Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

*** Willkommen bei unserem Adventskalender! ***

Hinter jeder Kugel unseres musikalischen Adventskalenders verbirgt sich ein anderer politischer Song. Von jedem Song werden zunächst nur ein paar Liedzeilen veröffentlicht, anhand derer es dann zu erraten gilt:

- Wie lautet der Songtitel?
- Wer hat ihn
gesungen?
- In welchem Jahr ist er erschienen?

Viel Spaß beim Mitraten!

SONG 14

Song 14

> Auflösung



 

SONNE STATT REAGAN aus dem Jahr 1982 gesungen von JOSEPH BEUYS

Aus dem Land
Das sich selbst zerstört
Und uns den "way of life" diktiert
Da kommt Reagan und bringt Waffen und Tod
Und hört er Frieden
Sieht er rot
Er sagt als Präsident von USA
Atomkrieg? - Ja
Bitte
Dort und da

Ob Polen
Mittler Osten
Nicaragua
Er will den Endsieg
Das ist doch klar

Doch wir wollen Sonne statt Reagan
Ohne Rüstung leben!
Ob West
Ob Ost
Auf Raketen muss Rost!
Wir wollen Sonne statt Reagan
Ohne Rüstung leben!
Ob West
Ob Ost
Auf Raketen muss Rost!

Er will die Säcke im Osten reizen
Die auch nicht mit Atomen geizen
Doch dein Krieg um hirnverbrannte Ziele
Der läuft nicht Reagan - wir sind viele!
Hau ab mit deinen Nuklearstrategen

Deinen Russenhassern
Deinem Strahlenregen
Mensch Knitterface
Der Film ist aus
Nimm' die Raketen mit nach Haus!

Denn wir wollen Sonne statt Reagan
Ohne Rüstung leben!
Ob Ost
Ob West
Kalten Kriegern die Pest!
Wir wollen Sonne statt Reagan
Ohne Rüstung leben!
Ob Ost
Ob West
Kalten Kriegern die Pest!

Dieser Reagan kommt als Mann der Rüstungsindustrie
But the peoples of the States don't want it - nie!
Und den wahren Frieden wird's erst geben
Wenn alle Menschen ohne Waffen leben

Wir wollen Sonne statt Reagan
Ohne Rüstung leben!
Ob West
Ob Ost
Auf Raketen muss Rost!
Sonne statt Reagan
Ohne Rüstung leben!
Ob Ost
Ob West
Kalten Kriegern die Pest!

 

ZUR ENTSTEHUNG

Das Lied "Sonne statt Reagan" entstand im Jahr 1982. Der damals 61-jährige Aktionskünstler Jospeh Beuys ist mit dem Lied auf Veranstaltungen der Friedensbewegung aufgetreten. Verfasst wurde der Text von dem Werbetexter Alaine Thomé.

Anfang der 80er Jahre war der Kalte Krieg in eine neue heiße Phase getreten. Die Sowjetunion hatte aufgerüstet, die USA wollten mit dem Nato-Doppelbeschluss nachziehen. Es drohte ein neues Kapitel des Wettrüstens zwischen Ost und West, und viele Bürger fürchteten den Ausbruch eines Atomkriegs.

An einem Herbsttag im Jahr 1983 demonstrierten in Deutschland 1,3 Millionen Menschen gegen die Stationierung von Mittelstreckenraketen in Westeuropa. Mit von der Partie waren auch prominente Liedermacher. Die damals noch junge Partei "Die Grünen" hatte bei einem Werbetexter ein Lied in Auftrag gegeben. Heraus kam "Sonne statt Reagan", in dem  der republikanische US-Präsident als Kriegstreiber hingestellt wird. Ronald Reagan hatte zuvor die Sowjetunion als "Reich des Bösen" bezeichnet und mit seiner Rhetorik die Angst vor einem möglichen Krieg noch befördert. Unterstützt von Musikern der Kölner Rockband BAP agierte als Frontmann und Sänger Joseph Beuys, enfant terrible der Kunstszene und prominentes Gründungsmitglied der Grünen.

Quelle: Hand in Hand gegen Raketen, Suzanne Cords, 16.10.2013, Deutsche Welle

Der untalentierte Sänger Beuys konnte zwar am Mikrofon nicht wirklich überzeugen, jedoch prägte der Song die Kultur der Friedensbewegung mit. Und so mancher wird sich das Lied auch heute wieder ins Gedächtnis rufen. "Da können Sie heute Trump einsetzen, wenn Sie möchten", so Prof. Dr. Christoph Wagner 2016 bei seiner Eröffnung der Beuys-Ausstellung im ACC in Amberg.

 

HINTERGRUNDINFORMATIONEN

zu den Themenbereich Krieg und Frieden in unserem Themenkatalog.