Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Entwicklung und Durchführung multimediapädagogischer Projekte in der außerschulischen Jugendarbeit

Projekte mit Multimedia PC und Internet in der außerschulischen Jugendarbeit: Was ist das? Was braucht man dafür? Wie macht man das? Dieser Text will Antworten geben, die Mut machen - Mut zum Selber-Ausprobieren und zu Expeditionen auf Neuland. Nach einer Einführung in das weite Feld multimediapädagogischer Projektarbeit (1.) werden zunächst Vorraussetzungen und Rahmenbedingungen der medienpädagogischen Arbeit behandelt - von Räumen und Technik über Personal und Zielgruppen bis hin zur Projektfinazierung (2.). Dann heißt es "Ran an die Rechner": Unter (3.) werden didaktischmethodische Tipps für die Duchführung von Multimediaprojekten geboten - von der Vorbereitung über Einstiegs- und Arbeitsphasen bis hin zur Abschlusspräsentation. Abschließend wird das Thema 'Kooperation und Vernetzung in der Jugendmedienarbeit' kurz angerissen; und dann gibt es noch einige weiterführende Links und Literaturhinweise (4.).

Inhalt:

 

 

Multimediapädagogische Projekte in der außerschulischen Jugendarbeit

 

 

1. Einführung

1.1. Ein Beispiel

1.2. Warum multimediapädagogische Projektarbeit?

1.3. Projekttypen und Projektideen

 

2. Voraussetzungen und Rahmenbedingungen

2.1. Raumgestaltung

2.2. Hard- und Software

2.3. Personal/Qualifikation

2.4. Zielgruppen

2.5. Finanzierung

 

3. Projektdurchführung

3.1. Vorbereitung: Aufbauen, Einrichten, Testen

3.2. Anfangen: Einstieg, Sammel- & Findungsphase, Gruppenregeln

3.3. Jetzt gehts los: Arbeitsphasen

3.4. Aufhören: Abschlusspräsentation

 

4. Und wie gehts jetzt weiter?

4.1. Kooperation und Vernetzung

4.2. Empfehlungen: Arbeitshilfen, Literatur, Links

4.3. Zu den AutorInnen

 


Anbieter: Stiftung Digitale Chancen - Bundesministerium für Wirtschaft und Technologie

Im Themenkatalog unter




Zurück