Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Bundesländer-Quiz: Hessen

Beim  "Bundesländer-Quiz" der Landeszentralen für politische Bildung gilt es querbeet Fragen zu allen Bereichen zu beantworten: Von Politik und Geschichte über Geografie und Kultur bis hin zu Dialekt und Küche. Wer weiß Besscheid über unsere 16 Bundesländer?

Welche Tiere sind auf dem Landeswappen von Baden-Württemberg abgebildet? Wer ging als "Märchenkönig" Bayerns in die Geschichte ein? Welche Länge hat der Berliner Mauerweg entlang der ehemaligen DDR-Grenzanlagen? Für welche Spezialität ist der Spreewald im Süden Brandenburgs berühmt?

Alles gewusst? Falls nicht, kein Problem, bei den Fragen finden sich jeweils Link-Tipps, die einen zu den Antworten hinführen.

Nebenbei erfährt man somit allerlei Wissenswertes und Unterhaltsames über unsere Bundesländer und  ist am Ende womöglich schlauer als zuvor ;-)

QUIZ-FRAGEN HESSEN

1.
Wie hieß der erste gewählte Ministerpräsident Hessens?

2.
In Kassel gibt es zwei Schlösser, welches wurde im 18. Jahrhundert als Lustschloss errichtet?

3.
In welchem Ort - in dem sich heute auch ein gleichnamiges Museum befindet - verbrachten die Brüder Grimm ihre Kindheit?

4.
Wie heißt die Straßenbahn-Linie in Frankfurt, auf der an Board der allseits beliebte „Eppelwoi“ serviert wird?

5.
In welchem hessischen Ort liegt der älteste und längste heute noch befahrbare Schiffstunnel Deutschlands?

 

Wer sich auf unserer Seite über Hessen umschaut, wird auf die richtigen Antworten stoßen bzw. kann überprüfen, ob er mit seinen Vermutungen auch richtig liegt ;-)


MIT HUMOR

Der Berliner sagte:"Icke hab nen woahnsinns Dialekt, WA"?
Der Hanseate sagte:"Min Dialekt iss dufte, NE"?
Der Kölner sagte:"Hey, du Jeck, mit Kölsch feiert man de Karneval"!
Der Bayer sagte:"Jo mei, is des a schueener Dialekt"!
Der Sachse sagte:"Ja nü, freilisch is Sächsich klosse"!
Nur für den Hessen war kein Dialekt übrig, da wurde der Hesse traurig.........

Irgendwann sagte Gott dann:"Reeesch disch net uff, dann babbelste halt wie isch un feddisch....

----------------

Ein Darmstädter und ein Frankfurter sitzen im Zug. Auf einmal springt der Zug aus den Gleisen, fährt eine Böschung runter, um einen Baum herum, am Main entlang und wieder auf die Gleise zurück. Sagt der Frankfurter: „Du sachema, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?“ Sagt der Darmstädter: „Kaa Ahnung, vielleicht sollte mer ma de Schaffner fraache?“

Beide gehen zum Schaffner. Sagt der Frankfurter: „Du sachema Kaddeabreißer, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?“ Sagt der Schaffner: „Da kann ich Ihnen auch nicht weiterhelfen. Vielleicht sollten wir uns beim Zugführer erkundigen!“

Alle drei gehen zum Zugführer. Sagt der Frankfurter: „Du sachema Zuuchfieerer, wieso sinn mir dann von de Gleise erunner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang un widder uff die Gleise druff?“ Sagt der Zugführer: „Ei da stand en Offenbacher uff de Gleise!“ Sagt der Frankfurter: „Ja unn? Da fährt me doch driwwer!“  Sagt der Zugführer: „Wollt isch ja erst aach. Abber dann is der bleede Offebäscher von de Gleise erunner, die Böschung ennab, um den Abbelbaum erum, am Maaa entlang........“

Alles verstanden ;-)


HIER GEBOREN

Günter Strack
Der Schauspieler wurde 1929 in Darmstadt geboren.

Karl-Heinz Böhm
Der Schauspieler und Stiftungs-Gründer "Menschen für Menschen" wurde 1928 in Darmstadt geboren. 

Ulrike Folkerts
Die Schauspielerin wurde 1961 in Kassel geboren.

Sebastian Vettel
Der Formel 1- Welzmeister wurde 1987 in Heppenheim geboren.

Elke Heidenreich
Die Schauspielerin, Journalistin und Literaturkritikerin wurde 1943 in Korbach geboren.

Brüder Grimm
Die Märchenerzähler Jacob und Wilhelm wurden 1785/86 in Hanau geboren.

Johann Wolfgang von Goethe
Der Schriftsteller wurde 1749 in Frankfurt am Main geboren.

Anne Frank
Das jüdische Mädchen wurde 1929 in Frankfurt am Main geboren.


AUS DER KÜCHE

Grüne Soße und Handkäs mit Musik sind typisch hessische Spezialitäten. Doch die landestypische Küche hält noch eine Menge weiterer Spezialitäten bereit, vor allem auch Wurst in allen Variationen von der Ahle Wurst bis hin zu den allseits bekannten Frankfurter Würstchen. Mehr lesen...

Steckbrief

Hauptstadt:
Wiesbaden

Fläche:
21.114,94 km²

Bevölkerungsanzahl:
6.202.088

Bevölkerung mit Migrationsanteil:
1.870.000 (30,2%)

Bevölkerungsdichte:
292 Einwohner pro km²

Geburtenrate:
1,5

Arbeitslosenquote:
5,0%

Landesregierung:
CDU und Grüne

Ministerpräsident:
Volker Bouffier (CDU)

Landtagspräsident:
Norbert Kartmann (CDU)

Frauenanteil im Parlament:
29,1%