Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

1977 und die RAF - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 40-41/2007)

Die Historisierung der Roten Armee Fraktion (RAF) ist in vollem Gange. Die Biographien der Täter und ihre Motive sind lange bekannt; der "Mythos RAF" ist entzaubert. Nun rücken die Opfer des Linksterrorismus stärker ins öffentliche Bewusstsein. Anfang dieses Jahres entbrannte eine Debatte über die Begnadigung der letzten verurteilten Terroristen. Können die Reaktionen des Staates vor 30 Jahren als Rezepte dafür dienen, den globalen sicherheitspolitischen Gefährdungen zu begegnen?

Inhalt:

Editorial (Hans-Georg Golz)

Die radikale Linke und die RAF - Essay (Christian Semler)

Die RAF und die Bundesrepublik - Essay (Bettina Röhl)

Die Opfer der RAF (Anne Siemens)   

Die Ursachen des RAF-Terrorismus und sein Scheitern (Eckhard Jesse)

Baader-Meinhof international? (Tobias Wunschik)

Mehr Sicherheit durch mehr Strafe? (Helmut Kury)


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Dossier Linksextremismus

 

Das Dossier Linksextremismus beleuchtet Ideologie, Struktur und Geschichte des Linksextremismus in Deutschland.

 
 
 
 
 

Linksextremismus im Unterricht

 

Demokratie stärken - Linksextremismus verhindern
Die Broschüre richtet sich an Lehrer_innen und will diesen Materialien an die Hand geben, die Themen "Linksextremismus", Staat und Demokratie im Unterricht zu behandeln.
(Zeitbild Stiftung)

Andi
Im inzwischen dritten Teil der Comic-Reihe "Andi" des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes gerät Andis Freund Ben in die militante linksautonome Szene und in eine Spirale der Gewalt. HIer zum Download in unterschiedlicher Qualität.

 
 
 
 
 

Linksextremistische Gewalt Jugendlicher

 

Untersuchungsgegenstand dieser Studie ist die Gewaltorientierung, die dem linksextremistischen Spektrum zugeordnet werden kann.  Die von der Bayerischen LpB beauftragte Studie geht der Frage nach, warum sich Jugendliche linksextrem orientieren und in diesem Zusammenhang entsprechend zu Gewalt bereit sind, hier als E-Book.