Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Politikfelder

    Daten verraten. Meine Persönlichkeit im Netz. - Online-Kurs für Schulklassen

    In diesem Internet-Kursraum lernen Schüler/innen multimedial und interaktiv, was mit ihren Daten im Netz passiert. Und sofort können sie das erworbene Wissen im Web testen: Wer sammelt wo, wie und warum welche Daten, was passiert damit, was bedeutet das und dürfen die das überhaupt? Die Schüler/innen klicken sich in ca. vier Schulstunden im PC-Raum selbständig durch das Kursangebot und halten ihre Ergebnisse auf einem Arbeitsblatt fest. Geeignet für Jugendliche vom Klasse 6 - 8.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Fremd in der Heimat - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 11-12/2017)

    Gesellschaften bestehen nicht aus einheitlichen "Nationen", sondern sind ein Mosaik aus verschiedenen Gruppen und Identitäten, das durch historische Wanderungsprozesse gewachsen ist. Wie "heimatlich" oder "fremd" sich jemand in diesem Mosaik fühlt, hängt maßgeblich davon ab, welche Teilhabechancen er oder sie hat: Im Umgang mit Minderheiten zeige sich die Qualität und Stärke einer Gesellschaft, heißt es gemeinhin. In Deutschland gibt es vier anerkannte nationale Minderheiten: Die Dänische ...


    Inhalt:

    Editorial

    Was ist Heimat? Im Camp der Bestmöglichangekommenen

    Minderheitenschutz in Europa: Entwicklung und aktueller Stand

    Zur sozialen und politischen Lage der anerkannten nationalen Minderheiten in Deutschland

    Postsowjetische Migranten in Deutschland. Perspektiven auf eine heterogene "Diaspora"

    Türkeistämmige in Deutschland. Heimatlos oder überall zuhause?

    Deutsche Minderheiten im Ausland


    Trump und der Populismus

    Der Populismusbegriff in seiner jetzigen Verwendungsweise erlaubt es nicht, Populismus von angrenzenden Phänomenen zu unterscheiden. Wenn nämlich moderate und radikale (oder gar extremistische), linke und rechte Bewegungen unter einem gemeinsamen Label diskutiert werden, so besteht die Gefahr, dass Gemeinsamkeiten (in diesem Fall Elitenkritik und/oder der Anspruch, für das Volk zu sprechen) überbetont und Unterschiede (Nativismus, Fremdenfeindlichkeit, soziale Gerechtigkeit, Unterstützung für ...
    Anbieter: Heinrich-Böll-Stiftung

    Mädels und Jungs über Politik

    Was haben sie für Vorstellungen von Politik? Wie engagieren sie sich in ihrem Alltag? Was wollen sie auf keinem Fall? Das diskutieren sechs junge Frauen und Männer zwischen 18 und 20 in dieser Video-Dokumentation.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildund Nordrhein-Westfalen

    DU zahlst Opas Rente und kriegst selbst mal nix? - Mach´s klar 1/2017

    Die Reihe "mach´s klar" erklärt Politik in kurzen verständlichen Texten, Fotos und Grafiken. In dieser Ausgabe geht es um die Themen "Säulen der sozialen Sicherung", "Generationenvertrag", "Wandel der Bevölkerung" und "vom Lohn zur Rente".
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Energiewende - Rettung für das Weltklima? - Mach`s klar 3/2016

    Die Reihe "mach´s klar" erklärt Politik in kurzen verständlichen Texten, Fotos und Grafiken. Diese Ausgabe vermittelt grundlegende Informationen zu den Bereiche alte und erneuerbare Energieträger, Strom aus erneuerbaren Energien, Standorte und Verteilung und der Energiewende in Deutschland.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Handreichung Migration und Menschenrechte

    Die Handreichung für Unterricht und Bildungsarbeit “Lernen über Migration und Menschenrechte. Flüchtlinge gestern – Flüchtlinge heute” bietet Materialien für Jugendliche ab 14 Jahren und Erwachsene. Wichtige Grundbegriffe wie “Flucht”, “Migration”, Asyl”, “Duldung” usw. werden erläutert. Schaubilder und Infokästen erklären anschaulich die Genfer Flüchtlingskonvention und das Asylverfahren in Deutschland. Die pädagogischen Module regen zu einem tieferen Verständnis von ...
    Anbieter: Berliner Landeszentrale für politische Bildung

    Bildung

    Über kaum ein Thema wird so viel und so leidenschaftlich diskutiert wie über Bildung. Sie verspricht dem Einzelnen sozialen Aufstieg und wird als Universallösung beschworen für viele Herausforderungen, die unsere Gesellschaft bewältigen muss: demografischer Wandel, Krise der Demokratie, Wandel zur Wissensgesellschaft, die wachsende Kluft zwischen Arm und Reich, internationale Wettbewerbsfähigkeit – und selbst den Klimawandel. Entsprechend groß ist das Spektrum der Erwartungen und Forderungen, ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Deutsche Verteidigungspolitik

    Vor 60 Jahren standen erstmals nach dem Zweiten Weltkrieg wieder deutsche Soldaten unter Waffen. Nach dem Ende des Ost-West-Konfliktes wurde die Bundeswehr auch zu einem außenpolitischen Instrument. Mit der Neuausrichtung der Bundeswehr, ihrem Wandel von der Wehrpflicht- zur Freiwilligenarmee und den Erfahrungen der Auslandseinsätze haben die Streitkräfte mit neuen inneren und äußeren Herausforderungen zu kämpfen. Beiträge dazu im Dossier der bpb.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Gewalt - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 4/2017)

    Gewalt ist allgegenwärtig, sei es als Handlungsoption oder mögliche Gefahr. Voraussetzung jeglichen menschlichen Zusammenlebens ist daher die Regulierung ihrer Anwendung. Was vor diesem Hintergrund als legitime beziehungsweise illegitime Gewalt gilt, ist Gegenstand gesellschaftlicher Aushandlungsprozesse und hängt vom jeweiligen historischen und kulturellen Kontext ab. Die Vielfalt ihrer Erscheinungsformen und -zusammenhänge sowie die normative Dimension ihrer Definition machen Gewalt zu einem ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Editorial

    Gewalt erklären?

    Gewaltforschung – Ein Überblick

    (Staats-)Gewalt und moderne Gesellschaft. Der Mythos vom Verschwinden der Gewalt

    Zum Zusammenhang von Gruppen, Menschenmassen und Gewalt

    Sexualisierte Gewalt im reformierten Strafrecht

    Mediale Inszenierung von Amok und Terrorismus


    Sicherheit in Deutschland - leicht erklärt, Nr. 56/2017

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um den Terror-Anschlag in Berlin und die Frage nach der Sicherheit in Deutschland.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Handbuch für lokale Bündnisse gegen Rassismus und Gruppenbezogene Menschenfeindlichkeit

    Vielerorts bedrohen populistisches, fremdenfeindliches Denken und abwertende Ideologien oder sogar Gewalt das friedliche Zusammenleben. Immer öfter wehren sich demokratisch gesinnte Menschen und schließen sich zu Initiativen oder Bündnissen zusammen, um gemeinsam für eine menschenfreundliche, rassismuskritische Gesellschaft aktiv zu werden. Dieses Handbuch bietet lokalen Bündnissen gegen Rechtsextremismus praktische Unterstützung durch zahlreiche Tipps von der Gewinnung von Mitstreiter(innen) ...
    Anbieter: Landesarbeitsgemeinschaft Offene Jugendbildung Baden-Württemberg

    Kommunal Online: Integration - E-Learning-Kurs

    Der E-Learning-Kurs "Kommunal Online - Integration" vermittelt in 4 Wochen welche Möglichkeiten und Rechte Sie als Mitglied des Integrationsbeirats haben. Sie erhalten Informationen und können sich über Foren und Chats austauschen und konkrete Vorhaben entwickeln.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Hass im Netz – rechtsextreme Onlinestrategien

    Hass im Netz – was sind rechtsextreme Onlinestrategien und wie kann man mit ihnen umgehen? Darüber sprachen wir am 14. November 2017 im Live-Webtalk mit Aytekin Celik und Prof. Dr. Marc Coester.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Bundesverfassungsgericht lehnt NPD-Verbot ab - Hintergrund aktuell, 17.1.2016

    Das Bundesverfassungsgericht lehnt ein vom Bundesrat beantragtes Verbot der NPD ab. Zwar sei die Partei verfassungsfeindlich, sie habe aber nicht das Potential, ihre demokratiefeindlichen Ziele durchzusetzen, so das Gericht in seinem Urteil.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Umwelt - Themendossier

    Die Umwelt stellt uns Lebensgrundlagen und Rohstoffe zur Verfügung, die wir pflegen und erhalten sollten. Doch es fällt schwer, klare Grenzen zu ziehen: Wo nutzt der Mensch die Natur? Und wo zerstört er sie dauerhaft - womöglich, ohne es zu wissen? Die Beiträge in diesem Dossier geben einen Überblick über Akteure beim Umweltschutz und vermitteln Fachwissen zu Schwerpunkt- themen: etwa zur Funktion der Meere als Kohlendioxidspeicher, der Bedeutung des Regenwalds oder dem Erhalt der Arten.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Und dann wollte ich raus. Extreme politische Szenen verlassen. Am Beispiel Sachsens.

    Mordende Nazis, Brandstiftungen von militanten Linken, Terroranschläge von Islamisten: Gewalt und Menschenverachtung machen vielen Angst. Vorbeugung gilt in Jugend und Sozialarbeit als Gebot der Stunde. Aber was, wenn jemand bereits zum Demokratiefeind geworden ist? Vor diesem brisanten Hintergrund fragt die Autorin, welche Auswege es aus politischen Extremen gibt. Die Journalistin schaute sich insbesondere in Sachsen um. Darüber hinaus stellt sie bundesweite Hilfsangebote vor.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Lasst uns streiten! Online-Dialog zu kontroversen Themen

    Diese Plattform möchte Bürgerinnen und Bürgern in Sachsen ein Forum für den Gedankenaustausch zu aktuellen politischen Themen bieten. Die Dialoge sollen Menschen miteinander ins Gespräch bringen und sie zu einem offenen und sachlichen Dialog zu politisch kontroversen Themen anregen, frei nach dem Motto "Lasst uns streiten". Bisherige Themen: Medien und ihr Einfluss auf die Gesellschaft, Toleranz und ihre Grenzen, Deutsche Einheit, Rechtsradikalismus, Gesellschaftskrise: Flucht.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Innere Sicherheit in Sachsen

    Einbrüche, Diebstähle und extremistische Gewalt verunsichern seit einigen Jahren die Bürger. Brandanschläge und politisch motivierte Gewalttaten zeigen, dass die Gefährdung der inneren Sicherheit auch an Sachsen nicht vorüberzieht. Ist der Staat nur noch begrenzt in der Lage, die Bürger zu schützen? Die vorliegende Publikation setzt sich mit der Vielfalt der Fragen zur inneren Sicherheit mit Fokus auf den Freistaat Sachsen auseinander. Neben Wissenschaftlern kommen unterschiedliche Beteiligte ...
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Wie tickt Sachsen? - Reflexionen zum Sachsen-Monitor 2016

    Noch sind die demokratischen Werte nicht in Gefahr – auch nicht in Sachsen. Und wenn die Ergebnisse des Sachsen-Monitors 2016 in einigen Punkten wenig schmeichelhaft für das Bundesland erscheinen: sie sind ein guter Anlass darüber nachzudenken, wie wir künftig leben wollen. Der 18-minütige Film von Thomas Eichberg mit Einschätzungen von Prof. Astrid Lorenz, Dr. Fritz Jaeckel, Reinhart Schlinkert und Prof. Hans Vorländer ist auf DVD bestellbar.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 61 bis 80 von 975

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >