Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Medien

    Digitalisierung und Demokratie - Netzpolitik

    Die Veränderung zur digitalen Gesellschaft vollzieht sich derzeit mit einer geradezu revolutionären Geschwindigkeit. Die Digitalisierung hat mittlerweile nahezu alle Bereiche des Alltag erfasst und unser Leben grundlegend verändert. Wie hängt der digitale Wandel mit dem Umbau der Demokratie zusammen? Überwiegt der Nutzen oder stehen die Nachteile im Vordergrund? Die einen sprechen dem Internet eine demokratisierende Wirkung zu, die anderen warnen eindringlich vor den Gefahren, da der in vielen ...
    Anbieter: Informations-Portal zur politischen Bildung

    einfach Politik: Smartphone und andere Comupter - Ein Heft über die digitale Welt

    Wir leben in einer digitalen Welt. Deshalb wird viel über Computer, Smartphone und Digitalisierung gesprochen. Vielleicht fragen Sie sich: Was genau ist ein Computer, was ist ein Smartphone? Und was kann ich alles damit machen? Was bedeutet Digitalisierung? Wie verändert das unser Leben? Das alles wird in diesem Heft erklärt. In einfacher Sprache.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Netzpolitik - Die Politik über, mit und durch das Netz

    Die Technologie und Digitalisierung hat unsere Gesellschaft in den vergangenen Jahrzehnten grundlegend verändert: Die Art, wie wir kommunizieren, Gesellschaft leben, wie wir die Welt und Informationen über sie wahrnehmen. Die Potentiale neuer Technologien lassen uns staunen, und die Risiken lassen uns mit dem Gefühl der Machtlosigkeit zurück. Ein netzpolitisches Grundverständnis hilft jedem Bürger und jeder Bürgerin, denn die digitale Welt beeinflusst unser Leben miteinander und unsere Politik ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    #wtf?! wissen, thesen, fakten - Lügenpresse

    Welchen Medien kann man glauben? Wie viel Macht haben Medien? Und wie schaut es mit der Pressefreiheit in anderen Ländern aus? Diesen und vielen weiteren Fragen rund um das Thema Lügenpresse und Medien geht das #wtf?! Magazin näher auf den Grund. Außerdem gibt es eine Infografik, Unterrichtsmaterial und Bücher für Lehrkräfte zum Thema.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Hate Speech und Fake News - Fragen und Antworten

    Was ist so schlimm an Hate Speech? Wie kann jeder Hate Speech anzeigen? Und wie erkenne ich Fake News? Die gemeinsam mit der Amadeu Antonio Stiftung erstellte Broschüre bietet Informationen in kompakter Form.
    Anbieter: Berliner Landeszentrale für politische Bildung

    The Cleaners

    Tausende externe Mitarbeiter*innen sichten für Facebook, Youtube, Twitter und weitere Social Media Angebote Fotos und Videos. Der Film erzählt von ihrer belastenden Arbeit, bei der sie im Sekundentakt über das Löschen oder Veröffentlichen entscheiden. Die Kriterien und Vorgaben dieser Arbeit sind eines der am besten geschützten Geheimnisse der Internet Giganten. Parallel zu den Geschichten von fünf Mitarbeitern erzählt der Film von den globalen Auswirkungen der Online-Zensur und zeigt wie ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    #wtf?! wissen, thesen, fakten - Verschwörungstheorien - Reichsbürger

    Wer sind die Reichsbürger und was wollen sie? Was ist das Gefährliche an Verschwörungstheorien? Diesen und weiteren Fragen geht das aktuelle #wtf?! Magazin näher auf den Grund. Die Bundesrepublik ist eine GmbH? Wir sind alle nur Personal? Es gibt eine geheime Weltregierung? Und wir werden durch Chemtrails vergiftet? In unserem #wtf?! Video zum Thema geht Wissen2go Mirko Drotschmann auf Antwortsuche. Außerdem gibt es eine Infografik, Unterrichtsmaterial und Bücher für Lehrkräfte zum Thema.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Hate Speech

    Hate Speech Was können wir gegen Hass im Netz tun? Hasspostings enthalten Äußerungen, die Einzelne oder Gruppen diskriminieren, zum Beispiel wegen ihrer Herkunft, Religion, ihrer sozialen Zugehörigkeit, wegen einer Behinderung oder wegen ihres Geschlechts. Ziel ist, Hass auszudrücken und zu verbreiten und Gruppen oder einzelne Personen abzuwerten. Wie können wir damit umgehen? Und wo gibt es Hilfe im Netz?
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Die neuen Medien und die politische Meinungsbildung - Deutschland & Europa Heft 74/2017

    Die aktuelle Medienlandschaft und ihre Herausforderungen ist Thema dieses Heftes. Bedrohen "Fake News" die politische Meinungsbildung? Was ist dran am Vorwurf der "Lügenpresse"? Welche Bedeutung haben die neuen Medien für populistische Parteien? Wo finden Manipulationen in sozialen Netzwerken statt? Welche Rolle spielen Verschwörungstheorien? Mit diesen und weiteren Fragen beschäftigen sich die Autoren in dieser Ausgabe.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Darknet - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 46-47/2017)

    Spätestens nachdem im Juli 2016 ein 18-jähriger Schüler am Münchner Olympia-Einkaufszentrum neun Menschen erschoss, ist auch der deutschen Öffentlichkeit das Phänomen "Darknet" bekannt. Hier soll der Attentäter den Kauf der Tatwaffe angebahnt haben. In den Schlagzeilen erschien das Darknet entsprechend als anrüchige, "dunkle" Seite des Internets. In der Berichterstattung über das Darknet wird aber auch seine "helle" Seite betont: Die absolute Anonymität bietet Menschenrechtlern, Journalistinnen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Propaganda - fluter Nr. 63/2017

    Fake News und postfaktisch: Das sind zwei Schlagwörter, die für eine bedenkliche Entwicklung stehen. Einerseits wird klassischen Medien vorgeworfen, zu lügen - andererseits werden im Internet Gerüchte verbreitet, die Menschen beschädigen oder sogar Wahlen beeinflussen. Wo sich Menschen Meinungen mithilfe von Massenmedien bilden, ist Propaganda nicht weit. Sie ist der Versuch, kollektive Überzeugungen und Emotionen zu formen, zu synchronisieren und für zielgerichtetes Handeln zu motivieren. ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Beleidigungen im Internet - Hasskommentare - Hate Speech - leicht erklärt Nr. 66/2017

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. In dieser Ausgabe geht es um beleidigende Kommentare, Hass-Kommentare, Hate Speech im Internet.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    #wortgewalt(ig) LeserInnen- und NutzerInnen-Kommentare in Medienöffentlichkeiten

    Sorgen Kommentare von Leser_innen in Online-Foren für mehr Beteiligung und Dialog? Oder verhindern Hasskommentare, persönliche Angriffe und Diskriminierung vielmehr eine fruchtbare Diskussion, weil die Meinung der Anderen hier nicht zählt? Sollen Kommentarfunktionen also an, aus oder irgendetwas dazwischen sein? Danach fragt diese Studie.
    Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung

    Verschwörungstheorien erkennen - Online-Kurs für Schulklassen

    In diesem offenen Online-Kurs lernen SchülerInnen den Umgang mit Verschwörungstheorien. Das Internet ist voll davon: Verschwörungstheorien lassen sich blitzschnell im Netz finden und nur schwer von seriösen Informationen unterscheiden. Umso wichtiger ist es, die Wesensmerkmale von Verschwörungstheorien zu kennen und Gegenstrategien entwickeln zu können. In einem offenen Internet-Kursraum lernen Schüler/innen ab der 6. Klasse multimedial und interaktiv, was eine Verschwörungstheorie ausmacht ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Fake News

    Die einen sagen: Fake News sind Gift für die Demokratie! Die anderen sagen: Fake News sind ein Symptom, aber nicht das eigentliche Problem. Mal ganz langsam. Was sind überhaupt Fake News? Und warum sorgen sie gerade für so viel Wirbel? Welche Rolle spielen ihre Verbreitung in sozialen Netzwerken? Und wie groß ist ihr Einfluss im politischen Diskurs und in Wahlkämpfen tatsächlich? Wie lassen sich Fake News enttarnen? Dieses Spezial bietet zahlreiche Informationen und Materialen zum Thema.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    3. Mai 2017: Tag der Pressefreiheit - Hintergrund aktuell, 28.4.2017

    In vielen Ländern nehmen staatliche Eingriffe und Gewalt gegen Journalistinnen und Journalisten zu. Der Welttag der Pressefreiheit am 3. Mai soll auf die wichtige Rolle freier Medien hinweisen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Daten verraten. Meine Persönlichkeit im Netz. - Online-Kurs für Schulklassen

    In diesem Internet-Kursraum lernen Schüler/innen multimedial und interaktiv, was mit ihren Daten im Netz passiert. Und sofort können sie das erworbene Wissen im Web testen: Wer sammelt wo, wie und warum welche Daten, was passiert damit, was bedeutet das und dürfen die das überhaupt? Die Schüler/innen klicken sich in ca. vier Schulstunden im PC-Raum selbständig durch das Kursangebot und halten ihre Ergebnisse auf einem Arbeitsblatt fest. Geeignet für Jugendliche vom Klasse 6 - 8.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Fake it to make it

    Dieses Online-Game zum Thema Fake von der Amerikanerin Amanda Warner entwickelt und gibt den Spielerinnen und Spielern die Möglichkeit, selbst die Logiken der Fake News-Veröffentlichung zu erarbeiten und zu verstehen. Das Spiel richtet sich an alle, die sich privat, im Unterricht oder in der Freizeit mit Fake News beschäftigen wollen. Im Game sind die Spielenden verantwortlich für die Entstehung und die Verbreitung von reißerischen und falschen Nachrichten. Dafür verbreiten sie mit gekauften ...
    Anbieter: Niedersächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Pressefreiheit - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 30–32/2016)

    Ohne freie und unabhängige Berichterstattung kann eine demokratische Gesellschaft nicht funktionieren. Wie in den meisten Ländern Europas gehört Pressefreiheit in Deutschland zu den Grundrechten; im Grundgesetz ist sie, wie auch die Meinungs- und Informationsfreiheit, in Artikel 5 festgeschrieben. Ihr Schutz bleibt dennoch eine Daueraufgabe.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Hate Speech - Hass-Offensive im Internet - Mach´s klar 1/2016

    Die Reihe "mach´s klar" erklärt Politik in kurzen verständlichen Texten, Fotos und Grafiken. Diese Ausgabe informiert über das Thema "Hate Speech" und fragt was man dagegen tun kann.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 149

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-149

    > >


     

    Dossiers

     

    Sämtliche Themendossiers der Bundeszentrale für politische Bildung im Bereich Medien und Digitalisierung.

     
     
     
     
     

    Massenmedien

     

    Die Fülle an Informationen und die Schnelligkeit, mit der sich Medien verbreiten, haben durch das Internet stark zugenommen. Die Ausgabe "Massenmedien" der Zeitschrift Informationen zur politischen Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung beleuchtet die Auswirkungen und neuen Herausforderungen für den Journalismus.