Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Vereinte Nationen - Informationen zur politischen Bildung (Heft 310)

1945 - die Vereinten Nationen werden gegründet. Die Verbrechen des Zweiten Weltkrieges hatten die Notwendigkeit einer starken, internationalen Organisation verdeutlicht, die die Verantwortung für den Frieden übernimmt. Die Ideen und Strukturen der Vereinten Nationen, ihre Haupttätigkeitsfelder, die dort auftretenden Probleme und die zukünftigen Herausforderungen sind Gegenstand dieses Heftes.

Inhalt:


Idee und System der Vereinten Nationen
Gescheiterter Vorgänger: der Völkerbund
Die Charta der Vereinten Nationen
Institutionelle Strukturen
Zur Rolle internationaler Organisationen

Internationale Friedenssicherung
Kernprinzip Kollektive Sicherheit
Das Sicherheitssystem der Charta
Der Sicherheitsrat und der Weltfrieden
VN-Friedenssicherung im Wandel

Universeller Menschenrechtsschutz
Die Allgemeine Erklärung der Menschenrechte
Das VN-Hochkommissariat für Menschenrechte
Aufgaben und Instrumente des Menschenrechtsrates
Zuständigkeiten wichtiger Akteure
Internationale Menschenrechtsverträge und ihre Expertenausschüsse
Deutschlands Beitrag zur VN-Menschenrechtspolitik
Chancen und Hindernisse wirkungsvoller Menschenrechtsarbeit

Engagement für Entwicklung und Umwelt
Charakter und Bedeutung der VN-Entwicklungszusammenarbeit
Erschwernisse der Entwicklungszusammenarbeit
Umwelt- und Klimapolitik
Die Vereinten Nationen als Forum der Weltwirtschaftspolitik
Neue Impulse durch die G20?
Fazit

Reform und Perspektiven der Weltorganisation
Reformansätze und ihre Erfolgsaussichten
Bisher vollzogene Reformschritte
Tauziehen um die Reform des Sicherheitsrates
Neue völkerrechtliche Normen?
Gibt es Alternativen zu den Vereinten Nationen?
Perspektiven der Weltorganisation im 21. Jahrhundert


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück