Proteste in Russland

Wie andernorts auf der Welt gehen auch die Protestierenden in Russland auf die Straße, um ihr Recht auf Demokratie, Mitbestimmung und Gerechtigkeit einzufordern. Sie gehören den unterschiedlichsten Schichten, Generationen und Politikrichtungen an.

Der Unmut über die Wahlfälschungen bei den vergangenen Parlaments- und Präsidentschaftswahlen waren der Auslöser, um der Unzufriedenheit der russischen Bevölkerung mit der Regierung Medwedews und Putins insgesamt eine Stimme zu geben. "Jungs, es ist Zeit zu gehen", so die Parole der Demonstranten.

Im Folgenden haben wir die Angebote der Zentralen für politische Bildung zu diesem Themenbereich zusammengestellt. Außerdem finden Sie weiterführende Links, Dossiers und Unterrichtsmaterialien zum Thema.

"Aufruhr" auf russisch oder legaler russischer Protest?
Russland ist in Bewegung. Einer modernen Gesellschaft, in der das alte, sowjetisch geprägte Massendenken durch eine pragmatischere Wahrnehmung der Wirklichkeit ersetzt wird, steht die ''Putinsche Korporation'' gegenüber. Dieser Gegensatz birgt Konfliktpotential. Es ist davon auszugehen, dass der Protest bei Ausweitung aufs ganze Land seinen Charakter ändern und stärker soziale und materielle Ziele in den Vordergrund stellen wird.
Russland-Analysen, 17.07.2012
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Die russische Opposition - Wer ist das?
Gegenwärtig scheint die Geduld der Menschen in Russland vorbei zu sein. Zehntausende gehen im ganzen Land auf die Straßen. Putins Totschlag-Argument, alles dem Primat der Stabilität unterzuordnen, verliert an Bedeutung.
(e-politik.de)

Proteste in Russland - Plädoyer für eine neue Russlandpolitik
Putins Stern sinkt, während die russische Demokratie erwacht. Offenkundig sind viele Russen nicht mehr bereit, sich mit einem Demokratie-Imitat zufriedenzugeben.
(Heinrich Böll Stiftung)

Occupy Putin!
Russland macht mobil, aber wofür und wogegen?

Der Protest gegen die Regierung Putin hatte im Netz begonnen, mit den Demonstrationen für "ehrliche Wahlen" ist er auf der Straße angelangt.
(Bayrischer Rundfunk)

Größte Demonstration seit Beginn der Ära Putin
Bei den größten Demonstrationen in Russland seit dem Ende der Sowjetunion haben bis zu hunderttausend Menschen gegen Machtmissbrauch und Wahlfälschung demonstriert.
(Zeit)

Occupy the Kremlin: Russia's Election Lets Loose Public Rage
This was Russia's Internet generation, the yuppies and the college students, whose anger has finally spilled from the blogosphere onto the streets of the capital.
(Time)

Parlamentswahl in Russland 2011
Bei der Wahl hat die Putin-Partei "Einiges Russland" deutlich verloren - trotz gekaufter Stimmen, mehr Wahlzetteln als Wählern und Cyber-Attacken gegen Oppositionelle. Dies entfachte die Wut der Bevölkerung und brachte die Menschen auf die Straße.
(Spiegel)

Occupy Moscow
Occupy live stream
(OccupyStreams.org)




Occupy Together

Occupy Together

Auf der übergreifenden Homepage Occupy Together sammelt die Bewegung Berichte, Videos und Protestankündigungen in den verschiedenen Städten.

Weltweite Proteste

Weltweite Proteste

Die US-Bewegung Occupy Wall Street hat weltweit Demonstrationen gegen die Macht der Finanzbranche angestoßen. Welche Perspektiven hat die junge Bewegung? Verfolgen Sie die Debatte Weltweite Proteste auf euro|topics.

Aktuelle Infos aus den Zentralen

Das Blog zur Politik in der digitalen Gesellschaft

Webtalk mit Frau Dr. Helle Becker über Teilnehmer, Zielgruppen, Wirkung politischer Bildung

 weitere News...

Ein Projekt der Bundesarbeitsgemeinschaft Politische Bildung