Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Politikfelder

    Jahrhundertaufgabe Energiewende

    Die Energiewende ist eine Jahrhunderaufgabe. Felix Ekardt, Leiter der Forschungsstelle Nachhaltigkeit und Klimapolitik in Leipzig und Berlin sowie Professor für öffentliches Recht und Rechtsphilosophie der Universität Rostock, setzt sich in diesem Buch mit der Frage auseinander, wie Gesellschaften und der Einzelne sich verändern und so zu einer globalen Energiewende beitragen können. Fakt ist jedoch beispielsweise, dass Deutschland und Europa meilenweit von ihren Klimazielen entfernt sind. Nicht selten stehen aber auch unsere alltäglichen Wünsche dem entgegen. Ekardt beschreibt, warum ein deutsches bzw. europäisches Vorangehen (auch ökonomisch) sinnvoll sein könnte – und warum neue Lebensstile keine Einschränkung sind, sondern Freiheit und soziale Gerechtigkeit erst ermöglichen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen

    Antisemitismus begegnen

    Dieses Angebot aus der Reihe "Was sage ich, wenn …" in Form einer Wandzeitung, eines Flyers sowie eines Infofilms ist eine Hilfestellung für den Alltag, im Privat- oder Berufsleben, Unternehmen oder Verein. In diesem wird erläutert, was Antisemitismus bedeutet. Anhand von Beispielen werden Handlungsempfehlungen gegeben sowie mögliche Entgegnungen und Reaktionen auf antisemitische Vorurteile aufgezeigt.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Rassismus begegnen

    Dieses Angebot aus der Reihe "Was sage ich, wenn …" in Form einer Wandzeitung, eines Flyers sowie eines Infofilms ist eine Hilfestellung für den Alltag, im Privat- oder Berufsleben, Unternehmen oder Verein. In diesem wird erläutert, was Rassismus bedeutet. Anhand von Beispielen werden Handlungsempfehlungen gegeben und mögliche Entgegnungen und Reaktionen auf rassistische Vorurteile aufgezeigt.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Muslimfeindlichkeit begegnen

    Muslime werden in Deutschland in vielen Situationen diskriminiert. Was das für ihr Leben bedeutet, zeigt dieser Infofilm über Muslim- und Islamfeindlichkeit.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Gesellschaftliches bzw. politisches Engagement, Jugendprotest und die Wahl der Mittel - Eine Studie zu linksmotivierter Gewalt Jugendlicher

    Untersuchungsgegenstand dieser Studie ist die Gewaltorientierung, die dem linksextremistischen Spektrum zugeordnet werden kann. Die Studie versucht aus einer sozialpsychologischen Perspektive heraus und mit Hilfe von qualitativen Interviews die biografischen Konstellationen und subjektiven Deutungsmuster von Jugendlichen und jungen Erwachsenen zu erkunden, die sich linksradikal identifizieren und in entsprechenden Handlungszusammenhängen aktiv sind.
    Anbieter: Bayerische Landeszentrale für politische Bildung

    E-Book: Crystal Meth. Produzenten, Dealer und Ermittler

    Crystal Meth bestimmt seit mehreren Jahren die Schlagzeilen und politischen Debatten, wenn es um die Verbreitung harter Drogen geht. Von Tschechien aus hat die Droge die Nachbarländer erobert. Alleine in Sachsen ist die Zahl der Rauschgiftdelikte zwischen 2009 und 2013 um 65 Prozent gestiegen. Wer sind die Konsumenten? Und wer profitiert von deren Sucht? Die Autoren begeben sich gemeinsam mit Ermittlern von Zoll und Polizei auf Spurensuche und vermitteln Einblick in die Szene von Dealern und Produzenten. Das Buch informiert faktenreich über Crystal Meth, die Autoren stellen Präventionsmöglichkeiten und Therapien vor und gehen der Frage nach, die politisch und gesellschaftlich auf die erschreckende Entwicklung reagiert werden kann.
    Anbieter: Sächsische Landeszentrale für politische Bildung

    Flüchtlinge - Themenblätter im Unterricht Nr. 109/2015

    Die öffentliche Diskussion wird derzeit beherrscht von der wachsenden Zahl an Flüchtlingen in Deutschland - und nicht selten auch von Angst. Um Ängsten zu begegnen, braucht es vor allem eins: Information! Woher kommen Flüchtlinge, wohin fliehen sie, und warum? Und was hat das alles mit der Stadt Dublin zu tun?
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Asyl - leicht erklärt, Nr.19/2015

    Die Beilage der Wochenzeitung "Das Parlament" erklärt aktuelle Themen in leichter Sprache. Diese Ausgabe beschäftigt sich mit dem Thema Flucht und Asyl.
    Anbieter: Deutscher Bundestag

    Flucht

    Die Flüchtlingsströme in und nach Europa reißen nicht ab. Die Aufnahmeländer stellt das vor immense Herausforderungen. Die Themenseite vereinigt Angebote der bpb zu Flucht und Zuwanderung.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Willkommen! Was Kommunen für Flüchtlinge tun

    Bis zu 800.000 Menschen nimmt Deutschland in diesem Jahr auf, so die Prognose von August 2015. Für die Kommunen bedeutet das eine immense Belastung. Immer mehr Menschen engagieren sich für die Flüchtlinge - und entspannen so auch die Lage vor Ort. Gemeinsam mit den ehrenamtlichen Helfern können es die Kommunen schaffen, die immense Herausforderung zu bewältigen und die große Anzahl an neu ankommenden Flüchtlingen Willkommen zu heißen. Der Film gibt Einblicke.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Deutschland in Daten

    Dieser Band präsentiert zu 22 Themen in über 1.000 Zeitreihen Daten für die Zeit seit dem 19. Jahrhundert und ordnet sie fachwissenschaftlich in die jeweiligen historischen Kontexte ein. Wie haben sich Bevölkerung und Arbeit, wie Freizeit, Gesundheit und Sozialleistungen, wie Klima, Landwirtschaft oder Industrien entwickelt? Er bietet einen breit gefächerten und verlässlichen Einblick in die Historische Statistik von Deutschland über verschiedene Epochen und politische Systeme hinweg. Zusätzlich zum Buch sind Datensatz und Dokumentation, sowie vollständige Quellenangaben und weiterführende Hinweise online abrufbar: http://www.deutschland-in-daten.de
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Zwischenstand des NSU-Prozesses - Hintergrund aktuell, 23.7.2015

    Seit dem 6. Mai 2013 wird vor dem Oberlandesgericht München der Prozess zu den Morden und Anschlägen der rechtsextremen Terrorgruppe "Nationalsozialistischer Untergrund" (NSU) geführt. Frank Jansen, Journalist des Tagesspiegels, ist seit dem ersten Tag dabei und begleitet den Prozess. Im Interview berichtet er, wie es nach mehr als einem Jahr um das Gerichtsverfahren steht.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Bundesverfassungsgericht entscheidet über Betreuungsgeldgesetz - Hintergrund aktuell, 21.7.2015

    Vor knapp zwei Jahren wurde das Betreuungsgeld eingeführt, am 21. Juli urteilte der Erste Senat des Bundesverfassungsgerichts, dass es nicht mit dem Grundgesetz vereinbar ist.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Alter(n) - Der Bürger im Staat, Heft 2-3 / 2015

    In der öffentlichen Debatte werden Alter und Älterwerden oftmals als Katastrophe apostrophiert. Diesen Negativszenarien zufolge nehmen "die Alten" den Jungen die Zukunft weg - einfach dadurch, dass sie zulange leben. Der "Herbst" des Lebens bzw. die Phase des jungen Alters wird älteren Menschen durch demografische Schwarzmalerei vergällt. Ab und an wird gar das Bedrohungsszenario einer "Gerontokratie" beschworen. Diesen pessimistischen Stimmen, die mit Blick auf die Gesundheits- und Rentensysteme die Lasten beklagen, stehen optimistische Sichtweisen gegenüber, die die positiven Potenziale in den Blick nehmen und z.?B. die innovativen Kräfte der Altersökonomie oder die zunehmenden intergenerationellen Beziehungen hervorheben. Ungeachtet aller Kontroversität müssen wir uns auf eine alternde Gesellschaft einstellen und das Bild vom Alter(n) den neuen Realitäten anpassen.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Planspiel - Festung Europa?

    Dieses Planspiel thematisiert die Asyl- und Flüchtlingsproblematik auf europäischer Ebene. Der Fokus liegt auf den politischen Diskussions- und Entscheidungsprozessen, aber auch die humanitäre Seite der Asyl- und Flüchtlingsproblematik wird nicht außer Acht gelassen. Das Planspiel kann einerseits genutzt werden, um Strukturen und Prozesse auf der Ebene der Europäischen Union anschaulich nachzuzeichnen. Andererseits kann damit auch die aktuelle öffentliche Debatte zur Flüchtlingsproblematik aufgegriffen werden.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Migration - Themendossier

    Immer mehr Menschen auf der ganzen Welt verlassen ihre Heimat, um ihren Lebensmittelpunkt an einen anderen Ort zu verlegen. Internationale Migration geht aus von Menschen, die ihre Familien zusammenbringen möchten, von hoch ebenso wie niedrig qualifizierten Arbeitsmigranten sowie von Asylbewerbern und anderen Flüchtlingen. Staaten haben immer wieder versucht, Migration durch Gesetze zu steuern. Dieses Themendossier beschäftigt sich umfassend mit den kontrovers diskutierten Themen Zuwanderung und Integration in Deutschland, es zeigt, wie das Zuwanderungs- und Asylrecht auf europäischer Ebene geregelt wird und bietet Daten, Fakten und Einschätzungen zu den globalen Trends.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

     

    Dossierinhalt: Migration und Integration in Deutschland, Warum überhaupt Europa?, Migration weltweit, Newsletter: "Migration und Bevölkerung", focus migration: Kurzdossiers + Länderprofile

    Experten Migration

    Kurzdossier: Mobilität von Hochqualifizierten

    Bildergalerie: Migranten in Deutschland

    Newsletter 2/2010: Migration und Bevölkerung

    Kurzdossier: Integration in klaren Zahlen?

    Länderprofil: Irland

    Kurzdossier: Arbeitsmigration qualifizierter Frauen

    Migration und Integration in Europa: Wann war das?

    Arbeit: Arbeitsmarktintegration

    Entwicklungstrends: Umfang der weltweiten Migration

    Handlungsfelder der EU: Migration im europäischen Vergleich

    Herausforderungen: Integration

    Bildergalerie: Migrantenporträts


    bpb mediathek

    Diese Mediathek ist das digitale audiovisuelle Archiv der bpb zu politischen und zeitgeschichtlichen Themen, hier finden sie zahlreiche Interviews, Filme und Audios. Die Einträge sind untergliedert in die Themenbereiche: Geschichte, Gesellschaft, Innenpolitik, Internationale Politik, Kunst und Kultur, Medien und Kommunikation, Politische Grundfragen, Wirtschaft, Umwelt, Sozialstaat.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Auf der Flucht - ist das unser Problem? - Mach`s klar 1/2015

    Die Reihe "mach´s klar" erklärt Politik in kurzen verständlichen Texten, Fotos und Grafiken. Diese Ausgabe informiert über das Thema Flucht und Asyl.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    125 Jahre Tag der Arbeit - Hintergrund aktuell, 27.4.2015

    100.000 Menschen begingen 1890 in Deutschland den 1. Mai erstmals als "Kampftag der Arbeiterbewegung". Seinen Ursprung hatte der Feiertag in einem blutigen Massaker vier Jahre zuvor.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Qualitätssicherung in der Bildung - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 18–19/2015)

    Qualität ist ein Steuerungsinstrument, aber eben auch ein relationaler Begriff: Bildungsprozesse finden in einem komplexen Gefüge von Einflussfaktoren statt; entsprechend kommen die unterschiedlichsten Qualitätsmaßstäbe zum Einsatz. Maßnahmen zur Qualitätsentwicklung und -sicherung gehen daher oft auf langwierige Aushandlungsprozesse zwischen den Beteiligten zurück.
    Anbieter: Bundeszenrale für politische Bildung


    Zeige Ergebnisse 81 bis 100 von 916

    < <

    1-20

    21-40

    41-60

    61-80

    81-100

    101-120

    121-140

    141-160

    > >