Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Revolution 1848/49

18. März 1848 - Beginn der Märzrevolution in Deutschland

Märzrevolution 1848 in Berlin, wikimedia, public domain
Märzrevolution 1848 in Berlin, wikimedia, public domain

Ausgehend von Frankreich brach 1848 eine Revolutionswelle über Europa herein und erfasste den größten Teil des europäischen Kontinents. Unruhen und Kämpfe erschütterten die politische und gesellschaftliche Ordnung. Die deutsche Revolution nahm am 18. März 1848 ihren Anfang und wird daher auch als Märzrevolution bezeichnet.

Zwar scheiterte das Unternehmen schon nach eineinhalb Jahren an der Vielfalt der zu lösenden Probleme,  den unterschiedlichen Interessen und am Wiedererstarken der alten Mächte, doch die Leitideen der 1848er und vor allem ihr Grundrechtskatalog zählen seitdem zu den bedeutendsten demokratischen Traditionen der Bundesrepublik Deutschland.
In diesem Jahr erinnern wir an 170 Jahre Revolution 1848.

170 Jahre Revolution 1848

Von Kopf ab bis Hut ab - Revolutionen 1789 bis 1848
Dauerausstellung
Mit der Französischen Revolution 1789 begann eine unruhige Zeit in Europa, in der es immer wieder zu revolutionären Bewegungen kam. In den Jahren 1848/49 stürmten revolutionäre Bürger sogar das Berliner Zeughaus, heute Sitz des Deutschen Historischen Museums.
(Deutsches Historisches Museum)

Ausstellung: Erinnern an die Revolution. 1848–1918–2018
2018 ist ein Jahr revolutionärer Erinnerungen: 100 Jahre Revolution in Deutschland, 200 Jahre Marx und 170 Jahre Revolution von 1848. Daten deutscher und europäischer Demokratiegeschichte. Sie stehen für den epochenübergreifenden Kampf um Freiheit, politische Partizipation und soziale Gerechtigkeit. Berlin war neben anderen Städten in Europa ein Zentrum emanzipatorischer Bewegungen. Wie wollen wir erinnern? Welche Bezüge wollen wir herstellen? Welche Kraft können wir aus der Erinnerung für die aktuellen Kämpfe gegen postfaktische Erzählungen und autoritär-nationalistische Bewegungen in Europa gewinnen?
(August Bebel Institut)

1848 - Friedhof der Märzgefallenen
170 Jahre ist es her - trotzdem ist die Revolution von 1848 zentral für unser demokratisches Gedächtnis. Sie war die erste europaweite Bewegung für Freiheit, Gleichheit, Demokratie und soziale Gerechtigkeit. Damals wurden wichtige Grundsteine für unsere Demokratie
gelegt. Auch in der Revolutionsmetropole Berlin. Aktuelle Veranstaltungen am 18.März 1918.
(Paul Singer Verein e.V.)

170 Jahre Revolution 1848
Eine frauenhistorische Spurensuche vom Friedhof der Märzgefallenen bis zur Pauline-Staegemann-Straße in Berlin.
(Claudia v. Gélieu)

Revolution!
Sonderausstellung
In dieser Ausstellung werden die revolutionären Ereignisse der Jahre 1848/49 und der Jahre 1918/19 lebendig bis hin zur 68er-Bewegung und zum Arabischen Frühling. Die Besucher ereleben,  was zu Revolutionen führt, wie sie ausbrechen, wer sie trägt und wovon Erfolg oder Scheitern der revolutionären Bemühungen abhängen können.
(Badisches Museum)

Hinauf, hinauf zum Schloss!
Die aktuelle Ausstellung thematisiert die Ereignisse rund um das Jahr 1832 in der Pfalz mit dem Hauptaugenmerk auf das Hambacher Fest. Die politischen Forderungen des Hambacher Festes konnten sich halten und tauchten bei der deutschen Revolution 1848 wieder auf.
(Stuftung Hambacher Schloss)

Revolution 1848/49 in Deutschland

Revolution von 1848
In der Revolution von 1848, an deren Spitze sich bald das liberale Bürgertum stellte, sollte ein national geeinter deutscher Staat mit einer freiheitlichen Verfassung entstehen, gestützt auf die persönliche und gesellschaftliche Freiheit seiner Staatsbürger. Zwar scheiterte das Unternehmen, doch die Leitideen der 1848er und vor allem ihr Grundrechtskatalog zählen seitdem zu den bedeutendsten demokratischen Traditionen der Bundesrepublik Deutschland.
Informationen zur politischen Bildung
(Bundeszentrale für politische Bildung)

18. März 1848: revolutionärer Aufstand in Berlin
Schilderung der Ereignisse vom 18. März in Berlin mit Einordnung in den geschichtlichen Zusammenhang.
Informationen zur politischen Bildung aktuell, 2014
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Von der Paulskirche bis zur Verfassung von 1871
Nach dem Wiener Kongress von 1815 forderten Liberale und Demokraten eine Verfassung für den Deutschen Bund. Doch vor allem Preußen und Österreich hielten an ihrer absolutistischen monarchischen Staatsform fest. Ein Überblick zur Verfassungsgeschichte von 1848 bis 1871.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Die Revolution 1848/49 - Revolution in der Pfalz
Auf dieser wird ein kurzer Überblick über die Ereignisse der Jahre 1848 und 1849 in den Territorien gegeben, die das heutige Bundesland Rheinland-Pfalz bilden, beginnend mit den Märzforderungen über das Vorparlament, die Frankfurter Nationalversammlung und die Herausbildung von Frühformen der politischen Parteien bis hin zum Scheitern der Verfassungsbewegung, dem pfälzischen Aufstand und dem weiteren Schicksal der Freischärler.
(Institut für geschichtliche Landeskunde Mainz)

Die Geschichte des Südwestens - Wie wir für unsere Freiheit stritten
Freiheit, Gleichheit, Brüderlichkeit, die Ideale der Französischen Revolution finden auch im Südwesten begeisterte Anhänger. In Mainz wird die erste Republik auf deutschem Boden ausgerufen, kann sich allerdings nicht lange halten. Mit Napoleon Bonaparte kommt die "Revolution von oben": Er ordnet den Südwesten politisch neu. Klöster und kirchlicher Besitz werden verstaatlicht, mit dem "Code Civil" ein modernes Zivilrecht eingeführt. Nach der Niederlage Napoleons wollen die Fürsten die Uhr zurückdrehen. Auf dem "Hambacher Fest" protestieren 30.000 dennoch für politische Reformen und nationale Einheit.
(SWR)

Die deutsche Revolution von 1848 und die Lage in Bayern
Wie schon 1789 und 1830 war es Frankreich, von dem der revolutionäre Funke auf Europa übersprang. Die Nachricht vom Sturz des französischen Königs Louis-Philippe in Paris im Februar 1848 ließ auch im Deutschen Bund Proteste laut werden. Liberale und Demokraten versammelten sich in den Städten, um für Freiheitsrechte und Mitbestimmung in ihren Ländern zu demonstrieren. Ein Überblick über die Ereignisse und Entwicklungen in Deutschland sowie die Lage speziell in Bayern.
(Haus der Bayerischen Geschichte)

LeMO - Die Revolution von 1848/49
(Lebendiges Museum Online)

Deutsche Revolution 1848/1849
(Wikipedia)

Europäsiche Revolutionen 1848/1849
(Wikipedia)

Revolution von 1818
(Wikisource)

Revolutiion 1848/49 in Europa

Europa unter Modernisierungsdruck
Nach dem Sturz Napoleons soll die Rückkehr zu alten Ordnungsvorstellungen Europa stabilisieren. Doch die Zeit lässt sich nicht zurückdrehen. Neue gesellschaftliche Gruppierungen fordern Freiheit, nationale Einigung und politische Teilhabe. 
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Die Revolution von 1848/49. Gemeinsames Erleben und Scheitern in Europa?
Die gesamteuropäische Dimension der Revolution von 1848/49 ist lange vernachlässigt worden. Konzentrierte sich die historische Forschung zunächst auf den Ablauf der Ereignisse, die unterschiedlichen Trägergruppen und ihre Ziele und dabei insbesondere auf die Auseinandersetzung mit den jeweiligen Herrschern sowie auf die Wirkungen der Revolution in den einzelnen europäischen National- bzw. Territorialstaaten, so gerieten grenzüberschreitende Beziehungsgeflechte und die Rückkopplungseffekte im revolutionären Prozess zunächst kaum in den Blick.
(clio Europa)

Die europäische Revolution 1848 – 1851
Mit dem Revolutionsjahr 1848, in dem alle großen europäischen Staaten (mit Ausnahme Russlands und Englands) von einer tiefgreifenden Umwälzung ergriffen wurden, begann das Zeitalter der Nationalstaaten.
(eden.one)

Revolutionen 1848/49
Dieses Geschichtsreferat behandelt die  Revolutionen in Europa in den Jahren 1948/49.
(e-hausaufgaben.de)

1848/49 als europäische Revolution
Von allen vorangegangenen Revolutionen der Neuzeit unterschied sich die Achtundvierziger Revolution in der Tat durch ihre europäische, also internationale Dimension. Diesmal handelte es sich nicht um einen Aufbruch, der jeweils auf ein Land begrenzt blieb.
(Zeitschrrift Marxistische Erneuerung)

Europäische Revolutionen 1848/49
(Wikipedia)

Filme

Die Revolution 1848/ 49 erklärt
Fast hätte es geklappt: Deutschland stand 1848 kurz davor, ein vereinigtes und demokratisches Land zu werden. Dann kam allerdings doch alles ganz anders. Wie das damals war, das erfahrt man in diesem Video (ca. 20 min.)
(MrWissen2go)

Die Revolution 1848 erklärt | MDR Zeitreise
März 1848: Bürger an den Waffen, blutige Barrikadenkämpfe und Rufe nach einem einheitlichen Deutschland. Das ist die erste Revolution auf deutschem Boden, die die ersten Verfassungen und den Adel um viele Sonderrechte bringt. Trotzdem ist die Märzrevolution gescheitert. Wie das zusammenpasst, darum geht es in diesem Video (ca. 10 Min.)
(MrWissen2go)

Warum scheiterte die Revolution von 1848?
Warum der Aufstand scheiterte und welche Folgen er für Deutschland hatte, erfahrt man in diesem Video.
(MrWissen2go)

Die Märzrevolution/Deutsche Revolution 1848
In diesem Video wird die Revolution zusammengefasst.
(Faszination Geschichte)

Vormärz und deutsche Revolution 1848
Vormärz, Wartburgfest, Hambacher Fest bis hin zur Revolution 1848 wird in 10 Minuten kurz zusammengefasst.
(edyoucate)

Die Revolution von 1848 in aller KürzeEine ZDF-Doku zur 1848er Revolution auf 12 Minuten runtergekürzt; enthält aber alles Wesentliche.(Impulsfilm)

Das Deutsche Reich vor der Einigung - Deutscher Bund und Flickenteppich
Das Deutsche Reich gibt es noch nicht. Nach der Märzrevolution ist Deutschland in einem Flickenteppich zerstückelt.
(simple history)

Unterrichtsmaterialien

Revolution von 1848
Informationen zur politischen Bildung, Heft 265
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Deutsche Revolution 1848/49
Zusammenfassung
(Geschichte kompakt - geschichte-abitur.de)

1848 - Die Revolution, die keine war?
Unterrichtseinheit
(Bayerischer Rundkunk)

Kampf für die Freiheit
Sendungen Planet Schule
(SWR)

Napoleon – Vormärz – Revolution 1848
Lernmodule für den offenen Geschichtsunterricht.
(segu-gesichte.de)

Revolution 1848/49
(ZUM Wiki)

 

Revolution 1848

 

Revolution 1848 aus der Reihe Informationen zur politischen Bildung der Bundeszentrale für politsche Bildung.

 
 
 
 
 

Der 18. März in Berlin

 

Schilderung der Ereignisse des 18. März 1848 in Berlin.

 
 
 
 
 

Revolution 1848 erklärt

 

Fast hätte es geklappt: Deutschland stand 1848 kurz davor, ein vereinigtes und demokratisches Land zu werden. Dann kam allerdings doch alles ganz anders. Wie das damals war, das erfahrt man in diesem Video von MrWissen2go.