Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Belarus - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 24-26/2011)

Auch 20 Jahre nach der Unabhängigkeit ist Belarus weithin eine terra incognita. Nach der Präsidentschaftswahl im Dezember 2010, bei der Aljaksandr Lukaschenka seine eigentümliche Autokratie für eine vierte Amtszeit bestätigen ließ, gingen Polizeikräfte und der mächtige Geheimdienst KGB überaus gewaltsam gegen die marginalisierte Opposition vor. Ein friedlicher demokratischer Wandel scheint in weite Ferne gerückt.

Inhalt:

 

Editorial (Hans-Georg Golz)     

Im dunkelsten Belarus (Timothy Snyder)     

Belarus? Uns doch egal! Eine Polemik (Ingo Petz)     

Lukaschenka forever? (Waleri Karbalewitsch)     

Belarussischer Autoritarismus (Jerzy Makow)     

Planwirtschaft mit marktwirtschaftlichen Elementen (Elena Rakowa)     

Opposition und Zivilgesellschaft in Belarus (Stephan Malerius)     

Belarus zwischen der EU und Russland: Ende der Schaukelpolitik (Jörg Forbrig)


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

Im Themenkatalog unter





Zurück