Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

60 Jahre ARD - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 20/2010)

Anfang Juni 1950 beschlossen die Intendanten der sechs öffentlich-rechtlichen Sender im Westen des geteilten Deutschlands, die "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland" zu gründen. Aus dem anfangs eher lockeren Zusammenschluss ist inzwischen ein fester und mächtiger Senderverbund geworden.

Inhalt:

 

Editorial (Johannes Piepenbrink) 
 
Die ARD - Begleiterin deutscher Zeitgeschichte - Essay (Dietrich Schwarzkopf) 
 
Spannungsverhältnisse - eine kritische Würdigung der ARD (Diemut Roether) 
 
Entstehung und Entwicklung einer Gemeinschaft (Konrad Dussel) 
 
Die Welt im Blick: ARD-Auslandskorrespondenten (Gemma Pörzgen) 
 
Die ARD in der DDR (Michael Meyen) 
 
Von der Vielstimmigkeit zur Marke: 60 Jahre ARD-Hörfunkprogramme (Hans-Jürgen Krug) 
 
"Tatort" und "Lindenstraße" als Spiegel der Gesellschaft (Knut Hickethier)


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung



Zurück