Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Themen

    Bundesverfassungsgericht entscheidet über Verbot "geschäftsmäßiger Förderung der Selbsttötung" - Hintergrund aktuell, 18.2.2020

    Darf sich ein schwerkranker Mensch beim Sterben helfen lassen? Am 26. Februar entscheidet das Bundesverfassungsgericht darüber, ob die "geschäftsmäßige Förderung der Selbsttötung" in Deutschland eine Straftat bleiben soll. Der Bundestag hatte Anfang November 2015 mit einer Drei-Fünftel-Mehrheit einen fraktionsübergreifenden Gesetzesentwurf beschlossen, der diese verbietet. Weitere Anträge, etwa die Suizidbeihilfe durch Ärztinnen und Ärzte zu erlauben, scheiterten damals.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    #wtf?! wissen, thesen, fakten - Klimawandel

    Die Pole schmelzen, Wälder brennen, der Meeresspiegel steigt, Treibhauseffekt, CO2-Emissionen, Massentierhaltung... Alle reden über das Klima. Mirko Drotschmann fasst für die Reihe wtf?! wissen, thesen, fakten das Wichtigste in einem Video zusammen. Dazu gibt es ein passendes Magazin zum Download, Infografiken und Unterrichtsmaterial.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Bürgerschaftswahl in Hamburg - Hintergrund aktuell, 25.2.2020

    Hamburg hat am 23. Februar 2020 ein neues Parlament gewählt. SPD und Grüne erhielten eine deutliche Mehrheit und können ihr Regierungsbündnis fortsetzen. Die FDP scheiterte auf der Landesliste hingegen knapp an der Fünfprozenthürde. Allerdings konnte die FDP-Spitzenkandidatin Anna von Treuenfels in ihrem Wahlkreis ein Direktmandat gewinnen. Daher ist die FDP trotzdem mit einem Sitz in der neuen Bürgerschaft vertreten.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Verschwörungstheorien

    Wie funktionieren Verschwörungstheorien? Welche Rolle spielt das Internet in der Verbreitung von Verschwörungstheorien? Worin bestehen konkret die Gefahren in Verschwörungstheorien? Und wie können Verschwörungstheorien entkräftet werden? Dieses Dossier beantwortet die wichtigsten Fragen im Zusammenhang mit Verschwörunsgtheorien.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Verschwörungstheorien

    Verschwörungstheorien existieren schon seit Jahrtausenden und bieten einfache Wahrheiten für komplizierte Vorgänge in der Welt. Deswegen sind sie besonders häufig in Krisenzeiten oder bei tiefgreifenden Veränderungen. Dieses Spezial will einerseits informieren, aber vor allem Methoden und Materialien bieten, wie man in der Bildungsarbeit Verschwörungstheorien entlarven und mit ihnen umgehen kann.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Kommunalpolitik - Zeit für Politik

    Kommunen regeln viele grundlegende Dinge des Alltags und in unserem direkten Umfeld, wie z. B. die Wasserversorgung oder die Ausstattung von Schulen. Wie können Bürger*innen, wie können Jugendliche sich mit ihren Anliegen einbringen? Diese Unterrichtseinheit behandelt folgende Kernfragen: Welche Aufgaben und Organe hat eine Gemeinde? Wofür sind Gemeinderat, Bürgermeister und Verwaltung zuständig? Wie laufen politische Entscheidungsprozesse in der Kommune ab? Wie kann ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Hongkong - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 8-10/2020)

    Seit Juni 2019 kommt es zu anhaltenden Massenproteste in der chinesischen Sonderverwaltungszone Hongkong. Diese Ausgabe blickt auf die aktuelle Protestbewegung, ungelöste Konflikte und das komplexe Verhältnis zu Festland-China. Seit 1997 ist Hongkong eine Sonderverwaltungszone der Volksrepublik und genießt ein hohes Maß an Autonomie. Bis 2047 gilt der Sonderstatus noch - ihre Lebensweise sehen viele Hongkonger schon jetzt bedroht.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Die unvollendete Revolution

    "Generation HK". Protest und Identität in Hongkong

    Die Schattenseite der Protestbewegung. Wie die Demonstranten an Rückhalt verloren

    Ein Land, zwei Systeme. Genese und Auslegung eines Schlüsselkonzepts

    Widerspenstig, aber unverzichtbar. Wirtschaftsstandort Hongkong

    Zur Geschichte Hongkongs

    Nationalkino ohne Nation: der Hongkong-Film - Essay


    Parlamentswahl im Iran 2020

    In Iran wurde am 21. Februar ein neues Parlament gewählt. Die Wahlbeteiligung war so niedrig wie noch nie. Teile der Bevölkerung hatten schon im Vorfeld angekündigt, die Wahl boykottieren zu wollen. Warum die Wahlbeteiligung wichtig war und um welche Themen es ging, erklärte der Politikwissenschaftler und Iran-Experte Adnan Tabatabei vor der Wahl im Interview.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Vor 15 Jahren: Das Kyoto-Protokoll tritt in Kraft - Hintergrund aktuell, 14.2.2020

    2005 trat das Kyoto-Protokoll in Kraft. Darin verpflichteten sich viele Industriestaaten, den Ausstoß von Treibhausgasen zu verringern. Wichtige Länder verweigerten sich jedoch. War das Kyoto-Protokoll erfolgreich? Das Nachfolgeabkommen des Kyoto-Protokolls ist das Pariser Klimaabkommen, welches 2015 vereinbart wurde.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Parlamentswahl in Irland - Hintergrund aktuell, 13.2.2020

    Aus der irischen Unterhauswahl am 8. Februar sind die linksgerichtete Sinn Féin und die konservative Fianna Fáil als stärkste Kräfte hervorgegangen. Dies ist insbesondere für die ehemals mit der IRA verbundene Sinn Féin ein überraschender Erfolg. Die Regierungsbildung könnte schwierig werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Vor 30 Jahren: Nelson Mandela wird aus der Haft entlassen - Hintergrund aktuell,11.2.2020

    Am 11. Februar 1990 wurde Nelson Mandela aus dem Gefängnis entlassen. Während seiner 27-jährigen Haft war er zur Symbolfigur für den Freiheitskampf der Schwarzen Bevölkerung in Südafrika geworden. Mandela befürwortete den gewaltsamen Widerstand gegen das Apartheid-Regime. Er lebte einige Zeit im Untergrund, bevor er 1962 verhaftet wurde. Im sogenannten 1963 eröffneten Rivonia-Prozess wurde Mandela am 12. Juni 1964 mit sieben weiteren Angeklagten zu lebenslanger Haft verurteilt.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Organspende - Zeit für Politik

    Die Zahl der Organspenden ist in Deutschland im internationalen Vergleich gering. Wie lässt sie sich erhöhen? Am 16.01.2020 beriet der Bundestag über das ethisch kontroverse Thema. Zur Abstimmung kamen zwei fraktionsübergreifende Anträge: eine (doppelte) Widerspruchslösung und eine (weiterentwickelte) Zustimmungslösung. In der Unterrichtsstunde treffen die Schüler*innen ihre eigene Entscheidung zur Organspende. Im Mittelpunkt stehen dabei folgende Fragen: Welche Auswirkungen haben ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    Lausitz

    Die Lausitz ist eine Region, die sich über zwei Bundesländer – Sachsen, Brandenburg - erstreckt. Mit dem Kohleausstieg bis spätestens 2038 steht ihr ein tiefer Einschnitt in ihre Wirtschafts-, aber auch Kulturgeschichte bevor. Im Strukturwandel liegt auch eine Chance, dem Status als "Sorgenregion" zu entkommen. Das industriekulturelle Erbe gilt es dabei ebenso zu pflegen wie die reiche Geschichte und Kultur jenseits der Braunkohle in dieser Grenzregion im Herzen Europas.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Endspiel in der Lausitz? - Essay

    "Schwarze Pumpe" und die sozialistische Wohnstadt Hoyerswerda

    Eine kurze Geschichte der Lausitz(en)

    Die Landtagswahlen 2019. Ausdruck eines neuen Zentrum-Peripherie-Konflikts?

    Strukturwandel als Gelegenheit

    Wie der Strukturwandel in der Lausitz von der sorbisch-deutschen Mehrsprachigkeit profitieren kann

    Verwaistes Erbe. Die Lausitz und die sorbische Kultur in Polen


    Brexit am 31. Januar 2020 - Hintergrund aktuell, 28.1.2020

    Nach langem Ringen verlässt das Vereinigte Königreich am 31. Januar die Europäische Union. In der darauf folgenden Übergangsphase wollen sich Brüssel und London auf ein Handelsabkommen einigen – der Zeitplan ist ambitioniert.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Vorwahlen in den USA 2020 - Hintergrund aktuell, 30.1.2020

    In Iowa und New Hampshire finden im Februar die ersten Vorwahlen für die US-Präsidentschaftswahl 2020 statt. Während Präsident Donald Trump mit hoher Wahrscheinlichkeit für die Republikaner antreten wird, haben bei den Demokraten fünf Kandidaten Aussichten auf eine Nominierung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politsche Bildung

    Geht gar nicht! Das Heft gegen Rechtsextremismus

    Was wollen Rechtsextreme? Gegen wen richtet sich rechtsextreme Gewalt? Und woran erkennt man Neonazis im Netz? In dieser Ausgabe von "Was geht?" dreht sich alles um das Thema Rechtsextremismus. Das Heft aus der Reihe "Was geht?" soll junge Menschen dazu anregen, sich kritisch mit der Gefahr des Rechtsextremismus auseinanderzusetzen und Zivilcourage zu entwickeln.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Newsroom 4.0 - Wie Sie in der digitalen Informationsflut den Überblick behalten

    Noch nie waren so viele Informationen frei und jederzeit für jeden Menschen verfügbar wie heute. Das stellt auch neue Anforderungen an unser Verhalten als Mediennutzerinnen und Mediennutzer: Wir sichten Quellen, wählen relevante Informationen aus und schätzen ein, wie vertrauenswürdig Nachrichten sind. In diesem Online-Special stellen wir Ihnen Möglichkeiten vor, sich gut und umfassend zu informieren - und den Aufwand dafür überschaubar zu halten. Sie finden Anregungen, die eigene Recherche ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Putins Verfassungsstreich: Die Nachfolgefrage in Russland ist weiterhin offen

    Putins Verfassungsreform schreitet mit großen Schritten voran. Viele Beobachter gehen davon aus, dass Putin damit das Startsignal für die »Operation Machterhalt« gegeben hat. Kompetenzen des »Superpräsidenten« sollen nach dieser Interpretation an andere staatliche Institutionen umverteilt werden, so dass Putins Nachfolger im Präsidentenamt deutlich geschwächt anträte. Putin könnte dann nach dem Ende seiner verfassungsgemäß letzten Amtszeit eine andere Position im Staat bekleiden, die ...
    Anbieter: Stiftung Wissenschaft und Politik

    Kommunalwahlen in Bayern am 15. März 2020

    Diese Broschüre gibt Auskunft, worum es bei den Kommunalwahlen geht, wie man seine politischen Vertreter wählt und warum die Stimmabgabe wichtig ist. Alle sechs Jahre finden in Bayern, stets an einem Sonntag im März, die Kommunalwahlen statt. Am 15. März 2020 ist es wieder so weit. In den Gemeinden – dieser Begriff umfasst im Folgenden Städte, Märkte und Gemeinden – werden die ersten Bürgermeister / Oberbürgermeister und die ehrenamtlichen Gemeinderatsmitglieder gewählt, in den Landkreisen ...
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

    1945 - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 4-5/2020)

    Vor 75 Jahren endete der Zweite Weltkrieg – in Europa am 8. Mai 1945, im asiatisch-pazifischen Raum am 2. September. Der Krieg hatte unermessliches Leid nach sich gezogen, über 60 Millionen Menschen waren ihm zum Opfer gefallen. Mit seinem Ende wurde auch ein Menschheitsverbrechen von ungekanntem Ausmaß gestoppt: die vom NS-Regime industriell organisierte Ermordung der europäischen Juden. 1945 markiert zudem den Beginn des nuklearen Zeitalters. Die Atombombenabwürfe auf die japanischen Großstädte ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 1000

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen

    Neues aus den Zentralen