Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Medieneinrichtungen

        50 Jahre ZDF - Hintergrund aktuell, 28.3.2013

        Am 1. April 1963 ging das "Zweite Deutsche Fernsehen" auf Sendung. Der öffentlich-rechtliche Sender aus Mainz ist heute eines der größten TV-Unternehmen Europas. Streit um parteipolitische Einflussnahme begleitet ihn seit seiner Gründung.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

        60 Jahre ARD - Aus Politik und Zeitgeschichte (APuZ 20/2010)

        Anfang Juni 1950 beschlossen die Intendanten der sechs öffentlich-rechtlichen Sender im Westen des geteilten Deutschlands, die "Arbeitsgemeinschaft der öffentlich-rechtlichen Rundfunkanstalten der Bundesrepublik Deutschland" zu gründen. Aus dem anfangs eher lockeren Zusammenschluss ist inzwischen ein fester und mächtiger Senderverbund geworden.
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

        Editorial (Johannes Piepenbrink) 
         
        Die ARD - Begleiterin deutscher Zeitgeschichte - Essay (Dietrich Schwarzkopf) 
         
        Spannungsverhältnisse - eine kritische Würdigung der ARD (Diemut Roether) 
         
        Entstehung und Entwicklung einer Gemeinschaft (Konrad Dussel) 
         
        Die Welt im Blick: ARD-Auslandskorrespondenten (Gemma Pörzgen) 
         
        Die ARD in der DDR (Michael Meyen) 
         
        Von der Vielstimmigkeit zur Marke: 60 Jahre ARD-Hörfunkprogramme (Hans-Jürgen Krug) 
         
        "Tatort" und "Lindenstraße" als Spiegel der Gesellschaft (Knut Hickethier)


        Unabhängige Landesanstalt für das Rundfunkwesen (ULR)

        Die ULR ist die zuständige Zulassungs- und Aufsichtsbehörde für privaten Hörfunk und privates Fernsehen in Schleswig-Holstein. Außerdem legt sie die Kanalbelegung im Fernsehen und im Hörfunk in den Breitbandkabelanlagen des Landes fest, wacht über den Jugendschutz in den Telemedien, betreibt die Offenen Kanäle und nimmt noch vielfältige andere Aufgaben im audiovisuellen Bereich wahr. Mit dieser Internetpräsentation will die ULR den Bürgerinnen und Bürgern und allen Interessierten einen schnellen Überblick und viele Hintergrundinformationen über die audiovisuellen Medien in Schleswig-Holstein und darüber hinaus geben.
        Anbieter: Unabhängige Landesanstalt für Rundfunk und neue Medien (ULR)

        Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e.V.

        Die FSF ist ein gemeinnütziger Verein mit dem Ziel, den Jugendschutz im Fernsehen zu verbessern und einen bewussteren Umgang mit diesem Medium zu fördern. Im Bereich der Programmprüfung begutachtet die FSF Fernsehprogramme vor ihrer Ausstrahlung und legt Sendezeiten fest. Darstellungen von Gewalt und Sexualität werden auf diese Weise begrenzt, damit Kinder und Jugendliche in ihrer Entwicklung nicht beeinträchtigt werden. In seinem Internetauftritt präsentiert sich der Verein, seine Programmprüfungsrichtlinien und Filmfreigaben.
        Anbieter: Freiwillige Selbstkontrolle Fernsehen e. V.

        Presseclub Deutschland

        Der Presse Club Deutschland ist eine Plattform für Information, Meinungsaustausch und Kommunikation. Hierzu bedient er sich des Internets. Der Presse Club Deutschland ein virtueller Presseclub. In seinem Internetauftritt präsentiert der Presse Club Deutschland sich selbst, seinen Pressedienst sowie seinen Service zu folgenden Kategorien: Auktionen, Auskunft, Finanzen, Jobs, Reisen, Suchmaschinen
        Anbieter: Presseclub Deutschland

        BSI Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

        Die heutigen informationstechnischen Systeme weder bieten genügend Sicherheit gegenüber Computer-Kriminellen, noch ist die Frage der Verletzlichkeit der Gesellschaft durch Computerversagen oder -mißbrauch hinreichend geklärt. Das im Jahre 1991 errichtete Bundesamt arbeitet an der Lösung dieser Probleme und weiterer gesetzlicher Aufgaben. Diese Internetseiten sollen umfassend über das Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik, seine Arbeitsgebiete und die in den Jahren seiner Tätigkeit erzielten Arbeitsergebnisse informieren.
        Anbieter: Bundesamt für Sicherheit in der Informationstechnik

        Evangelische Medienakademie

        Die Evangelische Medienakademie veranstaltet Aus- und Fortbildungskurse für journalistische Anfänger und Fortgeschrittene aller Medien. Die Themen reichen von den journalistischen Genres für Presse, Hörfunk und Fernsehen bis zu persönlichkeitsbildenden Kursen wie Coaching oder Kommunikationstraining. In ihrem Internetauftritt informiert die Akademie über ihre Angebote und ihr Jahresprogramm.
        Anbieter: Evangelische Medienakademie / Journalistenschule

        Bundesverband Offene Kanäle

        Der Bundesverband Offene Kanäle e.V. ist die Interessenvertretung der Offenen Kanäle in Deutschland. Zweck des Vereins ist die Förderung der Erziehung, Volks- und Berufsbildung mit Schwerpunkt auf politischer Bildungsarbeit. Im Rahmen dieses Zwecks fördert der Verein die Entwicklung demokratischer Kommunikationsstrukturen in den elektronischen Medien und die Verbreitung neuer, mediengestützter Kommunikationsformen als Bestandteil eines demokratischen Gemeinwesens. In seinem Internetauftritt präsentiert der Bundesverband seine Aufgaben, seinen Vorstand sowie Informationen zu offenen Kanälen.
        Anbieter: Bundesverband Offene Kanäle e.V.

        FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht

        Das FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht ist eine gemeinnützige Einrichtung der Länder in der Bundesrepublik Deutschland. Das FWU informiert und berät in pädagogischen und technischen Fragen der Verwendung von audiovisuellen Medien - insbesondere auch von neuen Medien und im Bereich der Telekommunikation. Diesen Informations- und Beratungsdienst leistet das FWU in unabhängiger Weise. Es bietet vielfältige Informationen über Medien und didaktische Hinweise zu deren Einsatz sowie Entscheidungshilfen bei Hardware-Beschaffungen. Ebenso informiert und berät das FWU über die Nutzung von Netzen der Telekommunikation für den Bildungsbereich. Perspektiven der Medienentwicklung werden auf Tagungen und Kongressen mit Experten aus Wissenschaft, Technik, Wirtschaft, Kultur und Bildung diskutiert. Das Institut bietet in seinem Internetauftritt neben seinen Angeboten wie Kataloge und Neuproduktionen auch aktuelle Informationen sowie eine Übersicht über seine Projekte.
        Anbieter: FWU Institut für Film und Bild in Wissenschaft und Unterricht gemeinnützige GmbH

        Deutscher Fachjournalistenverband

        Die Vereinigung der zweitberuflichen Fach- und Wissenschaftspresse präsentiert in ihrem Internetauftritt neben aktuellen Tagseinformationen ihre Zielgruppe, ihre Einstellung zu Politik und Werten. Des weiteren bietet diese Internetpräsenz Gesetzestexte zum Presserecht, Infomrationen zum Leistungsumfang, Stellenbörsen.
        Anbieter: Deutscher Fachjournalistenverband

        Institut für Wissensmedien

        Im Fokus des Instituts für Wissensmedien, steht die innovative Forschung zur Wissensvermittlung mit neuen Medien. Das Institut bearbeitet Forschungsfragen zum individuellen und kooperativen Lernen und Wissenserwerb in medialen Lernumgebungen. In seinem Internetauftritt präsentiert das Institut neben aktuellen Informationen, sein Profil, das Veranstaltungs- und Publikationsangebot sowie seine Forschungsschwerpunkte.
        Anbieter: IWM - Institut für Wissensmedien

        Journalistenakademie

        Seminare, Bücher, Informationen zur Journalistenausbildung, Schwerpunkt: Online-Journalismus. Detaillierte Beschreibung folgt.

        european journalists e.v.

        Internationales Projektnetzwerk europäischer Journalisten und Medienschaffender zur Qualitätsförderung und - sicherung im Journalismus. Detaillierte Beschreibung folgt.

        Adolf-Grimme-Institut

        Informiert über Veranstaltungen und Veröffentlichungen der Medienforschungseinrichtung, welche die Entwicklungen in Rundfunk, Fernsehen und den neuen Informationstechnologien analysieren. Weiter finden sich Fernseh- und Hörfunk-Tips sowie Informationen zum Adolf Grimme Preis für herausragende Fernsehproduktionen.
        Anbieter: Adolf-Grimme-Institut

        Die Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten

        Die Arbeitsgemeinschaft der 15 Landesmedienanstalten stellt ihre Aufgaben und Mitglieder vor. Das umfangreiche Pressearchiv gibt einen guten Einblick in das Wirken des Gremiums. Eine Fülle von Texten und Materialien bietet die Bibliothek: Gesetzestexte, Richtlinien, Forschungsergebnisse etc. Die Forschungsprojekte der einzelnen Landesmedienanstalten können recherchiert werden.
        Anbieter: ALM Arbeitsgemeinschaft der Landesmedienanstalten

        BAK Medien - Bundesarbeitskreis kommunaler Bildstellen / Medienzentren

        Der Bundesarbeitskreis stellt sich mit seinen Mitgliedern und Arbeitsgruppen vor. Alle Landesarbeitskreise sowie Landes- und Kreisbildstellen sind mit Anschrift und wenn vorhanden URL nach Bundesländern sortiert aufgeführt. Aktuelle Meldungen und Link-Tips im Bereich Medien.
        Anbieter: BAK Medien - Bundesarbeitskreis der Leiterinnen und Leiter kommunaler Bildstellen und Medienzentren in Deutschland


        Zeige Ergebnisse 1 bis 16 von 16

        1-16