Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Rumänien

        Parlamentswahlen in Rumänien 2016 - Hintergrund aktuell, 12.12.2016

        Mehr als 18 Millionen Wahlberechtigte haben in Rumänien am 11. Dezember ein neues Parlament gewählt. Zu erwarten ist nun eine von der Sozialdemokratischen Partei geführte Große Koalition, die die amtierende Übergangsregierung ablösen wird.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Präsidentschaftswahl in Rumänien - Hintergund aktuell, 18.11.2014

        Rumänien bekommt einen neuen Präsidenten: In der zweiten Runde der Präsidentschaftswahlen hat sich Klaus Johannis gegen Victor Ponta durchgesetzt. Die Wahlbeteiligung war wesentlich höher als beim ersten Wahlgang.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Einsichten und Perspektiven - 01/2014 Schwerpunkt Osteuropa

        Diese Ausgabe legt den Schwerpunkt auf Osteuropa und behandelt folgende Themen: Zur Lage der Ukraine zwischen Ost und West; Neue Serie: Ländernotizen, 1. Folge: Bulgarien und Rumänien; Europäische Wanderbewegungen und Arbeitsmarktintegration; Bertha von Suttner; Die Tragödie der Demokratie. Aischylos als politischer Dramatiker
        Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildungsarbeit

        Europa im Umbruch - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 06-07/2013)

        Die Euro-Krise hat wichtige, für die EU existenzielle Fragen aufgeworfen. Sie betreffen nicht nur die Finanzierung von überschuldeten Staaten beziehungsweise das Verhältnis zwischen Politik und Finanzmärkten, sondern auch die demokratische Verfasstheit der europäischen Institutionen.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:


        Editorial

        Zur Zukunft der europäischen Demokratie

        Halbe Hegemonie: Das deutsche Dilemma

        Plädoyer für ein gerechtes Gemeinwesen Europa

        Möglichkeiten und Grenzen einer gemeinsamen Außenpolitik

        Legitimation durch interparlamentarische Zusammenarbeit?

        Zentrum und Peripherie in Europa aus historischer Perspektive

        Rumänien und Bulgarien: Hoffen auf Europa


        Parlamentswahlen in Rumänien - Hintergrund aktuell, 10.12.2012

        Victor Ponta hat die Wahl gewonnen. Eine deutliche Mehrheit der Rumänen hat bei der Parlamentswahl am 9. Dezember für die Sozialliberale Union des Ministerpräsidenten votiert. Eine Fortführung des Machtkampfes zwischem ihm und Staatspräsident Traian Basescu ist dennoch wahrscheinlich.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Das größere Europa - Der Bürger im Staat - Heft 1/2 2007

        Nach der Erweiterung um zwölf neue Mitgliedstaaten und der gescheiterten europäischen Verfassung steht die Europäische Union (EU) vor dem Problem, in angemessener Weise mit dem Wunsch weiterer Staaten, der EU beizutreten, umzugehen. Zudem stellen sich zahlreiche außen- und sicherheitspolitische Probleme, die sich mit Regionen verbinden, die durch die Erweiterung an die Grenzen der EU gerückt sind. Gleichzeitig gibt es innerhalb der Union keinen offenkundigen, einheitlichen Wunsch nach schneller ...
        Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


        Inhalt:

        Siegfried Frech
        Vorwort

        Kai-Olaf Lang
        Ostmitteleuropa - zwischen Beitrittskrise und Mitgliedschaftsbegeisterung

        Jürgen Dieringer
        Der Beitritt Rumäniens und Bulgariens zur Europäischen Union

        Robin Bär
        Bulgarien im überblick

        Robin Bär
        Rumänien im überblick

        Martin Große Hüttmann / Matthias Chordon
        Die EU-Beitrittsperspektiven der Türkei

        Robin Bär
        Die Türkei im Überblick

        Iris Kempe
        Die Ukraine als Testfall für die Europäische Nachbarschaftspolitik

        Borbora Lippert
        Perspektiven der EU-Nachbarschaftspolitik und neue Ideen

        Annegret Bendiek
        Der Stabilitätspakt für Südosteuropa

        Annette Jünemann
        Die Euro-Mediterrane Partnerschaftspolitik - Ein Überblick

        Sabine Fischer
        Die EU und Russland - eine "strategische Partnerschaft"?

        Burkord Steppacher
        Draußen und doch mittendrin: Die Schweiz und die EU

        Ulf Sverdrup / Hans-Jörg Trenz
        Norwegen und Europa: Die Grenzen der Autonomie

        Franco Aigieri / Janis A. Emmanouilidis
        Marginalisierung oder Neubestimmung?
        Zur Handlungsfähigkeit einer größeren EU

        Almut Möller
        Das Europa der Projekte


        Buchbesprechung


        Rumänien und Bulgarien - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 27/2006)

        Rumänien und Bulgarien werden im kommenden Jahr der Europäischen Union (EU) beitreten. Die EU wächst auf 27 Mitglieder. Die jüngsten Fortschrittsberichte vom Mai 2006 ließen kaum Zweifel daran, dass die EU-Kommission im Herbst die Aufnahme der beiden ehemaligen Ostblockländer zum 1. Januar 2007 empfehlen wird. Viele EU-Bürgerinnen und Bürger blicken mit Skepsis auf die neuerliche Osterweiterung. In den Monitoring-Berichten wurden erhebliche Mängel angeführt bei der Sicherstellung einer ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

        Editorial

         

        Autistische Nachbarn - Essay

         

        Rumänien und Bulgarien vor dem EU-Beitritt

         

        Historische Wurzeln der politischen Kultur Rumäniens

         

        Die geheimen Freuden des Provinzialismus

         

        Kann man Erinnerung lernen?

         

        Savoir vivre auf Bulgarisch


        Südosteuropa - Aus Politik und Zeitgeschichte (B 10-11/2003)

        "Willkommen im Club" hieß es auf dem Kopenhagener Gipfel der Europäischen Union im Dezember 2002 für zehn neue Beitrittskandidaten. Bulgarien, Rumänien, die fünf Staaten des Westbalkans und die Türkei hofften jedoch vergeblich auf ein Ticket nach Europa. Die EU setzt hier zunächst auf Hilfe zur Selbsthilfe, kämpft Südosteuropa doch mit schwer wiegenden Problemen: ethnische Konflikte, wirtschaftliche Krisen, soziale Unsicherheit. Durch Kooperation, Assoziation und – langfristig – einen ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

         

        Editorial

         

        Staatsbildung und ethnisch-nationale Gegensätze in Südosteuropa

         

        Eliten in Südosteuropa

         

        Vom Wiederaufbauhelfer zum Modernisierungsagenten

         

        Regionale Kooperation in Südosteuropa

         

        Den Balkan integrieren

         

        Die Türkei und die Europäische Union



        Zeige Ergebnisse 1 bis 8 von 8

        1-8


         

        Steckbrief Rumänien

         

        Das Land in Daten
        (Bundeszentrale für politische Bildung)

        Rumänien
        (Europäische Union)

        Rumänien
        (Auswärtiges Amt)

        Rumänien
        (Wikipedia)

         
         
         
         
         

        Bilder-Rätsel

         
        Bilder-Rätsel Europa: Bild 25

        Im Rahmen unseres "Bilder-Rätsel Europa" gilt es zu erraten, was genau auf dem jeweiligen Foto abgebildet ist. An welchem Ort befinden wir uns hier? Welches Gebäude, Bauwerk, Denkmal etc. ist zu sehen? Wann wurde es errichtet? Was gibt es Wissenswertes darüber zu berichten?

        Hier das "Bild 25" mit den Fragen sowie das entsprechende Lösungsblatt mit weiterführenden Links zum Downloaden (auch geeignet für den Einsatz in Schulen).