Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Malta

        Kontroverse über Umgang mit Boatpeople

        Die undokumentierte Migration auf dem Seeweg nach Lampedusa (Italien) und Malta hält weiter an. Uneinigkeit herrscht über den Umgang mit den Boatpeople. So ist etwa die Ausstellung befristeter Aufenthaltserlaubnisse durch die italienischen Behörden in anderen EU-Staaten auf heftige Kritik gestoßen.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Malta erwägt Ausstieg aus Frontex-Operationen

        Die maltesische Regierung erwägt den Ausstieg aus den gemeinsamen Operationen der EU-Grenzschutzagentur Frontex. Hintergrund ist eine vom Rat bereits angenommene Änderung der Leitlinien für diese Einsätze. Die Neuerungen sehen vor, dass auf hoher See gerettete Migranten, die vom Abreiseland nicht zurückgenommen werden, auf das Hoheitsgebiet des Staates zu bringen sind, unter dessen Leitung die Seepatrouille durchgeführt wurde.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        Botschaft der Republik Malta

        Offizielle Webpräsenz der Republik Malta in Berlin.
        Anbieter: Regierung von Malta

        Auswirkungen der EU-Erweiterung auf die Neuen Länder

        Am 1. Mai 2004 wird die größte Erweiterung in der Geschichte der Europäischen Union (EU) vollzogen: Zehn Staaten (Estland, Lettland, Litauen, Malta, Polen, Slowakei, Slowenien, Tschechische Republik, Ungarn und Zypern) treten der EU bei. Damit umfasst die EU 25 Staaten mit etwa 450 Millionen Menschen.
        Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung

        Weg und Bilanz der Transformation in osteuropäischen Staaten - Aus Politik und Zeitgeschichte (B 5-6/2004)

        Nach Jahrzehnten der betonierten Spaltung Europas treten am 1. Mai 2004 neben Zypern und Malta acht mittel- und osteuropäische Staaten der Europäischen Union bei. Ungarn, Polen, Tschechien, die Slowakei, Estland, Lettland und Litauen gehörten bis zur Zeitenwende 1989/90 zum sowjetischen Machtbereich, Slowenien war Teil des Vielvölkerstaates Jugoslawien. In diesem Heft wird eine Einschätzung der Risiken und Chancen der EU-Osterweiterung vorgenommen. Neben Basisdaten des beeindruckenden Transformations-prozesses, ...
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

        Editorial

         

        Mitgliedschaft ohne Zugehörigkeit?

         

        Die politischen Systeme der EU-Beitrittsländer im Vergleich

         

        Transformation und Integration der Wirtschaft der postkommunistischen Beitrittsländer

         

        Die EU 25

         

        Estland vor dem EU-Beitritt

         

        Ost-West-Migration nach Deutschland im Kontext der EU-Erweiterung

         

        Eliten und Zivilgesellschaft in Ostmitteleuropa



        Zeige Ergebnisse 1 bis 5 von 5

        1-5


         

        Steckbrief Malta

         

        Das Land in Daten
        (Bundeszentrale für politische Bildung)

        Malta
        Europäische Union)

        Malta
        (Auswärtiges Amt)

        Malta
        (Wikipedia)