Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

 

    Internationales

    "Frühling des Friedens" auf der koreanischen Halbinsel? - Hintergrund aktuell, 18.4.2018

    Noch zu Beginn des Jahres drohte der Konflikt um das nordkoreanische Atom- und Raketenprogramm zu eskalieren. Doch seit Kim Jong-un Gesprächsbereitschaft gegenüber Südkorea und den USA signalisiert hat, besteht Hoffnung auf Entspannung. Zweifel bleiben.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Luftangriffe auf Syrien - Hintergrund aktuell, 20.4.2018

    Seit sieben Jahren tobt in Syrien ein blutiger Konflikt. Mittlerweile sind vier von fünf Veto-Mächten im UN-Sicherheitsrat darin verwickelt. Gleichzeitig laufen aber auch Friedensverhandlungen. Ihr Ausgang: ungewiss.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Informationsportal Krieg und Frieden - Militärische Kapazitäten und Mittel

    Welches Land gibt am meisten Geld für Rüstung aus? Wer hat die größte Armee? In welche Länder liefert Deutschland Rüstungsgüter? Und wie viele? Auf diese und ähnliche Fragen liefert die Beta-Version des "Informationsportals Krieg und Frieden" Antworten. Die Informationen sind primär als interaktive Karten aufbereitet. Sie werden von erläuternden Grafiken und Texten begleitet. Aktiviert werden diese durch das Auswählen eines oder mehrerer Kartenlayer im Kartennavigationsbaum. Sämtliche ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Jerusalem - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 15-16/2018)

    Yerushalayim, al-Quds, Jerusalem. Es gibt wohl kaum jemanden, bei dem der Klang des Namens dieser Stadt nichts auslöst, sei es intellektuell oder emotional. Jerusalem ist drei Weltreligionen heilig, die Stadt gilt als eine der ältesten überhaupt. Darüber hinaus liegt sie im Zentrum des seit Jahrzehnten andauernden Konfliktes zwischen Israelis und Palästinensern, die sie beide als ihre Hauptstadt beanspruchen. Auch zum 70. Jahrestag der Staatsgründung Israels – nach hiesigem Kalender am ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Martin Luther Kings "I have a Dream"

    Martin Luther Kings Rede I have a Dream ist das Aushängeschild der amerikanischen Bürgerrechtsbewegung und steht wie keine andere für die Übel der Rassentrennung und Ungleichheit. Zitate aus ihr sind im politischen und gesellschaftlichen Leben der Vereinigten Staaten allgegenwärtig. Sie gilt (zusammen mit einer Rede Präsident Lincolns aus dem Jahr 1863) als die Beste der wichtigsten 100 politischen Reden Amerikas. Im Jahr 2008 konnten laut einer Umfrage 97?Prozent der amerikanischen Schüler ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Black America - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 12/2018)

    Die Geschichte der Schwarzen in Amerika ist die Geschichte von Amerika. Es ist keine schöne Geschichte. Für einige schien sie mit dem Wahlsieg Obamas 2008 ein glückliches Ende gefunden zu haben. Sie träumten von einem "postethnischen Amerika". Andere lehnten diese Vorstellung ab und verwiesen auf Polizeibrutalität gegen Schwarze und die große ökonomische Kluft zwischen Weißen und people of color.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Weltwassertag 2018: "Nature for Water"- Hintergrund aktuell, 21.3.2018

    Zum 25. Mal rufen die Vereinten Nationen den Weltwassertag aus. Das diesjährige Motto „Nature for Water“ ist ein Appell, Wassermangel, Wasserverschmutzung und Überschwemmungen mit natürlichen Lösungen zu begegnen. Der Aktionstag am 22. März soll daran erinnern, welch lebenswichtiges und gefährdetes Gut Wasser ist. 2,1 Milliarden Menschen haben heute keinen Zugang zu sauberem Trinkwasser. Angesichts des rasanten Bevölkerungswachstums könnte sich die Situation bis zum Jahr 2050 laut UN-Prognosen ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Deutschland nach dem „Islamischen Staat” - Entwicklungen, Auswirkungen, Handlungsempfehlungen

    Die weitgehende Zurückdrängung des „Islamischen Staates“ in Syrien und Irak ist kein Anlass zur Entwarnung. Reste werden in Form von einzelnen Zellen weiterbestehen. Die dschihadistische Ideologie wird auch in Zukunft Terrorgruppen inspirieren und zu Anschlägen verleiten. In welche Richtung entwickelt sich der IS nach der militärischen Niederlage? Welche Konsequenzen ergeben sich hieraus für Deutschland? Das Papier zeigt Auswirkungen einer möglichen Transformation des IS auf die dschihadistische ...
    Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung

    "Operation Olivenzweig" – Türkische Militäroffensive gegen kurdische Milizen in Nord-Syrien

    Die türkische Armee hat eine umfangreiche Militäroperation in Nordsyrien gestartet. Ziel des Angriffs ist die von der kurdischen Miliz YPG kontrollierte Grenzregion Afrin. Es gibt Berichte über mehrere Hundert Tote.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Freihandel - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 4-5/2018)

    Handel erzeugt Wohlfahrtsgewinne – und zwar für alle beteiligten Länder. Bis heute zählt dieses Credo zum vermittelten Grundwissen der Wirtschaftswissenschaft, und Freihandel gilt als Garant des Wohlstands westlicher Industrienationen. Doch nicht zuletzt der Wahlsieg Donald Trumps offenbart eine zunehmende Abneigung in reichen Ländern gegenüber freien Märkten. Vor dem Hintergrund dieser schwindenden Akzeptanz und protektionistischer Bestrebungen der US-Regierung fragen sich Viele, ob der ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Proteste in Iran - Hintergrund aktuell, 11.1.2018

    Seit Ende Dezember protestieren Menschen in Iran. Zunächst gingen sie vor allem gegen Armut, Arbeitslosigkeit und die schlechte Versorgungslage auf die Straße. Doch längst richtet sich die Unzufriedenheit gegen das politische System und seine religiöse Ordnung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    LIPortal - Das Länder-Informations-Portal

    Das Länderinformationsportal bietet Überblick und Vertiefung zu mehr als 80 Ländern. Die einzelnen Länderbeiträge sind in fünf Themenfelder gegliedert und decken damit ein breites Spektrum zu relevanten Aspekten der Internationalen Zusammenarbeit ab.
    Anbieter: Deutsche Gesellschaft für Internationale Zusammenarbeit (GIZ) GmbH

    Vor 15 Jahren: Nordkorea tritt aus dem Atomwaffensperrvertrag aus - Hintergrund aktuell, 5.1.2018

    Am 10. Januar 2003 verkündete Nordkorea seinen endgültigen Austritt aus dem "Vertrag über die Nichtverbreitung von Kernwaffen" (NVV). Vorangegangen waren gut zwei Jahrzehnte dauernde Auseinandersetzungen zwischen der "Demokratischen Volksrepublik Korea" und der Weltgemeinschaft.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Servicestelle Friedensbildung Baden-Württemberg

    Das Portal bietet über eine Datenbank Zugriff auf Materialien und Ressourcen im Bereich Friedensbildung. Ferner ist die Servicestelle Friedensbildung Beratungs-, Vernetzungs- und Kontaktstelle für alle Schulen des Landes Baden-Württemberg sowie alle staatlichen, halb- und nicht-staatlichen Akteur_innen aus dem Bereich der Friedensbildung. Ihre Aufgabe ist es, Friedensbildung fächerübergreifend in den Schulen des Landes zu stärken und damit fester in den Bildungsplänen zu verankern als es bisher ...
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Menschenrechte - Themendossier

    Auf der Flucht vor Zwangsheirat, hinter Gittern wegen der "falschen" Meinung, in der Textilfabrik von Kindesbeinen an: Menschenrechte sind auch im 21. Jahrhundert kein selbstverständliches Gut. Sie sind in vielen Ländern zwar Teil der politischen Kultur und moralisches Postulat. Sie werden aber weiterhin auch missachtet - von einzelnen, von Gruppen und Staaten. Mehr als 60 Jahre nach der Allgemeinen Erklärung der Menschenrechte sind sie weit davon entfernt, weltweite Akzeptanz zu besitzen. Dabei ...
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

     

    Johannes Voswinkel: Menschenrechte in Russland

    Hendrik Cremer: Festung Europa

    Bernd Ladwig: Zur Begründung eines Menschenrechts auf Wasser

    Anne Duncker: Menschenrechte und Islam

    Vereinte Nationen: Allgemeine Erklärung der Menschenrechte

    Bildergalerie: Menschenrechtsorganisationen
     
    Quiz: Die Menschenrechte

    Interview Barbara Küppers: "Sie arbeiten bis zu zwölf Stunden am Tag und bekommen weit weniger Lohn als Erwachsene"

    Info-Grafik: Todesstrafe


    USA - Themendossier

    Angesichts der globalen Präsenz der USA, der Reich- und Tragweite seiner Außenpolitik und des umfassenden Lifestyle-Exports kommt schnell der Gedanke auf, man kenne dieses Land. Doch ganz so einfach machen es einem die USA nicht. Die Nation ist komplexer und vielschichtiger, als es das Bild von außen zulässt. Grund genug, auch nach den 56. US-Präsidentschaftswahlen 2008, aus denen Barack Obama als Sieger hervorging, einen intensiven Blick auf das "Land der unbegrenzten Möglichkeiten" zu werfen.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

     

    Philipp Gassert: Eine Nation entsteht

    Josef Braml: Die Grundlagen des politischen Systems der USA

    Karl-Rudolf Korte: The Winner takes it all?

    Alexandra Endres: Kapitalismus in der Krise

    Helga Haftendorn: Die außenpolitischen Positionen von Obama und McCain
     
    Gerd Spelsberg: Umstrittener Fortschritt

    Dagmar Hovestädt: Die Internet-Revolution

    Timothy Stoltzfus Jost: Krankes Gesundheitssystem

    Dossier USA: Das Land in Zahlen


    UN-Klimakonferenz 2017: Pariser Abkommen geht in nächste Runde

    Bei der 23. Klimakonferenz der Vereinten Nationen (COP 23) vom 6. bis zum 17. November in Bonn wollen Delegationen aus 195 Staaten konkrete Umsetzungs-Richtlinien für das Pariser Klimaabkommen ausarbeiten. Wegweisende Beschlüsse werden jedoch in diesem Jahr nicht erwartet.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    China - Themendossier

    Welche Rolle wird das bevölkerungsreichste Land der Erde zukünftig spielen? Manche sehen im Erfolg Chinas die Chance auf eine multipolare und gerechtere Weltordnung. Andere befürchten, dass mit China ein undemokratischer, nicht-liberaler Staat den Aufstieg schafft und damit Werte wie Menschenrechte und Demokratie untergräbt. Aber auch innerhalb Chinas zeigen sich große Gegensätze zwischen den entwickelten Ballungszentren und einer von der Entwicklung ausgeschlossenen Landbevölkerung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

     

    Dirk Schmidt: China und die internationale Finanzkrise

    Heike Holbig: Erinnerungskultur und Geschichtspolitik in China

    Zahlen und Fakten: Statistiken und Karten zu China

    Sebastian Heilmann: Das politische System Chinas

    Petra Kolonko: Wen Jiabao

    Thomas Heberer: Die Komplexität der Tibetfrage

    Gregor Delvaux de Fenffe: Mythos Mao


    Welternährungstag - Hintergrund aktuell, 16.10.2017

    Noch immer hungert mehr als jeder zehnte Mensch auf dem Globus. Die Ursachen sind vielschichtig: Krieg, Korruption, Klimawandel, Landraub oder ungerechter Welthandel. Mit dem Welternährungstag will die UN am 16. Oktober diese Zusammenhänge in das Licht der Öffentlichkeit rücken.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Brasilien - Themendossier

    Als Wirtschaftsstandort hat Brasilien in den jüngsten Jahren einen gewaltigen Schritt nach vorn gemacht. Auch in der Außenpolitik präsentiert sich der bevölkerungsreichste Staat Südamerikas verlässlich und mit einem hohen Maß an Konstanz. Dafür belasten strukturelle Probleme das soziale Gleichgewicht: mangelhafte Altersvorsorge, zu niedrige Bildungsausgaben und eine Zwei-Klassen-Gesellschaft im Gesundheitswesen. Informationen über Brasilien innerhalb des Dossiers "Lateinamerika".
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Geschichte

    Soziale Bewegungen

    Gesundheitssystem

    Brasiliens Aufstieg

    Wandel durch Klimawandel?

    Umgang mit der Vergangenheit

    Zahlen und Fakten



    Zeige Ergebnisse 41 bis 60 von 666

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >


     

    Dossiers Internationales

     

    Sämtliche Themendossiers der Bundeszentrale für politische Bildung im Bereich Internationales

     

     
     
     
     
     

    Globalisierung - Zahlen und Fakten

     

    Kaum ein Thema wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. "Zahlen und Fakten" liefert Grafiken, Texte und Tabellen zu einem der wichtigsten und vielschichtigsten Prozesse der Gegenwart in den Bereichen Bevölkerung und Soziales, Ökonomie, Energie etc.

     
     
     
     
     

    USA, China und die EU

     

    Wem gehört "die Zukunft"? Wer wird sie vermutlich in besonderem Maße prägen? Die USA, China oder die EU? Der Frage nach der Zukunftsfähigkeit von Systemen stellt sich die LpB Baden-Württemberg in ihrer  D&E-Ausgabe: "USA, China und die EU - Systeme und ihre Zukunftsfähigkeit".