Ansichtsprobleme? Klicken Sie bitte hier
 

Banner politische-bildung.de - Zur korrekten Darstellung bitte Bilder downloaden

Politische Bildung Newsletter | Nr 04 | 2019


Liebe Leserin, lieber Leser,

mit folgendem Newsletter erhalten Sie einen Einblick in die jeweils aktuellen Angebote der Zentralen fĂŒr politische Bildung.

Zu aktuellen Themen stellen wir auf dem Portal jeweils gesondert Hinweise zusammen, so etwa derzeit zu folgenden Themen:

17. Juni 1953 - DDR-Volksaufstand

20. Juni - WeltflĂŒchtlingstag

Landtagswahlen in Brandenburg, Sachsen und ThĂŒringen 2019

Ihr Redaktionsteam politische-bildung.de

Hinweis:

Sollten Sie diesen Newsletter lieber im Browser ansehen wollen, bitte hier klicken.

Möchten Sie unsere Angebote auf facebook verfolgen, bitte hier klicken.

 

 

News auf den Webseiten der Zentralen

Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung

Neun Ideen fĂŒr Europa
Ein europĂ€isches Netflix, ein Pass fĂŒr alle oder eine gemeinsame Armee: Wir haben uns nach kleinen und großen Projekten fĂŒr eine zukunftsfĂ€higere EU umgeschaut.

Faktenchecks zur Europawahl 2019
Welchen Einfluss hatten soziale Medien auf die Europawahl? In unserem Dossier Digitale Desinformation werfen wir einen Blick auf deutsch- und englischsprachige Faktenchecks.

Demokratie ganz nah - 16 Ideen fĂŒr ein gelebtes Grundgesetz
AnlĂ€sslich des 70. Jahrestags des Inkrafttretens des Grundgesetzes prĂ€sentieren die 16 Landeszentralen fĂŒr politische Bildung aktuelle Maßnahmen, die die Menschen in ihrem Alltag erreichen und die AktualitĂ€t des Verfassungstextes unterstreichen.

Wahl-O-Mat ThĂŒringen
FĂŒr den Wahl-O-Mat zu den Landtagswahlen in ThĂŒringen suchen wir Wahlberechtigte bis 26 Jahre, die an einem Wochenende im August an den Thesen mitarbeiten möchten. Jetzt bewerben!

Timer 2019/2020
Unsere Timer sind wieder da! Der Notizkalender der bpb - mit Wissenswertem aus aller Welt, 53 neuen Sprachen und Informationen zum Thema "Eigentum". ZusÀtzlich enthalten ist ein Serviceteil mit Karten, RÀtseln, Bewerbungstipps und vielem mehr.

bpb-Sommerfest | 21. Juni 2019
Musikalische Vielfalt feiern wir bei der FĂȘte de la Musique im Garten der bpb gemeinsam mit dem Institut français. Kostenlose Konzerte und ein buntes Programm fĂŒr Kinder am lĂ€ngsten Tag des Jahres.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Baden-WĂŒrttemberg

Politisch bildet - Neue Podcast-Reihe: Folge 1 WĂ€hlen ab 16 - sind Jugendliche politisch mĂŒndig?
Beim LpB-Podcast POLITISCH BILDET geht es regelmĂ€ĂŸig um eine gesellschaftliche, politische oder historische Kontroverse - bearbeitet wir mit den Handwerkszeugen der politischen Bildung. Wissenswerte Fakten, das FĂŒr und Wider, gesellschaftliche HintergrĂŒnde und die Bedeutung demokratischer Werte kommen zur Sprache. Mit dem Podcast sollen Sie einen Gedankenanstoß bekommen, sich ihre eigene Meinung bilden können, und fĂŒr einen themenbezogenen Konflikt gewappnet sein.

12. Juni 1817: Die Erfindung des Fahrrads - Karl Drais und die Draisine
Diese Jungfernfahrt verĂ€nderte die MobilitĂ€t: Karl Drais testete damals seine hölzerne Laufmaschine: die Draisine. Sie ist eine SchlĂŒsselinnovation auf dem Weg zur individuellen Fortbewegung - und bei weitem mehr als "nur" eine VorlĂ€uferin des Fahrrads. In Mannheim spricht man heute vom "Urknall der MobilitĂ€t".

17. Juni 1953 - Volksaufstand in der DDR
Niemand konnte damals ahnen, welchen hohen Stellenwert der 17. Juni 1953 in der deutschen Nachkriegsgeschichte einmal gewinnen sollte: Aus einem Arbeiterprotest entwickelte sich in wenigen Stunden ein politischer Aufstand – ein Aufstand fĂŒr Einheit, Recht und Freiheit.

Die EuropÀische Union und ihre Grenzen
In acht BeitrĂ€gen untersucht dieses Heft die aktuellen Chancen und Grenzen der EuropĂ€ischen Union. Was passiert mit Mitgliedstaaten, die EU-Recht missachten, ja gar die Grundwerte der EU verletzen? Wie einflussreich sind Lobbyisten in der EU? Und welche Chancen haben Nicht-Regierungsorganisationen, auf den Gesetzgebungsprozess Einfluss zu nehmen? Welche Folgen hat schließlich der Brexit und wie steht es um die Asyl- und Migrationspolitik der EU?
Deutschland & Europa, 77-2019

Bayerische Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit

Mikrokosmos Amateurfußball
Der Fußball ist die mit Abstand populĂ€rste Amateursportart in Deutschland. Als gesellschaftliches Feld wird dem Amateurfußball dennoch nur wenig Aufmerksamkeit geschenkt. Das Projekt „Mikrokosmos Amateurfußball“ will das Ă€ndern. Diese Seite soll eine Anlaufstelle sein fĂŒr alle, fĂŒr die Amateurfußball mehr ist als nur Tore, Fouls und Trainerwechsel.
Im November 2019 feiert Deutschland den 30. Jahrestag des Mauerfalls. Zu diesem Anlass wird es im Herbst eine Veranstaltung mit dem Thema „Ost-West-Geschichte im Amateurfußball“ geben. Genauer Termin wird noch bekanntgegeben.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit Berlin

10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention: Was hat sie verÀndert? Was hat sie gebracht? Was bleibt zu tun?
Diese 40-seitige BroschĂŒre dokumentiert den Fachtag “10 Jahre UN-Behindertenrechtskonvention: Was hat sie verĂ€ndert? Was hat sie gebracht? Was bleibt zu tun?”, der am 26. Februar 2019 in Berlin stattgefunden hat. Die BroschĂŒre steht zum Download zur VerfĂŒgung.

Brandenburgische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Nach ihrem Relaunch hat die Website der Brandenburgischen Landeszentrale nicht nur ein neues Design, sondern es gibt auch zwei neue Portale mit vielen wichtigen Informationen rund um das Land Brandenburg:

Landeskunde Brandenburg
Unser neues Landeskundeportal informiert umfassend ĂŒber das Land, die Menschen, die Geschichte, das politische Leben, die Kommunalpolitik und BĂŒrgerbeteiligung in Brandenburg.
 
Wahlen in  Brandenburg
Unser neues Wahlportal bietet alles Wissenwerte rund um die Wahlen in Brandenburg, von den Kommunalwahlen, den Landtagswahlen ĂŒber die Bundestagswahlen bis zu den Europawahlen. Wer steht zur Wahl? WofĂŒr stehen die Parteien? Wie wĂ€hle ich? Wie kann ich selbst kandidieren? Diese und weitere Fragen beantwortet das Portal.

Hessische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Stimmen zu Europa
Prominente Stimmen zu Europa: Was bedeutet Europa fĂŒr sie? Welche Ideen fĂŒr Europa bewegen sie? Das Projekt sammelte im Rahmen der Europawahl Stimmen zu Europa.

NiedersĂ€chsische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Neue App "KonterBUNT"
Wo habt Ihr die letzte Stammtischparole gehört? Im Supermarkt, in der Disco, bei der Familienfeier oder woanders? Viele Menschen wollen einschreiten, wenn sie menschenverachtende Aussagen hören. Aber wie? Ab 11. Juni könnt Ihr Eure Reaktionen auf Stammtischparolen mit unserer neuen App KonterBUNT testen und neue Strategien ausprobieren.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Neuer Instagram-Kanal
Seit Mitte Mai ist die Landeszentrale auch auf Instagram aktiv. Der Kanal bietet ĂŒberparteiliche Infos rund ums politische Geschehen von der Landeszentrale fĂŒr politische Bildung NRW.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Rheinland-Pfalz

45. OPEN OHR Festival in Mainz: Partei ergreifen
Vom 7. bis 10. Juni findet auf dem ZitadellengelĂ€nde das 45. OPEN OHR Festival statt. Unter dem Titel Partei ergreifen, wird unser Parteiensystem unter die Lupe genommen. Sind Parteien heute noch immer die Basis neuer Ideen und visionĂ€rer VerĂ€nderungsbewegungen, bilden Sie die Stimme des „Volkes" ab oder dienen sie vielmehr ihren eigenen Interessen in Form von Macht und Lobbyismus? Brauchen wir eine neue demokratische Kultur ohne das gewohnte Parteiensystem?

SĂ€chsische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Neuer Online-Dialog: Wohnungsnot hausgemacht?
Unsere Plattform "Lasst uns streiten" ruft zum Dialog zum Thema "Wohnungsnot"auf und stellt folgende Thesen in den Raum: Ohne Enteignungen bekommen wir die Wohnungsnot nicht in den Griff. Mieten dĂŒrfen nicht dem Markt ĂŒberlassen werden. Mieterinnen und Mieter sind zu anspruchsvoll. Es mĂŒssen Anreize geschaffen werden, um den Wohnungsbau zu beschleunigen. Jetzt mitdisktutieren!

wtf?! Wissen Thesen Fakten: Islam
Viele Deutsche nehmen den Islam als Bedrohung wahr. Sind das alles Vorurteile? Viele wissen erstaunlich wenig ĂŒber die Religion und ihre AnhĂ€nger. Mit dieser Kampagne möchte die SĂ€chsische Landeszentrale Vorurteilen begegnen. Du willst den Dingen auf den Grund gehen? Du glaubst nicht alles, was man Dir erzĂ€hlt? Das Portal informiert ĂŒber ein Magazin, Infografiken, LexikaeintrĂ€ge und weiterfĂŒhrende Links. Der YouTuber Mirko Drotschmann geht in einem Video wichtigen Fragen zum Thema auf den Grund.

Wahlen in Sachsen
WĂ€hlen ist einfach, auch wenn es manchem schwer fĂ€llt. Und Wahlen sind kompliziert, obwohl sie einfach wirken. Diese Handreichung bietet grundlegende Informationen ĂŒber die allgemeinen politischen Wahlen im Freistaat Sachsen. Der Schwerpunkt liegt auf den Kommunal- und Landtagswahlen. Die Publikation steht als PDF zur VerfĂŒgung.

Parteien in Sachsen
Das sĂ€chsische Parteiensystem befindet sich im Wandel. Derzeit verfĂŒgen die regierenden „Großen Koalitionen“ aus CDU und SPD sowohl in Sachsen als auch im Bund laut Wahlumfragen jeweils ĂŒber keine absolute Mehrheit mehr: ein in der Vergangenheit ungekannter Zustand. Vor diesem Hintergrund bietet der vorliegende Band Grundinformationen ĂŒber die politischen Parteien in Sachsen sowie eine aktuelle Bestandsaufnahme der sĂ€chsischen Parteienlandschaft. Die Publikation steht als PDF zur VerfĂŒgung.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung ThĂŒringen

"Was willst Du eigentlich?!"
Genau das ist die Frage, um die es bei jeder Wahl geht. Was willst DU? Welche Interessen hast DU? Und wer vertritt diese Interessen am besten? Nachdem wir zur Kommunalwahl mit unsere Kampagne gestartet sind, wird es demnĂ€chst weitergehen in Bezug auf die Landtagswahl in ThĂŒringen am 27. Oktober 2019.


Publikationen

Zeitschriften
Aktuelle Ausgaben der Zeitschriften der Zentralen fĂŒr politische Bildung.

BĂŒcher
Aktuelle BĂŒcher der Zentralen fĂŒr politische Bildung, die fĂŒr alle BĂŒrgerinnen und BĂŒrger erhĂ€ltlich sind bzw. zum Download als pdf zur VerfĂŒgung stehen.


Veranstaltungen

Veranstaltungen der Zentralen
Aktuelle Veranstaltungen der Zentralen fĂŒr politische Bildung



Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter erhalten wollen, können Sie sich auf https://www.politische-bildung.de/newsletter.html unter Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und mit Klick auf "KĂŒndigen" vom Newsletter abmelden.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie bitte an:  info@politische-bildung.de

Informationen zum Datenschutz: https://www.politische-bildung.de/datenschutz_politische_bildung.html

© Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online: https://www.politische-bildung.de/impressum_politische_bildung.html