Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Das vereinigte Deutschland in Europa - Deutschland und Europa Heft 40/2000

Zehn Jahre nach dem Fall der Mauer erscheint es sinnvoll, die bisherige gesellschaftliche und politische Entwicklung zu reflektieren: Wie hat sich beispielsweise der Prozess auf dem Weg zur inneren Einheit vollzogen und wie haben ihn die Menschen in Ost und West wahrgenommen? Oder: Welche Konsequenzen ergaben sich für die Bundesrepublik Deutschland in Europa generell im Kontext internationaler Beziehungen? Das vorliegende Heft gibt zur Behandlung dieses Fragenkomplexes einige Anregungen. .

Inhalt:

Vorwort des Herausgebers

 

 

Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

 

 

Autorinnen und Autoren diese Heftes

 

 

Einleitung

 

 

I. Deutsche Einheit und europäische Erwartungen: die Sicht der Nachbarn

1. Die französische Sicht: Rettungsanker Europa

2. Großbritannien: A fourth German Reich?

3. Russland: Deutsche, wir beneiden Euch

4. Die Beziehungen zwischen Deutschland und der Tschechischen Republik - ein schwieriges Kapitel

5. Görlitz - Brücke zwischen Ost ud West

 

II. Die Rolle Deutschlands in der Außenpolitik: zwischen Kontinuität und Neubestimmung

 

III. Die ostdeutsche Landwirtschaft und die EU-Agrarpolitik: Gesunde Betriebe, krankes Land

 

IV. Deutsche Einheit im Spiegel der Literatur

 

V. Kunst nach der deutschen Einheit

 

Neues aus der Landeszentrale


Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg




Zurück
 

Geschichte der Bundesrepublik Deutschland

 

Das Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung führt durch die mehr als 50jährige Geschichte der Bundesrepublik Deutschland. Von den wirren Nachkriegsjahren bis zur Wiedervereinigung war es ein langer, ereignisreicher Weg.