Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Web 2.0 - Social Media

        Open Source - Themendossier

        Open Source, das heißt offener Quellcode und meint gemeinhin Software, die jeder nach Belieben studieren, benutzen, verändern und kopieren darf. Vor rund 25 Jahren begann die "Freie Software" als eine kleine Gruppe von Programmierern, die sich gegen die Kommerzialisierung ihrer Arbeit sträubten. Heute treiben Open Source-Programme große Teile des Internets an und machen den Größen der Softwareindustrie ernste Konkurrenz. Und mehr noch: Open Source ist zu einer weltweiten sozialen Bewegung geworden, die antritt, nach der Software nun auch Wissen und Kultur zu "befreien". Von Open Access bis Creative Commons, von Wikipedia bis Edubuntu arbeiten zehntausende Menschen weltweit über das Internet an einem kollektiven Schatz freien Wissens, entdecken neue Formen der Kooperation und des Gemeinsinns, und stören dabei alle Regeln von Urheberrecht und Wirtschaft auf. In Interviews und Texten beleuchtet das Dossier das Phänomen "Open Source" von vielen Seiten, lässt Protagonisten und
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

        Was ist Open Source? - Interviewreihe

        Into the Great Wide Open - Sebastian Deterding

        FOSS, die Firma und der Markt - Robert A. Gehring

        Offen für Entwicklung – Interviewreihe

        Nächste Wikipedia rechts abbiegen - Interview: Larry Sanger

        Freie Software - Volker Grassmuck



        Zeige Ergebnisse 21 bis 21 von 21

        < <

        1-20

        21-21

         

        Privatsphäre in Sozialen Netzwerken - Datenschutz im Internet

         

        Wie schütze ich meine Privatsphäre bei Facebook?
        Dieser Artikel zeigt, wie man eine kleine Schutzmauer um seine Online-Identität bei Facebook bauen kann und worauf dabei zu achten ist.
        (pb21)
        Datenschutz in sozialen Netzwerken - Meine Daten gehören mir

        Was dürfen Anbieter sozailer Netzwerke mit unseren Daten machen? Wie können die eigenen Daten in sozialen Netzwerken bestmöglich vor Missbrauch geschützt werden? Zahreiche Infos und Tipps bei klicksafe, aktuell: Info zum Umgang mit der Facebook-Chronik.
        (klicksafe.de)
        Schutz der Privatsphäre im Internet
        Diese Materialien informieren praxisnah über die verschiedenen Facetten des Privatsphärenschutzes im Internet und sind geeignet für den Einsatz im Unterricht.
        (Österreichische Datenschutzkommission)
        Datenschutz
        Was passiert mit unseren Daten im Internet? Was sollte beim Surfen im Internet unbedingt beachtet werden? Und wie viel Freiheit sind wir bereit der Sicherheit zu opfern? Das bpb-Dossier gibt Antworten.
        (Bundeszentrale für politische Bildung)



        Film/Video:
        Operation Facebook: Über den Film "TakeThisLollipop"

        Als interaktiver Helloween-Gruselfilm gedacht, zeigt der 2-minütige Kurzfilm "Take This Lollipop" (takethislollipop.com), was mit den privaten Daten auf facebook passieren kann.
        (WDR, Angeklickt)
        Generation Facebook: Das soziale Netzwerk lieben und hassen
        Ein Film über vier Menschen, die Facebook zum Teil schätzen, für ihre Arbeit nutzen, zum Teil aber auch wieder ausgestiegen sind.
        (SpiegelTV)
        Facebook - die Fallen der sozialen Netzwerke

        Der Beitrag zeigt, wie die Nutzer von Facebook mit ihren Daten eine fast perfekte Marketingmaschinerie füttern..
        (WDR, Quarks & Co)

         
         
         
         
         

        Neonazis im Netz

         

        Rechtsextreme Hetze spielt sich immer stärker im Social Web ab. Dies zeigt der Bericht "Rechtsextremismus online" von jugendschutz.net. Neonazis versuchen vor allem bei Facebook und YouTube ihre jugendliche Zielgruppe zu ködern und erreichen so rasend schnell ein Millionenpublikum.

        Neonazis im Netz: subversiv, provokant, immer radikaler
        Der Bericht 2011 informiert über Recherchen und Maßnahmen.
        (jugendschuztz.net, bpb)

        Familie Heidmann - Der 5-Punkte-Plan

        Bei Familie Heidmann läuft alles gut läuft ...oder?
        Dr. Dr. Wolfgang Heidmann, gelernter Kinderpsychologe, hat alles im Griff, mit Hilfe eines ausgeklügelten 5-Punkte-Plans löst er selbst die schwierigsten Situationen mit seinen Kindern. Nur der 16-jährige Sohn Fabian stört die Idylle ...

        Zwischen Propaganda und Mimikry

        Wenn jemand auf seinem Facebook-Profil ein Bild des Cartoon-Held Bart Simpson postet, kann der bestimmt kein Nazi sein. Oder? Was Nazis so alles in den sozialen Netzwerken treiben - und warum -, analysiert diese Broschüre.
        (netz-gegen-nazis.de)

         
         
         
         
         

        Moritz und die digitale Welt

         

        Web 2.0, Handy, Digicam - noch nie was es so einfach, Informationen zu sammeln und auszutauschen. Der Reporter und Student Moritz ist viel in diesen digitalen Welten unterwegs. Und muss feststellen: hier lauern jede Menge Abgründe. Moritz passiert so einiges, aber immer findet er einen Experten, der ihm hilft, seinen "Fall" zu lösen. Eine Video-Podcast-Reihe der LpB Nordrhein-Westfalen.