Informations-Portal zur politischen Bildung

Der Onlinekatalog der Zentralen

Podcast Politische Bildung

Seit März 2006 publiziert die Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen Podcasts zur politischen Bildung. Podcasting ist eine neue Form von Radio im Internet. Der Begriff setzt sich aus den beiden Wörtern iPod und Broadcasting zusammen. Der Unterschied zum herkömmlichen Radio: Man kann sich die „Sendungen“ zu jedem beliebigen Zeitpunkt als Audiodatei auf den Computer und/oder den mp3-Player laden und anhören. Mit Hilfe der ebenfalls kostenlos erhältlichen Software iTunes kann man Podcasts abonnieren. Ein Abonnement bedeutet, dass die Software in regelmäßigen Abständen die neuen Beiträge zu den abonnierten Podcasts automatisch herunterlädt. Das Abonnement des Podcasts Politische Bildung ist kostenfrei. Die einzelnen Episoden des Podcasts Politische Bildung werden etwa alle zwei Monate veröffentlicht. Die rund 15minütigen Podcasts bieten neben einem Schwerpunktthema Literaturempfehlungen sowie Tagungs- und Veranstaltungshinweise.

Anbieter: Professur für Didaktik der Sozialwissenschaften an der Justus-Liebig-Universität Gießen




Zurück
 

Bildung

 

Auf viele Herausforderungen unserer Zeit scheint das Bildungssystem nicht mehr die richtigen Antworten parat zu haben.  Die Beiträgen im Dossier Bildung der Bundeszentrale für politische Bildung möchten einen Überblick darüber geben, wer in den verschiedenen Bildungsbereichen mitmischt, Problemlagen aufgreifen und bildungspolitische Streitfragen und Erkenntnisse aus Wissenschaft und Praxis zusammen tragen, die für ihre Bewertung relevant sind.