Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Politische Bildung

    PW-Portal - Portal für Politikwissenschaft

    Das Portal eröffnet den freien Zugang zur "Annotierten Bibliographie der Politikwissenschaft", einer nicht-kommerziellen und unabhängigen Fachbibliographie, die alle politikwissenschaftlichen Monografien, Sammelbände und Online-Dissertationen des deutschsprachigen Raums erfasst und mit einer Kurzrezension versieht.
    Anbieter: Stiftung Wissenschaft und Demokratie

    [Facebook] Stiftung Wissenschaft und Politik

    Offizielle Facebook-Präsenz der Stiftung Wissenschaft und Politik.
    Anbieter: Stiftung Wissenschaft und Politik. e.V.

    Erfolgreich. Politisch. Bilden. Juli 2010

    Politische Bildung in Deutschland ist stark fraktioniert, mehrere Stränge verlaufen parallel, ohne dass es eine institutionalisierte Kommunikation unter ihnen gibt. Neben der staatlichen, schulischen Politische Bildung gibt es die außerschulische Jugend- und Erwachsenenbildung der freien Träger. Komplettiert wird das Bild durch die Angebote der Universitäten. Jeder Bereich hat seine Berechtigung und sein unterschiedliches Betätigungsfeld; aber jeder Bereich agiert auch in einer intensiven Wechselwirkung zu den anderen Feldern. Eine Faktensammlung zum Stand der Politischen Bildung in Deutschland.
    Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung

    Wahl-O-Mat App

    Das populäre Wahltool der bpb gibt es nun auch als App für iPhone und Android. Welche Parteien stehen Ihren Positionen am nächsten? Mit welchen Parteien haben Sie die meisten Übereinstimmungen bei 38 wichtigen Wahlkampfthemen? Außerdem liefert die App mit dem Format "Wer steht zur Wahl" Kurz-Profile aller Parteien: Wer ist Landesvorsitzender? Wie viel Prozent der Stimmen hat die Partei bei der letzten Wahl geholt und für welche Inhalte steht sie? Zusätzlich erklärt ein Wahllexikon Begriffe rund um die Wahl.
    Um die App zu nutzen und den Wahl-O-Mat spielen zu können, ist eine Internetverbindung notwendig. Dadurch sind die Inhalte der Wahl-O-Mat App immer auf dem neuesten Stand und der jeweils aktuelle Wahl-O-Mat steht automatisch zur Verfügung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Berliner Mauer App

    Wo genau verlief die Berliner Mauer? Die iPhone-App "Die Berliner Mauer" gibt detailliert Antwort. Der exakte Mauerverlauf wird in der App auf einer interaktiven Karte dargestellt. An historisch bedeutsamen Orten sind Fotos, Audio- und Videoclips sowie Texte zum Thema hinterlegt. Die App kann sowohl als interaktiver Reiseführer vor Ort oder auch als allgemeines Informationsangebot genutzt werden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    Funktionen:

    - Übersichtskarte mit Mauerverlauf und Points of Interest (POIs)

    - Vorschläge für Mauertouren

    - der Entdeckermodus weist auf Wunsch auf historische Orte in der Nähe hin

    - persönliche Touren

    - Navigation zu den POIs

    - Anbindung öffentlicher Verkehrsmittel


    [Youtube] WissensWerte

    Offizieller Youtube-Kanal. "Bildung muss nicht langweilig sein" - dieser Idee folgend informiert WissensWerte mit kurzen Animations-Clips über politische Themen, die uns alle betreffen - und die es wert sind über sie Bescheid zu wissen. WissensWerte ist ein Projekt des Vereins /e-politik.de/ e.V. (www.e-politik.de).
    Anbieter: e-politik.de

    Lernen aus der Geschichte

    Diese Website ist das Ergebnis einer umfangreichen Recherche zu Projekten, die in Schulen, Gedenkstätten und in der Jugendarbeit insbesondere zu den Themen Nationalsozialismus und Holocaust, aber auch anderen zeitgeschichtlichen Themen, realisiert wurden. Die Projektwahl erfolgt über die alphabetische Übersicht, die Auswahl eines Themas oder einer Altersgruppe, eines Bundeslandes, einer Lehrmethode oder über die verwendeten Medien (inkl. Audio und Video). Im Archiv findet man alle Ausgaben des LaG-Magazins zum downloaden. Ferner gibt es ein Glossar zu den wichtigsten Begriffen des Nationalsozialismus und Holocaust, zahlreiche Literaturhinweise sowie Diskussionen im Forum.
    Anbieter: Agentur für Bildung - Geschichte. Politik und Medien e.V.

    #PB21 - Web 2.0 in der politischen Bildung

    Was bedeutet Web 2.0 für die politische Bildung? Das ist zentrales Thema dieses Portals. Es bietet Beispiele guter Praxis, Anleitungen, Tipps und Tricks rund um das Web 2.0 als Werkzeug der politischen Bildung, Möglichkeiten der Vernetzung, Hintergrundinformationen sowie einen Newsletter.
    Anbieter: Eine Kooperation der bpb mit dem DGB-Bildungswerk

    [Facebook] Bundeszentrale für politische Bildung

    Offizielle Facebook-Präsenz der Bundeszentrale für politische Bildung
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    [Facebook] Politische Bildung - Informationsportal zur politischen Bildung

    Offizielle Facebook-Präsenz von Politische Bildung - Informationsportal zur politischen Bildung
    Anbieter: Bundeszentrale und Landeszentralen für politische Bildung

    Netzdebatte.bpb.de

    Das blog der bpb über Politik in der digitalen Gesellschaft. Macht das Internet unsere Demokratie besser? Wie geht Politik in der digitalen Gesellschaft? Warum sollte uns dies kümmern? Das Blog ist eine Platt­form, auf der anläss­lich und wäh­rend der re:publica 11 die poli­ti­schen Dimen­sionen des Inter­nets behan­delt wer­den und über die Kon­tro­ver­sen auf dem Weg zu einer digi­ta­len Gesell­schaft berich­tet wird.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Politische Bildung und Web 2.0

    Entstanden ist dieser Blog im 5-tägigen Seminar "Politische Bildung und Web 2.0" im Tiroler Bildungsinstitut Grillhof (26.10. - 30.10.2009). Das Seminar fand im Rahmen des ULG Politische Bildung MSc. statt. Er wird von den Referenten und Teilnehmern weitergeführt und beschäftigt sich mit den Auswirkungen des Web 2.0 auf Regieren, Politik und politische Bildung.
    Anbieter: Agora

    Social Media im Unterricht

    Diese Webseite informiert über Einsatzmöglichkeiten von Social-Media-Anwendungen für den Schulunterricht. Social Media wie Blogs, Wikis und Medienportale sind der Kern des Web 2.0. Studierende der Universität Koblenz-Landau entwickelten Einsatzmöglichkeiten für den Unterricht. Die Beispiele und Anleitungen auf dieser Webseite zeigen anschaulich, wie Social Media-Tools im Unterricht funktionieren können
    Anbieter: medien+bildung.com gGmbH

    [Facebook] Lernen aus der Geschichte

    Offizielle Facebook-Präsenz des Vereins Lernen aus der Geschichet e.V.
    Anbieter: Verein Lernen aus der Geschichte e.V.

    [Facebook] Aufbruch in eine digitale Demokratie

    Facebook-Präsenz der Vortragsreihe, im Rahmen derer Experten aus Forschung und Praxis die neuesten Entwicklungen im Netz und ihre Folgen darstellen und analysieren.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung und Lehrstuhl für Politische Systeme und Systemvergleich (TU Dresden)

    [Facebook] eurotopics.net/de

    Offizielle Facebook-Präsenz der euro|topics-Presseschau.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    @FESonline - Friedrich-Ebert-Stiftung

    Offizielle Twitterpräsenz der Friedrich-Ebert-Stiftung
    Anbieter: Friedrich-Ebert-Stiftung

    @KASonline - Konrad-Adenauer-Stiftung

    Offizielle Twitterpräsenz der Konrad-Adenauer-Stiftung
    Anbieter: Konrad-Adenauer-Stiftung

    @HSSde - Hanns-Seidel-Stiftung

    Offizielle Twitterpräsenz der Hanns-Seidel-Stiftung
    Anbieter: Hanns-Seidel-Stiftung

    @boell_stiftung - Heinrich-Böll-Stiftung

    Offizielle Twitterpräsenz der Heinrich-Böll-Stiftung
    Anbieter: Heinrich-Böll-Stiftung


    Zeige Ergebnisse 81 bis 100 von 293

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >

     

    Politische Bildung

     

    Politische Bildung soll die Menschen darin unterstützen, ihr eigenes Verhältnis zum Politischen zu bestimmen. Denn Demokratinnen und Demokraten werden nicht einfach so geboren. Das Dossier der Bundeszentrale für politische Bildung bietet eine Einführung in das "Making of" politischer Bildung.

     
     
     
     
     

    Transferstelle politische Bildung

     

    Die Transferstelle politische Bildung sammelt aktuelle Informationen über Forschungsarbeiten zu Themenfeldern der politischen Bildung, Analysen der Forschungsergebnisse und daraus abgeleitete Handlungsempfehlungen für die Praxis.

     
     
     
     
     

    Politische Bildung

     

    Mehr Menschen zu mehr Partizipation zu befähigen und so die Zivilgesellschaft zu fördern, gilt als "Königsziel" politischer Bildung. Eine sich immer wieder neu stellende Herausforderung ist es dabei, auch die gesellschaftlichen Gruppen zu erreichen, die nicht ohnehin schon an Politik und Beteiligung interessiert sind. Doch welche Kompetenzen sind es, die es dafür zu fördern gilt? Und wie und wo ist sie am besten zu vermitteln? Beiträge dazu in der APuZ-Ausgabe "Politische Bildung" der bpb.

     
     
     
     
     

    Politische Bildung in Deutschland

     

    Die politische Bildung steht nach wie vor vor der Herausforderung, gesellschaftliche Wandlungsprozesse zu gestalten. Das Buch "Politische Bildung in Deutschland" aus der Schriftenreihe der bpb beleuchtet Geschichte, Akteure und Strukturen der politischen Bildung in Deutschland und informiert über Grundlagen, Trendwenden, Kontroversen und Zukunftsfähigkeit politischer Bildung.

     
     
     
     
     

    Handbuch politische Bildung

     

    Was sollen Staatsbürgerinnen und Staatsbürger in einer funktionierenden Demokratie wissen? Wie und warum sollten sie partizipieren? Wie kann man die Fähigkeit und Bereitschaft zur Mitwirkung stärken, ohne zu überrumpeln oder zu manipulieren? Was kann, was muss politische Bildung leisten? All diesen Fragen geht das "Handbuch politische Bildung" der bpb nach.

     
     
     
     
     

    Web-Talk: Empirische Forschung zur politischen Bildung

     

    Was wissen wir über die Teilnehmer der politischen Bildung? Über welche Wege kommen Teilnehmer zu uns? Welche Motivation, welche Interessen spielen dabei eine Rolle? Wie können wir angeblich "politikferne" Zielgruppen erreichen? Was wissen wir über die Wirkung politischer Bildung? Frau Dr. Helle Becker hat im Webtalk am 15. Mai 2012 die wichtigsten Erkenntnisse zusammen gefasst. Hier geht es zur Aufzeichnung.

     
     
     
     
     

    Bundeskongress Politische Bildung - Zeitalter der Partizipation

     

    Auf dem Bundeskongress Politische Bildung in Berlin waren rund 1000 Besucher und hochrangige Vertreter aus Politik und Wissenschaft zu Gast, über den Kongress wurde live berichtet, zum Teil auch mit Videosstreams, die nun zur Verfügung stehen.
    bpb-Präsident Thomas Krüger zieht ein positives Fazit und zeigt sich begeistert von der heutigen Vielfalt möglicher Beteiligungsformen und den zahlreichen Partizipationsprojekten von Trägern, die sich auf dem Bundeskongress vorgestellt haben.

    Ein erstes Fazit

     
     
     
     
     

    Demokratie braucht politische Bildung

     

    Poli­ti­sche Bil­dung leis­tet einen wich­ti­gen Bei­trag für das Gelin­gen von leben­di­ger Demo­kra­tie. Die Trä­ger poli­ti­scher Bil­dung wen­den sich des­halb mit der Unter­schrif­ten­ak­tion Demokratie braucht politische Bildung an die Mit­glie­der der Bun­des­re­gie­rung und an die Abge­ord­ne­ten des Deut­schen Bun­des­tags, um auf die Leis­tun­gen die­ser Bil­dungs­ar­beit auf­merk­sam zu machen und die öffent­li­che Ver­ant­wor­tung für deren Unter­stüt­zung deut­lich zu machen.

     
     
     
     

    Zu den Zentralen

    Zu den Angeboten der Bundeszentrale und den Landeszentralen für politische Bildung:

    Adressen der Zentralen