Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Themen

    Iran-Report

    Mit der Wahl Hassan Rohanis zum iranischen Präsidenten und dessen Amtsantritt am 3. August 2013 wurde in der iranischen Politik ein bedeutender Wandel eingeleitet. Besonders augenfällig ist dies im Kurswechsel der Atompolitik. Der Iran-Report wertet Nachrichten verschiedener Quellen aus und erscheint monatlich.
    Anbieter: Heinrich-Böll-Stiftung

    Herausforderungen des Sozialstaats im sozialen Wandel

    Die Beiträge dieser Ausgabe richten sich u. a. auf die Ausprägungen und die Messung von Armut in Deutschland und in Europa. Diskutiert werden zudem Alternativen zum bisherigen Leistungssystem der Bundesrepublik, so das "bedingungslose" oder das "solidarische Grundeinkommen". Zwei Untersuchungen gehen auf das Thema "Bildungsgerechtigkeit" und die Frage ein, ob und in welchem Maße das bestehende Bildungssystem den sozialen Aufstieg für alle Schichten zulässt oder befördert. Ein abschließender ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    (Anti-)Feminismus - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 17/2018)

    Der Begriff "Feminismus", zunächst synonym zu Frauenemanzipation verwendet, verbreitete sich Ende des 19. Jahrhunderts von Frankreich aus im Zuge der Frauenbewegungen in Europa und auf andere Kontinente. Heute hat er seinen festen Platz in Politik, Forschung, Popkultur. Antifeminismus, also Widerstände gegen feministische Forderungen und Errungenschaften, gibt es, seit es den Feminismus gibt. In manch aktuellen Debatten scheinen die Fronten von Antifeminismus und Feminismus zu verwischen. Ist "antifeministisch" ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    "Frühling des Friedens" auf der koreanischen Halbinsel? - Hintergrund aktuell, 18.4.2018

    Noch zu Beginn des Jahres drohte der Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm zu eskalieren. Doch seit Kim Jong-un Gesprächsbereitschaft gegenüber Südkorea und den USA signalisiert hat, besteht Hoffnung auf Entspannung. Zweifel bleiben.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Das Großherzogtum Luxemburg vor einem Machtwechsel?

    In Luxemburg wirft die Kammerwahl, die im Oktober 2018 stattfindet, ihre Schatten voraus. Am Wochenende vor Ostern präsentierten sich alle Kandidatinnen und Kandidaten der beiden größten Konkurrenten, also der Sozialistischen Arbeiterpartei (LSAP) und der Christ-Sozialen (CSV), auf Parteitagen ihren Anhängern. Für die oppositionelle CSV steht das Ziel fest: Sie will mit Claude Wiseler als Premierminister zukünftig wieder regieren.
    Anbieter: Hanns Seidel Stiftung

    Digitalisierung und Demokratie - Netzpolitik

    Die Veränderung zur digitalen Gesellschaft vollzieht sich derzeit mit einer geradezu revolutionären Geschwindigkeit. Die Digitalisierung hat mittlerweile nahezu alle Bereiche des Alltag erfasst und unser Leben grundlegend verändert. Wie hängt der digitale Wandel mit dem Umbau der Demokratie zusammen? Überwiegt der Nutzen oder stehen die Nachteile im Vordergrund? Die einen sprechen dem Internet eine demokratisierende Wirkung zu, die anderen warnen eindringlich vor den Gefahren, da der in vielen ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Energieatlas 2018 - Daten und Fakten über die Erneuerbaren in Europa

    Der europäische Energieatlas ist ein Kompass der unterschiedlichen Energiediskussionen in den EU-Mitgliedsländern. Er stellt dar, wie eine Europäisierung die Energiewende für ganz Europa - und Deutschland erfolgreich und kostengünstiger gestaltet werden kann.
    Anbieter: Heinrich-Böll-Stiftung

    Luftangriffe auf Syrien - Hintergrund aktuell, 20.4.2018

    Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Konflikt. Mittlerweile sind vier von fünf Veto-Mächten im UN-Sicherheitsrat darin verwickelt. Gleichzeitig laufen aber auch Friedensverhandlungen. Ihr Ausgang: ungewiss.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Empowered by Democracy

    Das Projekt „Empowered by Democracy“ lädt junge Menschen mit und ohne Fluchthintergrund ein, sich in Seminaren und Workshops mit dieser Frage und dem Zusammenleben in der Demokratie auseinanderzusetzen. Es fördert den Austausch unter Fachkräften, die Entwicklung einer diversitätsbewussten Praxis und neue Partnerschaften der politischen Jugendbildung. Darüber hinaus sollen junge Geflüchtete ermutigt und befähigt werden, Teamer*innen zu werden und selbst gewählten Formate und Projekte ...
    Anbieter: Bundesausschuss politische Bildung (bap)

    Informationsportal Krieg und Frieden - Militärische Kapazitäten und Mittel

    Welches Land gibt am meisten Geld für Rüstung aus? Wer hat die größte Armee? In welche Länder liefert Deutschland Rüstungsgüter? Und wie viele? Auf diese und ähnliche Fragen liefert die Beta-Version des "Informationsportals Krieg und Frieden" Antworten. Die Informationen sind primär als interaktive Karten aufbereitet. Sie werden von erläuternden Grafiken und Texten begleitet. Aktiviert werden diese durch das Auswählen eines oder mehrerer Kartenlayer im Kartennavigationsbaum. Sämtliche ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Weimar - Die Erste Deutsche Demokratie

    Vor hundert Jahren wurde in Deutschland erstmals auf nationaler Ebene der Weg hin zu einer parlamentarischen Demokratie geebnet. Aus diesem Anlass digitalisiert das Bundesarchiv in großem Umfang Akten, Filme, Fotos, Plakate, Karten und Töne. Unser Portal wird in den nächsten Jahren kontinuierlich befüllt und führt Sie zu besonderen Quellen aus der Zeit der Weimarer Republik.
    Anbieter: Das Bundesarchiv

    100 Jahre Politische Bildung - Ein Jahrhundert Reichszentrale für Heimatdienst

    Frontdienst - Heimatdienst - politische Bildung. Noch weit entfernt von den heute geltenden Grundsätzen des "Beutelsbacher Konsens" war die Einrichtung zu Anfang ein Instrument der Propaganda im Sinne der Reichsregierung. Aufgabe des Reichsheimatdienstes sei es, eine "staatsbürgerliche Unterweisung sicher zu stellen und das Verständnis und die Urteilsfähigkeit insgesamt allmählich zu heben", so der Richard Strahl, von 1918 bis 1933 Leiter der Reichszentrale. Dieser Aufsatz liefert ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Iran - aktuelle Lage und Konflikt um Atomabkommen

    Zum Jahreswechsel 2017/2018 brachen im Iran Proteste gegen das Regime aus. Das Land erlebte die größten Proteste seit dem Aufstand "Green Wave". Die iranische Bevölkerung demonstriert gegen die wirtschaftliche Misere, gegen die Regierung, für Reformen und mehr Freiheit. Weiteres Potential für Streitigkeiten birgt der Streit um Irans Atomprogramm. Das 2015 vereinbarte Atomabkommen mit dem Iran wurde von US-Präsident jüngst aufgekündigt. Die Sorge ist groß, inweiweit sich der Iran nun noch ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Jerusalem - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 15-16/2018)

    Yerushalayim, al-Quds, Jerusalem. Es gibt wohl kaum jemanden, bei dem der Klang des Namens dieser Stadt nichts auslöst, sei es intellektuell oder emotional. Jerusalem ist drei Weltreligionen heilig, die Stadt gilt als eine der ältesten überhaupt. Darüber hinaus liegt sie im Zentrum des seit Jahrzehnten andauernden Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern, die sie beide als ihre Hauptstadt beanspruchen. Auch zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels – nach hiesigem Kalender am ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in Ungarn 2018 - Hintergrund aktuell, 4.4.2018

    Die Ungarn wählten am 8. April 2018 ein neues Parlament. Bei der Wahl kommt die national-konservative Fidesz-Partei in Koalition mit der christlich-konservativen KDNP nach vorläufigem Endergebnis auf 48,8 Prozent der Stimmen. Der amtierende Ministerpräsident Victor Orbán kann mit diesem vorläufigen Ergebnis seine dritte Amtszeit in Folge antreten.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Kriegsende Zweiter Weltkrieg - 8. Mai 1945

    Das Ende des Zweiten Weltkriegs am 8. Mai 1945, dem Tag der bedingungslosen deutschen Kapitulation, wird weltweit als Tag der Befreiung gewürdigt. Endlich wurde der nationalsozialistischen Herrschaft ein Ende gesetzt, endlich nahm das Grauen des Krieges in Europa ein Ende, welchem auf dem Kriegsfeld und im Holocaust mehr als 50 Millionen Menschen zum Opfer fielen. 2015 stand im Zeichen des 70-jährigen Gedenkens an das Kriegsende. In zahlreichen Ausstellungen und Projekten erinnerte die Welt an ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Europatag 9. Mai - Europawoche - EU-Projekttag

    Jedes Jahr am 9. Mai wird der Europatag der Europäischen Union gefeiert. Rund um dieses Datum findet alljährlich auch die Europawoche statt, in der überall in Europa in Städten und Gemeinden zahlreiche Veranstaltungen stattfinden. An Schulen wird jedes Jahr ein EU-Projekttag begangen. Der Europatag erinnert an den 9. 5.1950, an dem Robert Schuman seinen bahnbrechenden Plan zur Gründung der Europäischen Gemeinschaft für Kohle und Stahl vorstellte. Der Schuman-Plan markierte den Beginn der ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    Martin Luther Kings "I have a Dream"

    Martin Luther Kings Rede I have a Dream ist das Aushängeschild der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und steht wie keine andere für die Übel der Rassentrennung und Ungleichheit. Zitate aus ihr sind im politischen und gesellschaftlichen Leben der Vereinigten Staaten allgegenwärtig. Sie gilt (zusammen mit einer Rede Präsident Lincolns aus dem Jahr 1863) als die Beste der wichtigsten 100 politischen Reden Amerikas. Im Jahr 2008 konnten laut einer Umfrage 97?Prozent der amerikanischen Schüler ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Komunalwahlen am 6. Mai 2018 in Schleswig-Holstein

    Am 6. Mai findet in Schleswig-Holstein die Kommunalwahl statt. Alle Bürgerinnen und Bürger ab 16 Jahren sind aufgerufen, ihre Vertreterinnen und Vertreter in Stadt und Gemeinde sowie auf Kreisebene zu wählen. Die Seite versammelt Informationen, Projekte und weiterführende Links versammelt. Erstmalig gibt in Schlesiwg-Holstein auch einen lokal-o-mat.
    Anbieter: Landesbeauftragter für politische Bildung Schleswig-Holstein

    Kommunalwahlen in Thüringen am 15. April 2018 - Mach mit und informiere Dich!

    Nur durch die Wahl zwischen verschiedenen Optionen, werden Menschen und Parteien gezwungen, ihr Bestes zu geben. Diktaturen Wahlportal zu den Kommunalwahlen in Thüringen. In Demokratien erfolgt der Machtwechsel geordnet, nämlich durch Wahlen. Selbst wenn Wahlen keinen Machtwechsel bringen, erinnern sie die einen daran, dass sie sich weiter anstrengen müssen, um an der Macht zu bleiben. Die anderen werden daran erinnert, ihr Bestes zu geben, um an die Macht zu kommen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Thüringen


    Zeige Ergebnisse 81 bis 100 von 1000

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Neues aus den Zentralen