Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Kaukasus - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 13/2009)

Die Region zwischen Schwarzem und Kaspischem Meer wird in Westeuropa vor allem als Krisenherd wahrgenommen. Insbesondere seit dem Zusammenbruch der Sowjetunion 1991 scheinen die kaukasischen Staaten, die von zahlreichen "historisch gewachsenen" Konflikten belastet werden, kaum mehr zur Ruhe zu kommen.

Inhalt:

Editorial (Johannes Piepenbrink) 
 
 Die Georgienkrise als weltpolitisches Thema (Uwe Halbach) 
 
 Der weite Weg zur "Zivilgesellschaft" (Walter Kaufmann) 
 
 Schwelende Konflikte in der Kaukasus-Region (Manfred Quiring) 
 
 Der Kaukasus zwischen Minderheiten- und Machtpolitik (Maximilian Opitz) 
 
 Ein Blick in die Geschichte Kaukasiens (Eva-Maria Auch) 
 
 Aus den Augen - aus dem Sinn: Der Kaukasus in den Medien (Gemma Pörzgen)

Im Themenkatalog unter





Zurück