Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Präsidentschaftswahl in der Slowakei 2019

Die Slowakinnen und Slowaken haben ihr neues Staatsoberhaupt gewählt. Rund 4,4 Millionen Stimmberechtigte waren dazu aufgerufen, in der Stichwahl zwischen zwei erklärt proeuropäischen Kandidaten zu entscheiden: der bürgerlich-liberalen Zuzana Caputova und dem sozialkonservativen Maros Sefcovic. Bereits im Februar hatten demoskopische Untersuchungen angekündigt, dass mit Caputova erstmals in der 25-jährigen Geschichte der Slowakischen Republik eine Frau auf Platz Eins liegen würde. Besonders westeuropäische Medien reagierten euphorisch auf das Wahlergebnis und stilisierten ?aputová bisweilen gar zur Nachfolgerin Václav Havels. Vor dem Hintergrund der gegenwärtigen Ost-West-Polarisierung der EU in Fragen von Demokratie und Migration ist die Hoffnung des Westens auf einen bürgerlich-liberalen Umbruch in Ostmitteleuropa verständlich.

Anbieter: Mercator Forum Migration und Demokratie (MIDEM)

Im Themenkatalog unter





Zurück
 

Europa

 

Dossiers der Bundeszentrale für politische Bildung zu Europa.

 
 
 
 
 

Steckbriefe Länder Europas

 

Die Länder in Daten
(Bundeszentrale für politische Bildung)

EU-Länder
Europäische Union)

 
 
 
 
 

Zahlen und Fakten: Europa

 

Das neue Online-Angebot Zahlen und Fakten: Europa der bpb startet mit den Kapiteln "Bevölkerung" und "Wirtschaft und Finanzen". Die aktuellen Grafiken, Tabellen und Texte liefern Informationen zu Themen wie "Demografischer Wandel", "Zuwanderung", "wirtschaftliche Verflechtung". weitere Kapitel – wie zum Beispiel "Arbeit und Soziales" und "Verkehr, Umwelt, Energie"werden folgen.

 
 
 
 
 

Pocket Europa

 

EU-Begriffe und Länderdaten
Ein illustriertes Lexikon der Bundeszentrale für politische Bildung mit Begriffen aus der EU-Politik und anschaulichen Länderporträts für die Hosentasche.