung von Tools und Praxistipps. Kernstück sind Schwerpunktdossiers, in denen sich Workshop-Konzepte und Bildungsmaterialien zu ausgewählten Schwerpunktthemen aus den Bereichen politische Medienkompetenz, Digitalisierung und ihre politischen sowie gesellschaftlichen Auswirkungen finden. Die Inhalte der Seite sind in Kooperation ...
    Anbieter: Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Internationaler Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen - Hintergrund aktuell, 24.11.2020

    Körperliche oder sexuelle Gewalt gehört vielerorts zur alltäglichen Erfahrung von Frauen. Am 25. November machen die Vereinten Nationen mit dem "Internationalen Tag zur Beseitigung von Gewalt gegen Frauen" weltweit mit vielen Aktionen auf diesen Missstand aufmerksam.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Schwarze Null - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 48/2020)

    Angesichts der durch die Corona-Pandemie massiv gestiegenen öffentlichen Ausgaben scheint die "Schwarze Null" Geschichte zu sein. Das Ideal von ausgeglichenen Haushalten, die Angst vor überbordender Verschuldung und die über viele Jahrzehnte erfolgreiche Politisierung von Sparsamkeit haben den politischen und gesellschaftlichen Diskurs in der Bundesrepublik jedoch so sehr geprägt, dass ein Comeback der "Schwarzen Null" nicht ausgeschlossen ist.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    "Schwarze Null" ist Geschichte. Aber hat sie eine Zukunft?

    Politisiertes Sparen und die Europäische Zentralbank.

    Sparen – eine deutsche Obsession?

    Zur Politisierung der Sparsamkeit im 20. Jahrhundert

    Finanzielle Repression als Mittel der Staatsentschuldung

    Schuldenbremse ausgebremst


    Denkanstoß Demokratie: #11 Wie kommt die Demokratie ins Netz?

    Demokratie auf dem Laptop oder PC, von zu Hause aus? Wie kann das funktionieren? Oliver Märker und Katja Fitschen arbeiten für Zebralog, eine Agentur, die Online-Beteiligungsprozesse für Bürgerinnen und Bürger begleitet und umsetzt. Im Gespräch haben wir uns darüber unterhalten was ePartizipation ist und was sie leisten kann. Eine Podcast-Folge mit Jessica Maron.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz

    Zeit für Poitik - Deepfakes gegen Fakten

    Sogenannten Deepfakes, die sich erst bei genauem Hinsehen als Fälschungen entpuppen, nutzen eine Art von Künstlicher Intelligenz, um Videoaufnahmen von Menschen so realistisch wie möglich darzustellen. Die Technologie hinter Deepfakes wird ständig weiterentwickelt, so dass die Fakes immer schwerer zu entlarven sind. Medienexpert*innen befürchten, dass Deepfakes immer mehr dazu genutzt werden, sogenannte „revenge porns“ (Rachepornos) zu produzieren und Frauen damit zu belästigen. Gefakte ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Vor 75 Jahren: Gründung der UNESCO – Bildung für alle - Hintergund aktuell, 13.11.2020

    Am 16. November 1945 unterzeichneten 37 Staaten in London den Gründungsvertrag der UNESCO. Die Sonderorganisation der Vereinten Nationen setzt sich weltweit für die Förderung von Wissenschaft, Kultur und Bildung ein - mit dem Ziel, zur Stärkung der Menschenrechte und Grundfreiheiten sowie zur Wahrung des Friedens und der Sicherheit und beizutragen. Begründet wird das in der Leitidee der UNESCO so: "Da Kriege im Geist der Menschen entstehen, muss auch der Frieden im Geist der Menschen verankert ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Musikalischer Adventskalender 2020

    Musik ist gut geeignet, um Botschaften zu vermitteln. Von Gospel und Folk über Rock und Pop bis hin zu Reggae, Hip Hop und Rap, zu allen Zeiten haben politische Songs die Musikgenres erobert. So verbirgt sich hinter jeder Kugel ein anderer Song, ein Protestong gegen Krieg, ein Song gegen Rassismus, ein Song für die Freiheit ...usw. Dabei wechseln sich neuere Songs ab mit älteren Liedern, die Geschichte schrieben, teils sind die Songs auf Englisch verfasst, teils auf Deutsch. Anhand weniger Liedzeilen ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Die US-Präsidentschaftswahl kurz erklärt

    Wie wird man Präsidentin oder Präsident der Vereinigten Staaten von Amerika? Dieser Erklärfilm veranschaulicht den Prozess vom Vorwahlkampf bis zum Amtseid – damit Begriffe wie Primaries & Caucuses, Swing States oder Electoral College keine Fragezeichen mehr aufwerfen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Wahlen in den USA 2020

    Bei den Präsidentschaftswahlen in den USA am 3. November 2020 tiritt Amtsinhaber Donald Trump gegen den demokratiischen Herausforderer Joe Biden an. Der Wahlkampf wird unter dem Einfluß der COVID-19-Pandemie stark beeinflusst. In Umfragen liegt Biden derzeit deutlich vorne. Der Wahlkampf wird unter dem Einfluß der COVID-19-Pandemie stark beeinflusst, Lockdown statt Kundgebungen und Haustürwahlkampf, mehr Wähler*nnen als je zuvor werden dieses Mal per Briefwahl abstimmen. Wer wird letztendlich ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Care Arbeit - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 45/2020)

    Die Debatte um den Wert und die Inwertsetzung von hauptsächlich durch Frauen geleistete "Care-Arbeit" ist nicht neu. Früher ein Thema vor allem der Frauenbewegungen, wird es heute in einem gesellschaftlich breiteren Kontext und unter veränderten (gleichstellungs)politischen Vorzeichen diskutiert. Neben unbezahlter Arbeit im eigenen Haushalt werden auch die Arbeitsbedingungen ausgelagerter und (unter)bezahlter Tätigkeiten im Pflegesektor, in der Kinderbetreuung oder im Reinigungsgewerbe in den ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Zeit für Politik - US-Präsidentschaftswahlen 2020

    Am 3. November 2020 findet die US-Präsidentschaftswahl statt. Der Kampf um das Weiße Haus erfährt auch in Deutschland traditionell viel Aufmerksamkeit, in diesem Jahr erscheint der Ausgang der Wahl jedoch besonders bedeutsam. Die USA sind mit mehreren schweren Krisen konfrontiert. Die zutiefst gespaltene Gesellschaft zeigt sich an den Demonstrationen gegen Polizeigewalt und Rassismus, dem erbitterten Streit um die Besetzung einer frei gewordenen Richterstelle am Supreme Court oder am unterschiedlichen ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Präsidentschaftswahl 2020 in den USA - Hintergrund aktuell, 29.10.2020

    Am 3. November wählen die US-Amerikanerinnen und US-Amerikaner einen neuen Präsidenten. Für die Republikaner tritt Amtsinhaber Donald Trump an, für die Demokraten der frühere Vizepräsident Joe Biden. Abgesehen vom Präsidentschaftsamt wird am 3. November auch der Kongress der Vereinigten Staaten neu gewählt: Alle 435 Sitze im Repräsentantenhaus sowie 35 der 100 Sitze im Senat stehen zur Wahl. Außerdem werden in einzelnen Bundesstaaten Parlamente, Gouverneurinnen und Gouverneure oder Bürgermeisterinnen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Vereinte Nationen: 75 Jahre Streben nach Weltfrieden - Hintergrund aktuell, 24.10.2020

    Am 24. Oktober 1945 trat die Charta der Vereinten Nationen in Kraft. Mit ihr sollte nach dem Scheitern des Völkerbundes ein Bündnis geschaffen werden, das Kriege verhindert und Kooperation gewährleistet. Die Charta gilt als der Gründungsvertrag der UN, der heute 193 und damit fast alle Staaten der Erde angehören
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 1000

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Neues aus den Zentralen