Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Globalisierung als Chance II: Blick auf die Weltgesellschaft

Bei der hier dokumentierten Tagung richtet sich der Blick auf die Weltgesellschaft: Wer sind die ökonomischen Gewinner und Verlierer der Globalisierung? Wo entstehen neue Konfliktpotentiale und wie kann man die dadurch entstehenden Probleme meistern? Welche Rolle übernimmt in dieser Welt der Nationalstaat, wenn auch die politischen Entscheidungen globalen Charakter annehmen müssen? Die Ausführungen der Referenten des Schwerpunktes Kosovo sind von der Entwicklung zum größten Teil ein- und überholt worden. In diesem Jahrzehnt grundstürzenden Wandels hat nichts Bestand, was über halbe Jahrhunderte vertraut und fest gefügt schien. Und so ist, was zur Zeit der Tagung noch kühn und vorwärtsweisend war, Monate später nur noch ein historisches Dokument.

Inhalt:

 

Vorwort

 

 

Einleitung

 

 

Katrin Grüberr

Szenarien globaler Entwicklung im 21. Jahrhundert

 

Manfred Linz

Die Notwendigkeit einer globalen sozial-ökologischen Marktwirtschaft

 

Andreas Bittner

Afrika - eine Randzone der Globalisierung

 

Bernd-Helmut Eichelbaum

Keine rosigen Aussichten für Emerging Markets

 

Andreas Hausknecht

Die asiatische Währungs- und Finanzkrise

 

Werner Link

Globalisierung und neue Konfliktpotentiale

 

Kulturimpuls

Ivo Andric - Die Brücke über die Drina

 

Hermann Hagena

Was tun im Kosovo-Konflikt? (I)

 

Rüdiger Pintar

Was tun im Kosovo-Konflikt? (II)

 

Thomas Handrich

Der Kosov@-Konflikt...

Was tun im Kosovo-Konflikt ?(III)

 

Bernard von Plate

Außen- und Sicherheitspolitik unter globalen Bedingungen

 

Susanne Lütz

Der regulative Staat in Zeiten der Globalisierung

 

Hans-Peter Werner

Political Direction through Supranational Organizations

 

Peter Wahl

Möglichkeit und Grenzen transnationaler Kooperation

 

 

Tagungsprogramm

 


Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württtemberg

Im Themenkatalog unter





Zurück

Zahlen und Fakten: Globalisierung

Kaum ein Phänomen wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Zahlen und Fakten zeigt: Die ökonomische, soziale und kulturelle Vernetzung war noch nie so ausgeprägt wie zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

 

Zahlen und Fakten 3D: Verteilung des Bruttoinlandsprodukts (BIP)

 

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist die wichtigste Kennzahl zur Beurteilung der wirtschaftlichen Situation eines Landes. Weltweit ist es sehr unterschiedlich verteilt. Mit dem interaktiven Tool Zahlen und Fakten 3D können Sie die unterschiedliche Verteilung sichtbar machen.

 
 
 
 
 

Global eyes

 

Global Eyes ist eine Plattform für Globales Lernen mit Fotos und Geschichten von Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Sie zeigen, wie sie leben, lernen und arbeiten, was sie gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Global Eyes ist ein modernes globales Klassenzimmer, in dem nach Ländern oder Schlagworten recherchiert werden kann. Außerdem kann man auch Alben anlegen und Präsentationen illustrieren.