Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Globalisierung - Gesellschaftspolitik - Aus Politik und Zeitgeschichte (B 48/2000)

Die "Globalisierung" gehört zu den Themen, die von der Redaktion in regelmäßigen Abständen aufgegriffen werden: Die B 33-34/1997 etwa war der begrifflichen Klärung und den Folgen der Globalisierung für die nationalen Volkswirtschaften, Güter-, Finanz- und Arbeitsmärkte sowie die wohlfahrtsstaatlichen Aufgaben gewidmet. In der B 23/1999 ging es um Chancen und Risiken der Globalisierung. Das Phänomen "Globaliserung" wurde in dieser Ausgabe unter ökonomischen, außen- und umweltpolitischen Aspekten ausgeleuchtet und auf seine tatsächliche Relevanz hin geprüft. Die B 49/1999 hatte die Auswirkungen der Globalisierung auf den Sozialstaat zum Thema. Anliegen der B 37-38/2000 war es, die Zusammenhänge zwischen der Globalisierung und dem internationalen Finanzsystem aufzuzeige".

Inhalt:

 

 

Editorial

 

Claus Leggewie

David gegen Goliath: Seattle und die Folgen

 

Rainer Durth

Globalisierung und Wirtschaftswachstum

 

Elmar Rieger Stephan Leibfried

Wohlfahrtsmerkantilismus

Wechselwirkungen zwischen demokratischer Sozialpolitik und Welthandelsordnung

 

Harald Trabold

Zum Verhältnis von Globalisierung und Sozialstaat

 

Wilhelm Bürklin

Globalisierung als Chance für Wohlstand und Arbeitsplätze

 

Sigrid Leitner Ilona Ostner

Frauen und Globalisierung

Vernachlässigte Seiten der neuen Arbeitsteilung

 

 

Nächste Ausgabe

 


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Im Themenkatalog unter





Zurück

Zahlen und Fakten: Globalisierung

Kaum ein Phänomen wird so intensiv und kontrovers diskutiert wie die Globalisierung. Zahlen und Fakten zeigt: Die ökonomische, soziale und kulturelle Vernetzung war noch nie so ausgeprägt wie zu Beginn des 21. Jahrhunderts.

 

Zahlen und Fakten 3D: Verteilung des Bruttoinlandsprodukts (BIP)

 

Das Bruttoinlandsprodukt (BIP) ist die wichtigste Kennzahl zur Beurteilung der wirtschaftlichen Situation eines Landes. Weltweit ist es sehr unterschiedlich verteilt. Mit dem interaktiven Tool Zahlen und Fakten 3D können Sie die unterschiedliche Verteilung sichtbar machen.

 
 
 
 
 

Global eyes

 

Global Eyes ist eine Plattform für Globales Lernen mit Fotos und Geschichten von Menschen aus unterschiedlichen Ländern. Sie zeigen, wie sie leben, lernen und arbeiten, was sie gemeinsam haben und was sie unterscheidet. Global Eyes ist ein modernes globales Klassenzimmer, in dem nach Ländern oder Schlagworten recherchiert werden kann. Außerdem kann man auch Alben anlegen und Präsentationen illustrieren.