Newsletter
Banner politische-bildung.de - Zur korrekten Darstellung bitte Bilder downloaden

Politische Bildung Newsletter | Nr 03 | 2018


Liebe Leserin, lieber Leser,

mit folgendem Newsletter erhalten Sie einen Einblick in die jeweils aktuellen Angebote der Zentralen fĂŒr politische Bildung.

Zu aktuellen Themen stellen wir auf dem Portal jeweils gesondert Hinweise zusammen, so etwa derzeit zu folgenden Themen:

100 Jahre Weimarer Republik - 9. November 1918

100 Jahre Frauenwahlrecht - 12. November 1918

Landtagwahlen in Bayern und Hessen 2018

Bilder-RÀtsel-Serie - Sehenswerte Orte, DenkmÀler und Weltkulturerben

Ihr Redaktionsteam politische-bildung.de

Hinweis:

Sollten Sie diesen Newsletter lieber im Browser ansehen wollen, bitte hier klicken.

Möchten Sie unsere Angebote auf facebook verfolgen, bitte hier klicken.

 

 

News auf den Webseiten der Zentralen

Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung

Fußball-WM 2018
Mit Fußball ist immer auch mehr als Sport verbunden, fĂŒr Russland ist die WM sowohl innen- als auch außenpolitisch ein Event, das von Problemen ablenken und die Großmacht in einem besseren Licht erscheinen lassen soll.

Wahre Welle
Verschwörungstheorien existieren schon seit dem Mittelalter und bieten den Menschen einfache Wahrheiten fĂŒr komplizierte VorgĂ€nge in der Welt. Deswegen kommen sie besonders oft in Krisenzeiten oder infolge tiefgreifender VerĂ€nderungen zustande. Die Infotexte zeigen was hinter einer Auswahl aktueller Verschwörungstheorien steckt.

Dokumentation: Streaming-Konferenz - Netzpolitik und Demokratie
 Rund 20 Stunden Videomaterial, 31 Standorte in Deutschland und Europa sowie 46 Referentinnen und Referenten: Das war die erste bpb-Streaming-Konferenz zur politischen Bildung, die am 06. Juli 2018 stattfand. Die GesprĂ€che, Interviews und Diskussionsrunden zum Thema Netzpolitik und Demokratie gibt es jetzt hier zum Nachschauen.

Demokratische Partizipation von Kindern in KindergĂ€rten: HintergrĂŒnde, Möglichkeiten und Wirkungen
Wenn von Partizipation von Kindern in KindergÀrten die Rede ist, dann sind damit Möglichkeiten der Mitbestimmung im Kindergartenalltag gemeint. Die Einflussnahme der Kinder kann z.B. die gemeinsamen Regeln betreffen, das festzulegende Tagesprogramm oder die Raumumgestaltung.

Aktion 18 - Netzwerk VerstÀrker mit neuen Workshops
Das Netzwerk VerstĂ€rker der bpb bietet ab sofort wieder Workshops an. Zielgruppe sind bildungsbenachteiligte Jugendliche und junge Erwachsene, die von herkömmlichen Formaten der politischen Bildung nicht angesprochen werden. Die Workshops werden von qualifizierten Teamerinnen und Teamern im gesamten Bundesgebiet durchgefĂŒhrt.

Infodienst RadikalisierungsprĂ€vention: GefĂ€ngnisse als Orte der Radikalisierung – und der PrĂ€vention?
GefĂ€ngnisse können Weichen fĂŒr die Zukunft der Inhaftierten stellen. Die AnschlĂ€ge der letzten Jahre haben gezeigt, dass Haftanstalten BrutstĂ€tten fĂŒr Radikalisierungsprozesse sein können. Gerade im GefĂ€ngnis muss daher verstĂ€rkt PrĂ€ventionsarbeit stattfinden. Können muslimische Seelsorger hierzu einen Beitrag leisten?

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Baden-WĂŒrttemberg

Fußball WM 2018 in Russland - Onlinespiel
Was wissen Sie ĂŒber die LĂ€nder, die bei der Fußball WM 2018 in Russland mitspielen? Na ja, die direkten europĂ€ischen Nachbarn kennt man doch, oder? Aber auch die anderen WM-LĂ€nder aus Afrika und Asien, Nord- und SĂŒdamerika? Ach ja, und wo liegen ĂŒberhaupt Nigeria, Peru und Costa Rica? Nach dem LpB-WM-Online-Spiel sind Sie schlauer.

50 Jahre "68er Bewegung"
Die 68er-Bewegung war in ihrem Kern eine Studentenbewegung. "Unter den Talaren Muff von Tausend Jahren!" riefen die Studenten 1968 auf Deutschlands Straßen. Als Protestformen etablierte sie "Go-ins", "Sit-ins" und "Teach-ins". Auch wenn viele der Ideen und Vorstellungen der 68er nicht in die RealitĂ€t umgesetzt werden konnten, so brachten sie doch so manchen Stein ins Rollen.

Erscheinungsformen des Antiziganismus
Jahrzehnte hat es gedauert, bis der Völkermord an den Sinti und Roma in das öffentliche Gedenken einbezogen worden ist. Die historische Aufarbeitung dauert an. Auch der Antiziganismus ist noch immer existent und nicht ĂŒberwunden. Unser Dossier zeichnet die Geschichte der deutschen Sinti und Roma im 20. Jahrhundert bis heute nach, informiert ĂŒber Erscheinungsformen des Antiziganismus und stellt Handlungsstrategien vor.

Demokratie und Pressefreiheit in Osteuropa - Demokratische Prinzipien auf der Kippe
Demokratie und Pressefreiheit in den östlichen EU-LĂ€ndern sind in den letzten Monaten immer stĂ€rker in den Fokus der Öffentlichkeit geraten. Dabei standen Ungarn und Polen im Mittelpunkt des Interesses. Aber auch in Bulgarien sind Demokratie und Rechtsstaat bedroht. UnabhĂ€ngiger Justiz und freier Presse kommen in einer Demokratie besondere Bedeutung zu.

Herausforderungen des Sozialstaats im sozialen Wandel
Die BeitrĂ€ge dieser Ausgabe richten sich u. a. auf die AusprĂ€gungen und die Messung von Armut in Deutschland und in Europa. Diskutiert werden zudem Alternativen zum bisherigen Leistungssystem der Bundesrepublik, so das "bedingungslose" oder das "solidarische Grundeinkommen". Zwei Untersuchungen gehen auf das Thema "Bildungsgerechtigkeit" und die Frage ein, ob und in welchem Maße das bestehende Bildungssystem den sozialen Aufstieg fĂŒr alle Schichten zulĂ€sst oder befördert. Ein abschließender Beitrag richtet den Blick auf die Sozialpolitik in den Reformstaaten Ostmitteleuropas.
"Deutschland & Europa", Heft 72/2018

Antiziganismus
Was genau unter Antiziganismus zu verstehen ist, erlĂ€utert eine erste Abhandlung zu Begriff, Erscheinungsformen und Funktionen dieser Form des Rassismus. Erinnert wird an die Verfolgung von Sinti und Roma in der NS-Zeit am Beispiel Mannheims. Zwei BeitrĂ€ge gehen dann auf die BĂŒrgerrechtsbewegung der Sinti und Roma nach 1945 ein:  sowohl in Baden-WĂŒrttemberg als auch in Deutschland. Die Bildungssituation dieser Bevölkerungsgruppe kommt zur Sprache; ein historischer Überblick zum "Antiziganismus in der Fotographie" lĂ€sst sich als Versuch begreifen, die Tiefenschichten des Sehens auf "Zigeuner" freizulegen, die seit Jahrhunderten von Stereotypen ĂŒberlagert sind und sich eingeprĂ€gt haben.
BĂŒrger & Staat, 1-2/2018

Bayerische Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit

Max Mannheimer: KĂ€mpfer gegen das Vergessen
Die fĂŒnf Videoclips "Dachauer Dialoge" zeigen Max Mannheimer im GesprĂ€ch mit Schwester Elija Boßner. Die fast privat anmutenden Aufnahmen geben Einblick in das Leben und die Botschaft dieses bedeutenden Zeitzeugen.

Landtagswahl 2018: Jetzt fĂŒr die Juniorwahl bewerben!
Du hast die Wahl: Im Rahmen der bayerischen Landtagswahl 2018 können Schulen realitĂ€tsgetreue Wahlsimulationen durchfĂŒhren. So können die SchĂŒlerinnen und SchĂŒler Demokratie ĂŒben und erleben. Jetzt mitmachen!

Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit Berlin

BroschĂŒre "Hate Speech und Fake News - Fragen und Antworten"
Was ist so schlimm an Hate Speech? Wie kann jeder Hate Speech anzeigen? Und wie erkenne ich Fake News? Die gemeinsam mit der Amadeu Antonio Stiftung erstellte BroschĂŒre bietet Informationen in kompakter Form.

BroschĂŒre "Sinti und Roma in Berlin - 28 Fragen und Antworten"
Woher kommen Sinti und Roma? Welche Sprache sprechen sie? Und woher kommen die vielen Klischees? Diese BroschĂŒre beantwortet wichtige Fragen zu Sinti und Roma in Berlin.

BroschĂŒre: "Migration und Mitbestimmung in Berlin"
Diese BroschĂŒre gibt Antworten auf 30 Fragen rund um die Themen Migration und Mitbestimmung. Sie liegt nun auch in den Sprachen Englisch, Polnisch, Russisch und TĂŒrkisch vor.

 

Brandenburgische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Warum Politische Bildung in den Schulen unter ihren Möglichkeiten bleibt
Wir Jungen werden auf eine Art und Weise mit Politik vertraut gemacht, die uns auf Populismus, BĂŒrger*Innenrechte und digitale Beteiligung nicht ausreichend vorbereitet. Die Möglichkeiten, die da sind, werden oft nicht ausgeschöpft, meint Lehramtsstudent Danilo Zoschnik.

Unser Jahresbericht. Lesedauer: So lange Sie wollen
Viele Menschen suchen das Weite, wenn sie von politischer Bildung hören. Sie vermuten Indoktrination, GĂ€ngelung oder einfach Langeweile. Dabei wissen die Wenigsten, was Einrichtungen wie die Landeszentralen fĂŒr politische Bildung genau machen.

Es kann so einfach sein. Teil 4Cottbus.
Auf der anderen Seite des Mondes? Lette meint, Cottbus sei von Berlin soweit wie der Mond. Und eigentlich sogar auf der dunklen Seite des Mondes. Ich bin neugierig. Also radeln wir da mal hin.

Es ist angerichtet! Karikaturen rund um die ErnÀhrung
Der Mensch muss essen und trinken, um zu leben. Aber muss es von allem zu viel, zu fett, zu sĂŒĂŸ, zu salzig sein? Warum werfen wir Lebensmittel weg, die noch nicht verdorben sind? In der neuen Ausstellung der Landeszentrale dreht sich alles um das Thema ErnĂ€hrung. 12 namhafte Karikaturisten und Karikaturistinnen haben genauer hingeschaut. Ob Lebensmittelskandal oder Essverhalten, Massentierhaltung oder Bienensterben – nichts ist sicher vor der ironischen Überhöhung und satirischen Kommentierung.

Heimat Brandenburg - MĂ€rkische Kartoffeln
Wie kam die Kartoffel nach Brandenburg? Dazu gibt es mehrere Geschichten und am Ende ein Rezept. Was die Förderung der brandenburgischen Landwirtschaft angeht, war Preußenkönig Friedrich II. jedenfalls weit mehr als nur ein "Kartoffelkönig".

Hessische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Juniorwahl Hessen 2018
Landesweites Schulprojekt zur Landtagswahl 2018
Über 180 hessische Schulen haben sich bereits 2017 an der Juniorwahl zur Bundestagswahl beteiligt. Jetzt anmelden fĂŒr eine Beteiligung an der Junirowahl zur Landtagswahl!

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern

Der 17. Juni 1953
Vor 65 Jahren protestierten die Menschen in der DDR, auch im Norden, gegen die NS-Diktatur. Unser Stichwort zum Thema mit einer zusammenfassenden Darstellung.

NiedersĂ€chsische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Neues Dossier: Politik in Niedersachsen
Mit Infografiken, Texten und ErklÀrfilmen das politische System in Niedersachsen verstehen
Wie funktioniert WĂ€hlen in Niedersachsen? Wieso braucht Demokratie eine Gewaltenteilung? Und wie entsteht eigentlich ein Gesetz? Das Dossier liefert mittels Infografiken, ErklĂ€rfilmen und Texten  Grundlagen und Hintergrundwissen zur Landespolitik in Niedersachsen. Die einzelnen Artikel zu politischem System, Gewaltenteilung, Gesetzgebung, Landtagswahl, Wahlprinzipien und Ministerien gibt es hier.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Nordrhein-Westfalen

DemokratiewerkstÀtten im Quartier
Demokratie wird in Teilen unserer Gesellschaft in Frage gestellt. Ablehnung, Skepsis, Ausgrenzung und Zorn prĂ€gen dort die Stimmung. Diese Stimmung bĂŒndelt sich oft in "benachteiligten" Quartieren. Die Landeszentrale fĂŒr politische Bildung NRW greift mit der Einrichtung von DemokratiewerkstĂ€tten diese Stimmung auf und sucht das GesprĂ€ch im Quartier. Dabei arbeitet sie eng mit Partnern und Partnerinnen in benachteiligten Quartieren zusammen. 

Uups! Eine Rundreise durch Nordrhein-Westfalen
Ein amĂŒsantes und spannendes Gesellschaftsspiel. Die Spielerinnen und Spieler entdecken hier Politik, Geschichte, Wirtschaft, Kultur und auch Kuriosa aus Nordrhein-Westfalen.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Rheinland-Pfalz

"BlÀtter zum Land"
Ein neues "Blatt zum Land" beschĂ€ftigt sich mit der GedenkstĂ€tte fĂŒr NS-Opfer in Neustadt an der Weinstraße. Es kann bestellt und/oder direkt abgeholt werden. Ebenso steht es als pdf-Datei zum Download zur VerfĂŒgung.

SĂ€chsische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

#wtf?! Wissen, Thesen, Fakten - Verschwörungstheorien
Diese neue Ausgabe aus unserer Reihe #wtf?! behandelt das Thema Verschwörungstheorien/ReichsbĂŒrger. Wie immer besteht das Angebot aus einer Internetseite, die auch UnterrichtsvorschlĂ€ge zum Thema sowie eine Infographik zum Download enthĂ€lt; einem gedruckten Magazin und einem Film auf YouTube, ab dieser Folge erstmals mit unserem neuen „Anchorman“ Mirko Drotschmann alias MrWissen2go.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Sachsen-Anhalt

Erfolgreiche Premiere - Aktionstage „Netzpolitik & Demokratie“
Eine positive Bilanz der ersten Aktionstage „Netzpolitik und Demokratie“ hat der Koordinator der Aktionstage, Thomas Erling, fĂŒr Sachsen-Anhalt gezogen.  Es war eine Premiere und eine erfolgreiche noch dazu: Erstmals haben die Zentralen fĂŒr politische Bildung und ihre Partnerinnen und Partner bundesweite Aktionstage Netzpolitik & Demokratie veranstaltet.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Schleswig Holstein

Wir suchen VerstÀrkung!
Der Landesbeauftagte fĂŒr politische Bildung sucht zur UnterstĂŒtzung seines Teams eine Referentin oder einen Referenten fĂŒr den Aufgabenbereich „Parteiendemokratie und Populismus“, zum nĂ€chstmöglichen Zeitpunkt, unbefristet in Vollzeit.

Mein politisches Bild - Zeigt uns euer politisches Bild und gewinnt attraktive Preise!
Wollt ihr auf ein politisches Problem aufmerksam machen? Ein Statement abgeben? Empörung Ă€ußern? Eine Forderung formulieren? Position beziehen oder einfach zeigen, was euch an Politik gefĂ€llt? Alles ist denkbar. Teilt uns ĂŒber ein Foto und den Hashtag #meinpolitischesbild mit, was euch bewegt! Was genau ihr uns sagen wollt, bleibt euch ĂŒberlassen. Es ist auch nicht entscheidend, ob ihr das Foto mit einem kurzen Text erklĂ€rt oder ob ihr das Foto fĂŒr sich sprechen lasst.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung ThĂŒringen

"ThĂŒringen 19_19": Demokratie stĂ€rken, demokratisches Lernen vorbereiten. Ein tĂ€tiges JubilĂ€um der Weimarer Republik 2019
Seit mehreren Jahren arbeiten wir mit unterschiedlichen TrĂ€gern in der Demokratiebildung zusammen. Daraus hat sich ein Projekt fĂŒr ein lebendiges RepublikjubilĂ€um entwickelt. Wir suchen landesweit Projekte, ob in der Schule oder an anderen Lernorten, die sich in diesen Gesamtzusammenhang einbringen wollen. Hier unsere Ausschreibung - bei Interesse direkt an unser ProjektbĂŒro wenden.
 


Publikationen

Zeitschriften
Aktuelle Ausgaben der Zeitschriften der Zentralen fĂŒr politische Bildung.

BĂŒcher
Aktuelle BĂŒcher der Zentralen fĂŒr politische Bildung, die fĂŒr alle BĂŒrgerinnen und BĂŒrger erhĂ€ltlich sind bzw. zum Download als pdf zur VerfĂŒgung stehen.


Veranstaltungen

Veranstaltungen der Zentralen
Aktuelle Veranstaltungen der Zentralen fĂŒr politische Bildung