Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Leben im Netz - Politik & Unterricht Heft 2-3/2010

Demokratie 2.0 und Twitterdemokratie - das Internet hat nicht nur unsere alltägliche Lebenswelt verändert. In erster Linie sind dabei neue Informationskanäle und Partizipationsformen entstanden. Zum andern geht es immer um die Gratwanderung zwischen freiem Zugang und freier Verbreitung von Informationen einerseits sowie Datenschutz und Schutz der Privatsphäre andererseits. Mit dem vorliegenden Themenheft wird ein zentraler Bestandteil der Lebenswelt von Jugendlichen aufgegriffen: das Internet. Vier Bausteine bieten Ansatzpunkte für Lehrende, das umfangreiche Thema in die schulische oder außerschulische Bildung einzubringen und eine kritische Auseinandersetzung mit Google, Facebook, Twitter & Co zu initiieren.

Inhalt:

Editorial

Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

Autor dieses Heftes: Holger Meeh

UNTERRICHTSVORSCHLÄGE
  
Einleitung 

Baustein A:
Die digitale Revolution 
 
Baustein B:
Nackt im Netz – Datenschutz und Privatsphäre
 
Baustein C:
Wer hat Angst vor Google?
 
Baustein D:
Demokratie 2.0 – Politik im Netz

Literaturhinweise

 

Einleitung und alle Bausteine: Holger Meeh


Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg



Zurück