Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Junge Menschen

        VJ-Club Jugendmagazin

        Ansprechend gestaltetes neues Jugendmagazin, bietet Informationen, Foren, Beratung und Fun: InfoBox, TalkBox, SocialBox, FunBox, MusicBox. Neben dem Unterhaltungswert sollen Jugendliche motiviert werden, sich mit interessanten, aktuellen und selbstkritischen Themen auseinanderzusetzen.
        Anbieter: Westfälische Wilhelmsuniversität Münster, Faschbereich Erziehungs- und Sozialwissenschaften

        Jugendline

        Plattform: Jugendliche beraten Jugendliche am Telefon, per Email oder per Chat, jeden Mittwoch von 15:00 bis 18 Uhr, zu allen Themen, die der Alltag von Jugendlichen so mit sich bringt. Tel. 0800 / 146 146 1 .. Weiter finden sich Hinweise auf Veranstaltungen, Wettbewerbe etc. Möglichkeit zur Mitarbeit bei jugendline sowie zum Absolvieren eines Freiwilligen Sozailen Jahres.
        Anbieter: Joachim Armbrust, Suchtbeauftragter des Hohenlohekreis Gesundheitsamt, verschiedene Erziehungs- und Jugendberatungsstellen sowie psychosoziale und Suchtberatungsstellen des Hohenlohekreis

        Jugend Macht Politik

        Die Initiative Jugend Macht Politik möchte, dass sich mehr Jugendliche in die Politik einmischen. Im Bereich Themen gibt es Informationen zu wichtigen Themen der Gesellschaft (z.B. Wahlen, Wehrpflicht, Jugendarbeit etc.). Hinweise auf aktuelle Veranstaltungen, Materialien sowie konkrete Tips und Arbeitshilfen für die Praxis (Wie organisiere/veranstalte ich eine Pressekonferenz, Podiumsdiskussion ? u.a.)
        Anbieter: Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in der Bundesrepublik Deutschland e.V.

        Jugendserver Brandenburg

        Angebot für Jugendliche zu den Bereichen Bildung, Europa, Projekte, Vereine, Initiativen, Jobs etc. Verschiedene Datenbanken: Promix - Projekten, Vereinen udn Initiativen für junge Leute, Eurodesk - europäisches Netzwerk zur Verbreitung von Europa - Information für Jugendliche, Jugendbetreuern und Einrichtungen in der Jugendarbeit, Jugendscout - Link-Katalog mit rund 1000 Links, Konzeptedatenbank, Veranstaltungsdatenbank.

        DJO - Deutsche Jugend in Europa

        Detaillierte Beschreibung folgt.
        Anbieter: Bundesverband Deutsche Jugend in Europa

        Links zu Jugend- und Sozialarbeit

        Anbieter: Jörg Rutzen, Dipl Religionspäd./Diakon & Dipl.Sozialarbeiter/Sozialpäd.

        Politische Bildung und Jugend - Aus Politik und Zeitgeschichte (B 45/2001)

        Angesichts der dramatischen weltpolitischen Ereignisse scheinen empirische Untersuchungen zum politischen Verhalten Jugendlicher - auch unter dem Gesichtspunkt ihrer Nähe oder Ferne zu rechtsextremen Einstellungen - nicht sonderlich "aktuell" zu sein. Ist aber tatsächlich das, worüber sich hierzulande nicht nur Politiker, Publizisten und Pädagogen zutiefst besorgt zeigen, durch andere, spektakulärere Gefahren plötzlich relativiert worden? Eine noch weitreichendere Frage ist die, ob es bei den völlig unterschiedlichen Extremismen nicht ähnliche bzw. vergleichbare Ursachen gibt. Es geht um die Sichtbarmachung, das Verständnis für tief reichende Irritationen, Verunsicherungen, ja Verletzungen in der je eigenen Kultur wie im Neben- und Miteinander von Kulturen. Was wir im nationalen Kontext als Problem empfinden, zu erkennen und zu überwinden versuchen, das gilt auch für Konflikte in der "Weltgesellschaft", in der "Einen Welt".
        Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung


        Inhalt:

         

         

        Editorial

         

        Sibylle Reinhardt Frank Tillmann

        Politische Orientierungen Jugendlicher

        Ergebnisse und Interpretationen der Sachsen-Anhalt-Studie "Jugend und Demokratie"

         

        Heinz-Hermann Krüger Nicolle Pfaff

        Jugendkulturelle Orientierungen, Gewaltaffinität und Ausländerfeindlichkeit

        Rechtsextremismus an Schulen in Sachsen-Anhalt

         

        Ralf Schmidt

        Partizipation in Schule und Unterricht

         

         

        Nächste Ausgabe

         


        Jugendnetz Baden-Württemberg

        Unter dem Motto "Von Kopf bis Fuß auf Mitmachen eingestellt" ist das Jugendnetz Baden-Württemberg ein interaktives Internet-Portal, das die (Medien)angebote an Jugendliche und junge Erwachsene von Vereinen, Jugendzentren und Jugendgruppen sowie die landesweite Jugendarbeit bündeln und zusammenführen soll. In dem Portal gibt es eine Reihe von Extras wie einen Domainservice, Downloads, Chat, Forum, Veranstaltungskalender und Aktuelles. Ein internationaler Bereich, den Jugendliche selbst gestaltet haben, zeigt weitgehend alles auf, was Jugendliche für Auslandsaufenthalte im Bereich Beruf, Weiterbildung oder auch privat wissen sollten.
        Anbieter: Land Baden-Württemberg, Ministerium für Kultus, Jugend und Sport, Dr. Carsten Rabe, Leiter des Jugendreferats


        Zeige Ergebnisse 61 bis 68 von 68

        < <

        1-20

        21-40

        41-60

        61-68

         

        Jugendmagazin fluter

         

        fluter ist das Jugendmagazin der bpb, es beleuchtet Hintergründe, liefert Argumente, präsentiert Menschen, die im Mittelpunkt stehen, bietet Provokationen, aber eines nicht: Patentrezepte. Das Heft erscheint viermal im Jahr.

         
         
         
         
         

        Wie ticken Jugendliche?

         

        Jugendliche Lebenswelten sind sehr unterschiedlich, von konservativ-bürgerlich über hedonistisch, sozialökologisch bis hin zu expeditiv.

        Die aktuelle Jugend-Studie "Wie ticken Jugendliche? 2016" des Sinus-Instituts, der bpb u.a. zeigt in Schwerpunktthemen, was Jugendliche in Bezug auf Alltag, Schule, Berufsorientierung, Glaube, Engagement und Medien denken.

        Shell-Jugendstudien

        Seit 1953 untersuchen die Shell-Jugendstudien die Lebenssituationen und Einstellungen von Jugendlichen.


        JIM-Studien

        Seit 1998 wird mit der JIM-Studie im jährlichen Turnus eine Basisstudie zum Umgang von 12- bis 19-Jährigen mit Medien und Information durchgeführt.

         
         
         
         
         

        Jugendkulturen in Deutschland

         

        Punks, Skinheads, Hooligans, Neonazis, Gothics, Techno-Jünger, HipHopper und einige mehr stehen im Mittelpunkt des Dossiers "Jugendkulturen in Deutschland" der Bundeszentrale für politische Bildung.

         
         
         
         
         

        Jugend

         

        Die Autoren der Themenausgabe Jugend zeichnen das Bild einer Generation, die sich entgegen mancher Kritik sehr wohl politisch und gesellschaftlich interessiert und engagiert. Sie tut dies nur eben etwas anders, als die etablierten Generationen dies von ihr erwarten. Das kann zu falschen Einschätzungen über die Jugend führen, die wiederum falsche Einschätzungen bei jungen Menschen erzeugen.