Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Extremismus: Aus Politik und Zeitgeschichte (B 46/2001)

Die Anschläge vom 11. September in New York City und Washington haben die innenpolitische Agenda vieler Staaten durcheinandergewirbelt. In der Zeitschrift Aus Politik und Zeitgeschichte beziehen Autorinnen und Autoren Stellung zum politischen Extremismus.

Inhalt:

Editorial (Ludwig Watzal)
Politischer Extremismus heute: Islamistischer Fundamentalismus, Rechts- und Linksextremismus (Eckhard Jesse)
Rechtsextremismus und Ausländerfeindlichkeit unter ostdeutschen Jugendlichen (Dietmar Sturzbecher / Detlef Landua)
Ist der Rechtsextremismus im Osten ein Produkt der autoritären DDR? (Walter Friedrich)
Gestalt und Bedeutung des intellektuellen Rechtsextremismus in Deutschland (Uwe Backes)>


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Dossier Linksextremismus

 

Das Dossier Linksextremismus beleuchtet Ideologie, Struktur und Geschichte des Linksextremismus in Deutschland.

 
 
 
 
 

Linksextremismus im Unterricht

 

Demokratie stärken - Linksextremismus verhindern
Die Broschüre richtet sich an Lehrer_innen und will diesen Materialien an die Hand geben, die Themen "Linksextremismus", Staat und Demokratie im Unterricht zu behandeln.
(Zeitbild Stiftung)

Andi
Im inzwischen dritten Teil der Comic-Reihe "Andi" des nordrhein-westfälischen Verfassungsschutzes gerät Andis Freund Ben in die militante linksautonome Szene und in eine Spirale der Gewalt. HIer zum Download in unterschiedlicher Qualität.

 
 
 
 
 

Linksextremistische Gewalt Jugendlicher

 

Untersuchungsgegenstand dieser Studie ist die Gewaltorientierung, die dem linksextremistischen Spektrum zugeordnet werden kann.  Die von der Bayerischen LpB beauftragte Studie geht der Frage nach, warum sich Jugendliche linksextrem orientieren und in diesem Zusammenhang entsprechend zu Gewalt bereit sind, hier als E-Book.