Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

60 Jahre ARD - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 20/2010)

Anfang Juni 1950 beschlossen die Intendanten der sechs öffentlich-rechtlichen Sender im Westen des geteilten Deutschlands, die "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland" zu gründen. Aus dem anfangs eher lockeren Zusammenschluss ist inzwischen ein fester und mächtiger Senderverbund geworden.

Inhalt:

 

Editorial (Johannes Piepenbrink) 
 
Die ARD - Begleiterin deutscher Zeitgeschichte - Essay (Dietrich Schwarzkopf) 
 
Spannungsverhältnisse - eine kritische Würdigung der ARD (Diemut Roether) 
 
Entstehung und Entwicklung einer Gemeinschaft (Konrad Dussel) 
 
Die Welt im Blick: ARD-Auslandskorrespondenten (Gemma Pörzgen) 
 
Die ARD in der DDR (Michael Meyen) 
 
Von der Vielstimmigkeit zur Marke: 60 Jahre ARD-Hörfunkprogramme (Hans-Jürgen Krug) 
 
"Tatort" und "Lindenstraße" als Spiegel der Gesellschaft (Knut Hickethier)


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Im Themenkatalog unter





Zurück
 

Zukunft des Fernsehens

 

Das klassische Fernsehen ist im Umbruch. Aber wie sieht die Zukunft des Fernsehens aus? Die Themenausgabe Zukunft des Fernsehens (Nr. 09/2009) der Wochenzeitung "Das Parlament" geht dieser Frage nach.

 
 
 
 
 

Tele-Visionen - Fernsehgeschichten Deutschlands

 

Die DVD Tele-Visionen erfasst die Geschichte des Fernsehens in Ost und West in ihren verschiedenen Facetten und Funktionen von den Fünfzigerjahren bis zum Jahr 2009/2010. Sie wurde von der bpb und dem Grimme-Institut erarbeitet und ist konzipiert für den Einsatz in Schulen und anderen Bildungseinrichtungen. 

 
 
 
 
 

Geschichte des Fernsehens

 

50 Jahre Fersehen
Informationen der ARD über die Fernsehgeschichte Deutschlands seit der Gründung der ARD im Jahr 1950

Geschichte des Fernsehens in Deutschland
(Wikipedia)

Eine kleine Geschichte des Fernsehens
(Telepolis)