Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

EU-Kandidat Montenegro hofft auf Termin für Beitrittsgespräche - KAS Länderbericht, 19.09.2011

Beinahe hätte der Streit über die Benennung eines Unterrichtsfaches in den montenegrinischen Schulen die Verabschiedung eines für die EU-Integration wichtigen Gesetzes verhindert. Mit der jetzt erfolgten Annahme der Novelle des Wahlgesetzes hat Montenegro eines der sieben von der Europäischen Kommission gestellten Kriterien für die Eröffnung von EU-Beitrittsverhandlungen abgehakt.
Publikationen: KAS Länderbericht

Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung




Zurück