Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Maghreb - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 33–34/2016)

Auch wenn die fünf Staaten des Maghreb sprachlich und kulturell viel gemeinsam haben, unterscheiden sie sich politisch und gesellschaftlich stark voneinander. So besitzt jedes Land seine eigene komplexe Geschichte der Nationalstaatsbildung, die geprägt ist von unterschiedlichen Erfahrungen mit der osmanischen Herrschaft, der europäischen Kolonialzeit und des antikolonialen Widerstands. Entsprechend verschieden verliefen die Umbrüche des "Arabischen Frühlings".

Inhalt:

Editorial

Historische Perspektiven auf den Maghreb

Der Maghreb vor neuen Herausforderungen. Sicherheit, Entwicklung, Migration

Der kleine Unterschied. Tunesien, die Revolution und die Frauen

War Libyens Zerfall vorhersehbar?

Mauretanien – der schwierige Weg zur integrativen nationalen Einheit

Algerien und Frankreich: Vom Kolonial- zum Erinnerungskrieg?

"Nafri" als Symbol für die Flüchtlingskrise? Marokkanische Perspektiven auf Migration


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung




Zurück
 

Online-WM-Spiel

 

Wer kennt sich aus mit den teilnehmenden Ländern der Fussball-WM 2018? Bei dem Online-WM-Spiel GLOBO besteht die Aufgabe darin, die Länder auf der Weltkarte zu platzieren. Hinter den Ländernamen können per Klick weitere Informationen abgerufen und ausgedruckt werden, ebenso am Ende eine Urkunde.