Ansichtsprobleme? Klicken Sie bitte hier
 

Banner politische-bildung.de - Zur korrekten Darstellung bitte Bilder downloaden

Politische Bildung Newsletter | Nr 01 | 2012


 

Liebe Leserin, lieber Leser,

mit folgendem Newsletter erhalten Sie einen Einblick in die jeweils aktuellen Angebote der Zentralen fĂŒr politische Bildung.

Zu aktuellen Themen stellen wir auf dem Portal jeweils gesondert Hinweise zusammen, so etwa derzeit zu folgenden Themen:

BundesprÀsidentenwahl in Deutschland

PrÀsidentschaftswahl in Russland

PrÀsidentschaftswahl in den USA

Ihr Redaktionsteam politische-bildung.de

Hinweis:

Sollten Sie diesen Newsletter lieber im Browser ansehen wollen, bitte hier klicken.

Möchten Sie unsere Angebote auf facebook verfolgen, bitte hier klicken.

 

 

News auf den Webseiten der Zentralen

Bundeszentrale fĂŒr politische Bildung

Machen Sie mit: Bundeskongress politische Bildung - Zeitalter der Partizipation
Gestalten Sie den Bundeskongress Politische Bildung im Mai 2012 mit! Im eigens eingerichteten Programm-Wiki und Blog zum Kongress können Sie ab sofort WorkshopvorschlĂ€ge einreichen, diskutieren und sich ĂŒber die Themen der Veranstaltung austauschen: Partizipation (er)leben.

Dossier: Open Data
Open Data steht fĂŒr die Idee, Daten öffentlich frei verfĂŒgbar und nutzbar zu machen. Das Dossier stellt Fallbeispiele vor, von der Kontrolle der Arbeit amerikanischer Kongreßabgeordneter bis zu Baustellenmeldungen in deutschen Kommunen. Es klĂ€rt ĂŒber das Potential offener Daten fĂŒr eine nachhaltige demokratische Entwicklung auf und zeigt wie Datenjournalisten mit diesen DatensĂ€tzen umgehen.

Zahlen und Fakten: Top 15
In dieser Übersicht finden sich 15 Grafiken aus den "Zahlen und Fakten"-Angeboten "Die soziale Situation in Deutschland", "Globalisierung" und "Europa", die regelmĂ€ĂŸig auf den neuesten Stand gebracht werden.

Deutschland Archiv: NonkonformitÀt und Widerstand
NonkonformitÀt und Widerstand - in der Diktatur ist beides oft mit erheblichem Risiko verbunden. In der Demokratie hingegen sind NonkonformitÀt und Widerstand Bestandteile der pluralistischen Gesellschaft.

Datenbank: Erinnerungsorte
GedenkstĂ€tten, Museen, Dokumentationszentren, Mahnmale, Online-Angebote: Zahlreiche Einrichtungen und Initiativen erinnern an die Opfer des Nationalsozialismus, bieten Bildungsangebote zur Geschichte des Nationalsozialismus und engagieren sich fĂŒr Überlebende und Jugendbegegnungen. Wo welche Erinnerungsorte mit welchem pĂ€dagogischen Angebot zu finden ist, kann ĂŒber diese Datenbank recherchiert werden.

PB21: ebcasting leicht gemacht
Ton ab, Kamera lĂ€uft – was Fernsehsender können, können Akteure der politischen Bildung auch. Und sie können noch mehr: Video-Übertragungen im Internet bieten die Möglichkeit, BeitrĂ€ge des Publikums einzubeziehen. So lassen sich neue Formen von VortrĂ€gen und Diskussionen realisieren.
Teil 1: Wie funktioniert Webcasting und was brauche ich?

 

 

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Baden-WĂŒrttemberg

LandesjubilĂ€um in Baden-WĂŒrttemberg 2012
60 Jahre Baden-WĂŒrttemberg - das LandesjubilĂ€um ist der Jahresschwerpunkt 2012 der LpB. Hier sollen RĂŒckblicke genauso möglich sein wie Ausblicke. Gegenwarts- und Zukunftsfragen wie die um mehr BĂŒrgerbeteiligung oder die Gestaltung der Integration erhalten ein besonderes Gewicht in unseren Angeboten.

Wahl des BundesprÀsidenten am 18. MÀrz 2012
Nach dem RĂŒcktritt von BundesprĂ€sident Christian Wulff am 17. Februar 2012 wird die 15. Bundesversammlung am 18. MĂ€rz 2012 einen neuen BundesprĂ€sidenten wĂ€hlen.
Dossier mit aktuellen Informationen, HintergrĂŒnden und Links.

PrÀsidentschaftswahl in Russland
Am 4. MÀrz 2012 wÀhlen die Russen einen neuen PrÀsidenten. Der Sieger steht allerdings praktisch schon fest, doch die Proteste gegen Putin halten an.
Dossier mit aktuellen Informationen, HintergrĂŒnden und Links.

PrÀsidentschaftswahl in den USA
Am 6. November 2012 stellt sich der einstige HoffnungstrÀger Barack Obama der Wiederwahl. Die Fronten zwischen Demokraten und Republikanern sind verhÀrtet und die radikale Tea-Party drÀngt als neue politische Kraft nach vorne.
Wahlportal mit aktuellen Informationen, HintergrĂŒnden und Links.

Baden-WĂŒrttembergische Erinnerungsorte
JubilĂ€umsband zum 60. Jahrestag der GrĂŒndung Baden-WĂŒrttembergs.
51 Orte und Ereignisse zur jĂŒngeren Geschichte des SĂŒdwestens - "Baden-wĂŒrttembergische Erinnerungsorte" heißt der JubilĂ€umsband, der soeben erschienen ist. 

Bayerische Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit

Einsichten und Perspektiven Themenheft 01/2012:
Wechseljahre: Amerika zwischen den Wahlen

Obamas "Change" versus institutionelle KontinuitĂ€ten; Grundlagen des politischen Systems der USA; Die Wahlen 2008, 2010 und 2012: It’s the Stupid Economy! Wirtschaftslage und innenpolitische Rahmenbedingungen; Amerikanische Außenpolitik; Amerikanische Ideen fĂŒr eine neue Weltordnung; Schlussfolgerungen fĂŒr Deutschland und die Welt.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit Berlin

Literatur zur Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus
Die Landeszentrale hat ihre Publikationen, die fĂŒr die Auseinandersetzung mit dem Rechtsextremismus geeignet sind, in einer Liste zusammengestellt. Das Angebot wird mit kurzen Beschreibungen vorgestellt. Die Liste enthĂ€lt auch eine Auswahl an nĂŒtzlichen Internet-Adressen.

Möglichkeiten der BĂŒrgerbeteiligung in Berlin
Auch außerhalb von allgemeinen Wahlen können sich die BĂŒrgerinnen und BĂŒrger Berlins an der Gesetzgebung und der Verwaltung beteiligen. In Zusammenarbeit mit der Landeszentrale fĂŒr politische Bildungsarbeit Berlin hat die Landesabstimmungsleiterin eine BroschĂŒre herausgebracht, die ĂŒber die verschiedenen Elemente der direkten Demokratie in Berlin informiert.

 

Brandenburgische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Dossier Rechtsextremismuss: Das Zwicker Terror-Trio
Verbrechen, TĂ€ter, HintergrĂŒnde

Weblog - Die extreme Rechte: Braune Ökologen in Mecklenburg-Vorpommern
Die NPD-Landtagsfraktion in Mecklenburg-Vorpommern beschĂ€ftigt sich gern mit Umweltthemen. Mitglieder der Partei engagieren sich in BĂŒrgerinitiativen gegen Gentechnik und Braunkohle. In der Mecklenburgischen Schweiz ließen sich bereits Anfang der 1990er Jahre die ersten AnhĂ€nger der Artamanen nieder. Erst nach und nach wird klar, dass es sich um eine völkische Siedlerbewegung mit langer Tradition handelt.

Zehn Jahre politische Bildung unter der wissenschaftlichen Lupe
Tagungsbericht der TrÀgerkonferenz.

Neue BĂŒcher, die auch von Interessenten außerhalb Brandenburgs bestellt werden können:

Experten in eigner Sache
Wie Brandenburger BĂŒrger den demografischen Wandel gestalten
In den nĂ€chsten Jahrzehnten wird sich auch das Land Brandenburg durch den demografischen Wandel verĂ€ndern: Die Bevölkerung in den BallungsrĂ€umen um Berlin wird zunehmen, vor allem junge, gut verdienende Familien siedeln sich hier an, wĂ€hrend in den entfernt liegenden Regionen die Bevölkerung weiter abnimmt. Wie gehen die Menschen mit den dĂŒsteren Prognosen um? Kann die Entwicklung allein durch politische Entscheidungen aufgehalten oder verlangsamt werden?

Potsdam - Garnison und Arkadien
Rolf Schneider erzĂ€hlt Geschichten aus Potsdam - einer Stadt zwischen Militarismus und AufklĂ€rung, zwischen Kriegswunden und Wiederaufbau, zwischen königlicher Residenz, sozialistischer Bezirksstadt und neubĂŒrgerlicher Landeshauptstadt.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Hamburg

AnkĂŒndigung:

Frauenbiografien ab 08. MĂ€rz 2012
Die Landeszentrale prÀsentiert eine umfangreiche Datenbank zu Hamburger Frauenbiografien! Im Mittelpunkt stehen Frauen, die in Hamburg gewirkt und/oder gewohnt und die Spuren hinterlassen haben.

"Die große Flut" – Katastrophe, Herausforderung, Perspektiven
Landeszentrale fĂŒr politische Bildung und Museumsdienst Hamburg geben Begleitband zur Sturmflut-Ausstellung heraus.
Das Buch begleitet die gleichnamige Doppelausstellung, die aus Anlass des 50. Jahrestages der Flutkatastrophe von 1962 im Hamburgischen Rathaus und im Museum fĂŒr Hamburgische Geschichte gezeigt wird.

"Die Geschichte der Welt" - Sonderausstellung im Miniaturwunderland

In Kooperation mit der Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Hamburg
In dieser Ausstellung zeigen acht Dioramen die Entwicklung von Zivilisation in Deutschland auf jeweils einem Quadratmeter. Fast jede der ĂŒber 3.000 Figuren ist von Hand gearbeitet und die HĂ€user sind bis ins letzte Detail der Zeit entsprechend. Der Detailreichtum wird durch das Team von Thomas Furch (Galileo)  in einer Sondersendung erlebbar gemacht. Dabei werden die Zuschauer auf eine informative und spannende Reise durch die deutsche Geschichte mitgenommen.  

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern

Demokratieladen Anklam
Der "DemokratieLaden" soll interessierten und engagierten BĂŒrgern der Region als Anlaufstelle dienen. Als TrĂ€ger des Bildungsprojektes möchte die Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Mecklenburg-Vorpommern den "DemokratieLaden" als Informations- und Veranstaltungsort fĂŒr Diskussionen, Ausstellungen, Lesungen, Filmveranstaltungen u.v.m. etablieren. LpB und bpb erhoffen sich hierdurch eine StĂ€rkung der politischen Kultur - insbesondere im lĂ€ndlichen Raum.

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Nordrhein-Westfalen

Zum Weltfrauentag: Islam - zwischen Tradition und Tabubruch
Film: Wir sind eure Töchter, nicht eure Ehre!

In dem Mini-Feature schildern muslimische Frauen, was sie im "Namen der Ehre" erleiden mussten: Jahre der Isolation, DemĂŒtigungen und Gewalt. Sie schildern, wie ihre Familien versuchten, sie bereits mit 12 Jahren zu verheiraten. Aber sie erzĂ€hlen auch von Protest, Widerstand, Flucht - und vom glĂŒcklichen Ende mit der "großen Liebe" der eigenen Wahl.

 

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Rheinland-Pfalz

Tagung: Tea Party, Occupy Wall Street und der US-Wahlkampf 2012
8. MĂ€rz 2012, 14.00 - 19.30 Uhr, Mainz LpB
Die USA sind mitten im Wahlkampf. Zwei soziale Bewegungen fallen in diesem Zusammenhang besonders auf: "Occupy Wall Street" und "Tea Party". Bei aller Unterschiedlichkeit ist beiden gemeinsam, dass sie ihre AnfĂ€nge in Form von Protesten und Demonstrationen auf Amerikas Straßen hatten. Die Entwicklung beider Bewegungen wirft Fragen auf, denen wir mit drei Experten zwei Tage nach dem "Super Tuesday" mit Vorwahlentscheidungen in zahlreichen Staaten  nachgehen und mit dem Publikum diskutieren wollen.

Tagung: Fremdenfeindlichkeit und Rechtsextremismus? Wir tun was!
8. MĂ€rz 2012, 9.00 - 16.00 Uhr, Montabaur
Auf der Tagung werden neueste Informationen ĂŒber die Vielgesichtigkeit und Vielschichtigkeit rechter AktivitĂ€ten aus unterschiedlicher Perspektive beleuchtet. In den Workshops werden praxisnahe Themen und Beispiele fĂŒr LösungsansĂ€tze angeboten. 

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Saarland

Nachtrag zum 27. Januar 2012: Gedenkveranstaltung Neue Bremm
Beitrag ĂŒber die SaarlĂ€ndische Gedenkveranstaltung und Rede von Professor Yehuda Blum im "Aktuellen Bericht" des SaarlĂ€ndichen Rundfunks.

"Von Piraten, WutbĂŒrgern und Bankenhassern - Wie Film und Gesellschaft auf die neuen Protestformen reagieren."
Podcast der Sendung als MP3.
SR2 KulturRadio vom 20. Januar: Podiumsdiskussion im Rahmen des 33. Filmfestivals Max OphĂŒls Preis mit Ralf Schmerberg, vielfach ausgezeichneter Dokumentarfilmer, Prof. Dr. Ulrich Sarcinelli, Politik- und Medienwissenschaftler, David Hupperich, Mitinitiator der "Occupy"-Bewegung im Saarland.

SĂ€chsische Landeszentrale fĂŒr politische Bildung

Lasst uns streiten!
Neues Webangebot zum Jahresthema der SĂ€chsischen Landeszentrale fĂŒr politische Bildung: "Lasst uns streiten! Politische Kultur zwischen Harmonie und Konflikt". Die Seiten bieten sowohl inhaltliche BeitrĂ€ge rund ums Thema Streit als auch einen Überblick ĂŒber alle Angebote der Landeszentrale zum Jahresthema.

Image-Film der Landeszentrale
Der neue Image-Film ĂŒber die Arbeit der SĂ€chsischen Landeszentrale fĂŒr politische Bildung ist auf YouTube zu finden.

 

Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Schleswig Holstein

Die Landeszentrale auf Facebook
Die Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Schleswig-Holstein ist seit Kurzem auch auf Facebook vertreten.

Umzug der Landeszentrale
Im MĂ€rz wird die Landeszentrale fĂŒr politische Bildung Schleswig-Holstein auch rĂ€umlich in die NĂ€he des Landtages ziehen. Die neue Anschrift lautet dann: Karolinenweg 1, 24105 Kiel, Tel.: 0431/988 – 1646.

Die missbrauchte Religion - Islamisten in Deutschland
Ausstellung vom 15. - 29. MĂ€rz 2012 in Kiel. Ausstellungseröffnung ist am 14. MĂ€rz. Am 20. MĂ€rz findet eine Begleitveranstaltung mit dem Titel "Islamkritik oder Islamophobie? Wenn Grenzen verschwimmen" statt.  

Wahl-O-Mat
Am 29. MĂ€rz 2012 wird der Wahl-O-Mat fĂŒr die Landtagswahl in Schleswig-Holstein freigeschaltet. NĂ€here Informationen werden wir zu gegebener Zeit auf unsere Homepage stellen.

BroschĂŒren aus der Reihe "Hintergrund" können auch von Interessenten außerhalb Schleswig-Holsteins bestellt werden und stehen zum Download zur VerfĂŒgung:

Der Untergang 1945 in Flensburg
Vortrag von Prof. Gerhard Paul zur Ausstellungseröffnung "Was damals Recht war
"

Friiedrich Christoph Dahlmann und die Deutsche Revolution 1948/49 im Spiegel der Karikatur
Aufsatz von Dr. Martin Rachwitz

Zum Gedenken: 70. Jahrestag der Deportation der Juden aus Schleswig-Holstein
RedebeitrÀge der Veranstaltung


Publikationen

Zeitschriften
Aktuelle Ausgaben der Zeitschriften der Zentralen fĂŒr politische Bildung.

BĂŒcher
Aktuelle BĂŒcher der Zentralen fĂŒr politische Bildung, die fĂŒr alle BĂŒrgerinnen und BĂŒrger erhĂ€ltlich sind bzw. zum Download als pdf zur VerfĂŒgung stehen.

CDs / DVDs
Aktuelle CDs / DVDs der Zentralen fĂŒr politische Bildung


Veranstaltungen

Veranstaltungen der Zentralen
Aktuelle Veranstaltungen der Zentralen fĂŒr politische Bildung



Wenn Sie diesen Newsletter nicht weiter erhalten wollen, können Sie sich auf https://www.politische-bildung.de/newsletter.html unter Eingabe Ihrer E-Mail Adresse und mit Klick auf "KĂŒndigen" vom Newsletter abmelden.

Sollten Sie Fragen, Anregungen oder Kritik haben, schreiben Sie bitte an:  info@politische-bildung.de

Informationen zum Datenschutz: https://www.politische-bildung.de/datenschutz_politische_bildung.html

© Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung Online: https://www.politische-bildung.de/impressum_politische_bildung.html