Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Themen

    Geschlechterdemokratie - Informationen zur politischen Bildung (Heft 342)

    Inwieweit entspricht die im Grundgesetz Artikel 3 geforderte Gleichberechtigung von Männern und Frauen der Realität? Eine weiterhin ungleiche Verteilung von Care-Arbeit, eine geschlechtsspezifische Ungleichheit in der Bezahlung von Arbeitsleistungen, Defizite in der politischen Teilhabe, Diskriminierung aufgrund von Geschlecht und Herkunft, Hassreden im Netz und sexuelle Gewalt verweisen auf einen fortbestehenden Handlungsbedarf. Diieses Heft gibt Auskunft über den aktuellen Stand und setzt ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    4 Geschlechterverhältnisse im 21. Jahrhundert
    5 Zwischen Aufbruch und Beharrung: Arbeit und Care
    7 Care – Sorgetätigkeit
    9 (Neue) Männlichkeiten
    11 Sexualpolitiken – neue Ethik, Selbstbestimmung, Vielfalt
    15 Sexualisierte Übergriffe und Gewalt
    17 Prostitution
    17 Der widersprüchliche Fortschritt neuer Reproduktions
    technologien
    18 Internationale Ungleichheiten

    20 Gender-Datenreport
    21 Bevölkerungsentwicklung
    22 Lebensformen
    23 Bildung und Ausbildung
    25 Sorgearbeit
    27 Erwerbsarbeit
    30 Einfluss in Politik und Wirtschaft
    32 Gesundheit und Lebenszufriedenheit
    33 Fazit

    34 Neue Lebensformen – alte Verhältnisse?
    35 Was ist Familie?
    37 Der Gender Care Gap
    38 Im Fokus: unterschiedliche familiale Lebensformen
    43 Zeitinseln in einer beschleunigten Gesellschaft
    ermöglichen – wichtiger denn je
    44 Perspektiven

    46 Medien, Öffentlichkeit, Geschlechterverhältnisse
    46 Gender und Medien – ein Blick zurück und nach vorn
    49 Öffentlichkeitstheorien ohne Privatheit oder: Und Frauen
    kommen nicht vor
    50 Öffentlichkeit als Prozess oder: die Interaktion von
    privat – öffentlich
    51 Das Private ist politisch! Die Kategorie der Erfahrung und
    die Politisierung des Privaten
    51 Feministische Öffentlichkeiten als Gegenöffentlichkeiten
    52 Internet und Social Web als Gendered Spaces

    54 Geschlechterverhältnisse im Recht
    54 Gleichberechtigung
    57 Instrumente der Gleichstellung
    58 Regulierung der Kategorie Geschlecht
    58 Zentrale Rechtskämpfe
    62 Fazit: Die Frauenbewegung und das Recht

    64 Die Anerkennung der Vielen
    65 Postmigrantische Gegenwartsbeschreibung
    66 Diversität in der Stadtgesellschaft
    67 Diversität in der Arbeitswelt
    67 Diversität im Kontext von gesellschaftlichen
    Konfliktlinien
    70 Lösungsansätze gegen Diskriminierung: das Allgemeine
    Gleichbehandlungsgesetz
    71 Zusammenfassung und Ausblick

    72 Literaturhinweise
    73 Online-Ressourcen
    74 Autorinnen
    75 Impressum


    Corona-Krise: Wie hängen Pandemie, Umweltzerstörung und Klimawandel zusammen?

    Die Zerstörung intakter Ökosysteme und der Klimawandel spielen eine entscheidende Rolle bei der Verbreitung neuartiger Viruserkrankungen wie Sars-CoV-2. Ein Interview mit dem Tropenmediziner Jonas Schmidt-Chanasit über den Ursprung des Virus und den Kampf gegen Pandemien.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Corona-App: Funktion und Datenschutz

    Noch ist sie nicht eingeführt und entwickelt, doch die Debatte um eine Corona-App wird hitzig geführt. Viele Fragen sind noch offen: Wie können wir europaweit eine solche Tracing-App entwickeln? Welche Daten darf die App speichern und weitergeben - und wer kann die Daten sehen? Muss eine solche App freiwillig bleiben? Technische Pandemiebekämpfung kann ohne staatliche Überwachung und unter Achtung des Datenschutzes funktionieren. Um zu verstehen, wie die App dies garantieren soll, erklärt ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Äthiopien - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 18-19/2020)

    Äthiopien ist mit rund 110 Millionen Einwohnerinnen und Einwohnern das zweitbevölkerungsreichste Land Afrikas und eines der politischen Schwergewichte des Kontinents. Zwar leben große Teile der Bevölkerung in Armut, doch angesichts ihres dynamischen Wirtschaftswachstums gilt die Bundesrepublik international als Musterbeispiel für eine hoffnungsvolle Entwicklung in Afrika. Das Land am Horn von Afrika, in dem über 80 ethnische Gruppen und etliche Sprachen beheimatet sind, fußt auf einem reichen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Addis Abeba: Annäherung an eine vielschichtige Metropole

    Äthiopien zwei Jahre nach Abiy Ahmeds Amtsantritt

    Ethnischer Föderalismus in Äthiopien

    Geschichte und Geschichtserzählungen in Äthiopien

    Mythos Haile Selassie

    Äthiopiens regionale Beziehungen

    Entwicklungsszenarien und ausländische Interessen

    "Am Ende kann nur Gott uns helfen". Das Coronavirus in Äthiopien

    Karten


    Corona-Pandemie und die Grundrechte - Beschränkung von Freiheits- und Bürgerrechten

    Die im Zuge der Pandemie-Bekämpfung getroffenen Maßnahmen schränken vielfach die Grundrechte ein. Die Auswirkungen auf demokratische Teilhabe, Versammlungsfreiheit, persönliche Begegnungen oder friedlichen Protest sind immens. Nimmt die Demokratie dadurch Schaden? Welche Gefahren bestehen, wenn die einschränkenden Maßnahmen weiter verlängert werden? Dazu der frühere Landesverfassungsrichter Prof. Dr. Winfried Kluth in diesem Stream (ab ca. Min. 23).
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Sachsen-Anhalt

    US-Wahlkampf in Zeiten des Coronavirus

    Die COVID-19-Pandemie beeinflusst auch die Wahl des US-amerikanischen Präsidenten. Die Corona-Pandemie macht einen herkömmlichen Wahlkampf fast unmöglich. Während ein Großteil des Landes zum Hausarrest verdonnert ist, sind Kundgebungen mit tausenden Menschen oder auch nur Haustürwahlkampf in umkämpften Gebieten völlig undenkbar. Die Kampagnen wirken wie eingefroren – dabei rückt der Wahltag immer näher. Wie wirkt sich die Pandemie auf die Kampagnen der beiden Kandidaten, die Organisation ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Politik & Unterricht

    "Politik & Unterricht" ist eine Zeitschrift zur Gestaltung des politischen Unterrichts. Sie erscheint vierteljährlich. Jedes Heft enthält Texte und Materialien für Schülerinnen und Schüler sowie einen didaktischen Teil mit unterrichtspraktischen Hinweisen und Zusatzinformationen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Thema im Unterricht

    "Thema im Unterricht" unterteilt ein komplexes Thema des Sozialkunde- und Politikunterrichts in kleinere, exemplarische Bausteine. In den Arbeitsheften können einzelne Aspekte und Fragen durch eine Mischung von Texten, Quellen, Grafiken und Illustrationen bearbeitet und diskutiert werden. Die Lehrerkommentare bieten dazu thematische Grundinformation und didaktische Hinweise für den Unterricht. Alle Ausgaben sind auch als PDF zum Herunterladen verfügbar (wahlweise farbig oder s/w).
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Mach`s klar - Politik einfach erklärt

    "mach´s klar!" erläutert Politik anschaulich, kurz und knapp und in einfacher Sprache. Themen wie Europa, Bürgerbeteiligung, Wahlen und Demokratie werden auf wenigen Seiten leicht verständlich nahe gebracht, geeignet für den Einsatz in Haupt- und Werkrealschulen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Themenblätter im Unterricht

    Die Themenblätter bieten einen Klassensatz mit 31 oder 32 Arbeitsblättern zu aktuellen Themen aus Politik und Gesellschaft. Sie sind für ein bis zwei Schulstunden konzipiert und enthalten vier Seiten Lehrerhandreichung mit einer kurzen theoretischen und methodischen Einführung. Viele Lehrerinnen und Lehrer nutzen sie für Vertretungsstunden, als Einstieg in eine Unterrichtseinheit oder wenn sie fachfremd Politik unterrichten müssen. Alle Ausgaben sind auch als PDF zum Herunterladen verfügbar ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Was darf Politische Bildung?

    Muss ich als LehrerIn immer neutral und objektiv sein? Geht das überhaupt, ist das wichtig und wünschenswert? Darf und soll ich in einem politischen Konflikt Stellung beziehen? Darf ich SchülerInnen für ihre politische Meinung kritisieren? Darf ich meine SchülerInnen politisch beeinflussen? Diese und weitere spannende Fragen behandelt die Handreichung für den Unterricht in Politischer Bildung.
    Anbieter: Zentrum für politische Bildung Wien

    bpb-Politikstunde

    Ganz Deutschland bleibt zuhause: der Unterricht fällt aus, die Unis sind geschlossen und viele Arbeitnehmerinnen und Arbeitnehmer müssen ins Home Office. Um die Zeit zu überbrücken, streamt die bpb täglich eine Schulstunde lang live. "Die Politikstunde" nimmt Bezug auf aktuelle Themen aus den Bereichen Politik, Gesellschaft und Wirtschaft. Dabei kommen auch Experten aus der Wissenschaft und Youtube-Stars zu Wort. Die Streams kann man live vefolgen und mitdiskutieren oder aber sich die Folgen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Alt und Jung - Zeit für Politik

    Missverständnisse und Konflikte zwischen jungen und alten Menschen sind nichts Neues. Schon im alten Griechenland hat z. B. Sokrates über die Jugend geschimpft, die schlechte Manieren habe und den Eltern widerspreche. Dass sich die Jugend gegen Autoritäten auflehnt und sich auf diese Weise mit Traditionen und Lebensweise der älteren Generation auseinandersetzt, ist seit langem fester Bestandteil einer Gesellschaft. Wie gut jedoch eine Gesellschaft funktioniert, hängt auch davon ab, ob die Generationen ...
    Anbieter: Bayeriische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Corona-Krise: Was bedeuten Tracing-Apps für Datenschutz und Selbstbestimmung?

    Seit Wochen werden Apps entwickelt, die helfen sollen, Infektionsketten nachzuvollziehen und zu unterbrechen. Die Tracing App ist nur eine von vielen Maßnahmen, die Corona-Pandemie einzudämmen. Ein Interview mit dem Sicherheitsethiker Marco Krüger über ihre Funktionsweisen, Schwachstellen und notwendige politische Debatten.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in Südkorea - Hintergrund aktuell, 16.4.2020

    Bei der Wahl der südkoreanischen Nationalversammlung am 15. April erreichte die Regierungspartei von Präsident Moon eine absolute Mehrheit. Aufgrund der Corona-Pandemie fand sie unter strengen Hygienemaßnahmen statt – trotzdem gingen viele Wählerinnen und Wähler zur Wahl.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Lasst uns streiten! Umgang mit der Coronakrise

    Diese Plattform möchte Bürgerinnen und Bürgern ein Forum für den Gedankenaustausch zu aktuellen politischen Themen bieten. Aktuell wird das Thema Coronakrise diskutiert: Verschärft die Coronakrise die soziale Ungleichheit? Sollten Bürger*innen zur Bekämpfung der Pandemie bereit sein, auf demokratische Grundrechte zu verzichten? Ist sich in der Krise wirklich jeder Nationalstaat der Nächste? Und sollte die Bekämpfung des Coronavirus zentrale vom Bund koordiniert werden? Diskutieren Sie mit! Die ...
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Demokratie geht digtial

    Unsere Demokratie geht digital: Schon jetzt beziehen wir vielfältige Informationen aus dem Netz, können per App aktuelle Gesetzesinitiativen bewerten und Online-Petitionen unterschreiben. Wir sind nicht mehr nur Konsument*innen, sondern setzen über social-media-Kanäle selber Themen und verbreiten inhaltliche Positionen. In Estland wird das Parlament über ?s Netz gewählt und in Tübingen stimmen Bürger*innen über kommunalpolitische Themen mit ab. Das alles zeigt, dass der digitale Wandel schon ...
    Anbieter: Zentralen für politische Bildung

    Videoserie "Fühlen - Denken - Handeln"

    Tagtäglich werden wir mit Entscheidungen und Situationen konfrontiert, in denen wir Stellung beziehen müssen. Die meisten unserer Handlungen werden direkt oder indirekt von persönlichen Gefühlen und Erfahrungen bestimmt. Das wiederum wirkt sich auf unser Miteinander und das Interagieren mit staatlichen Institutionen aus. Als Fortsetzung der Serie Werte präsentieren wir eine neue Reihe "Fühlen - Denken - Handeln“, in der altbekannte, aber auch neue Interviewpartnerinnen und -partner sich ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    wahlkommunal - Kommunalwahlen in NRW 2020

    Am 13. September 2020 sucht NRW neue Platzhirsche fürs Land! An diesem Tag finden in Nordrhein-Westfalen Kommunalwahlen in den Gemeinden, kreisfreien und kreisangehörigen Städten statt. Dieses Wahlspecial bietet Informationen zu den Kommunalwahlen in NRW und hilgt die wichtigsten Fragen zu beantworten. Es werden Informationen zum Wahlvorgang als auch Basisinformationen für jene angeboten, die kandidieren möchten.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Militär - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 16-17/2020)

    Die Anzahl der Staaten weltweit ohne eigenes Militär ist überschaubar. Militär und Staatlichkeit gehen größtenteils miteinander einher. Die Rolle des Militärs variiert von Land zu Land, insbesondere von Demokratien zu Autokratien, aber auch zwischen Staaten mit ähnlicher Herrschafts- und Gesellschaftsordnung. Für die europäische Geschichte war die Einführung der allgemeinen Wehrpflicht von besonderer Bedeutung. Heute zieht nur noch eine Minderheit der Nato-Mitgliedsstaaten ihre Bürger ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Militär und Gesellschaft im 19. und 20. Jahrhundert

    Militär als Impulsgeber staatlicher Sozialpolitik

    Wandel des Soldatenberufs

    Rechtsextremismus und Rechtspopulismus als Probleme der Bundeswehr

    Von Leistungsgrenzen und Trendwenden. Was soll und kann die Bundeswehr?

    Militär und Politik in Demokratien und Autokratien

    Über liberalen Militarismus



    Zeige Ergebnisse 101 bis 120 von 1000

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Neues aus den Zentralen