Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Weltfrauentag 2017

Internationaler Frauentag am 8. März

Plakat der Frauenbewegung zum Frauentag 8. März 1914.
Plakat der Frauenbewegung zum Frauentag 8. März 1914, wikipedia.org, public domain

Seit 1911 wird alljährlich der "Internationale Tag der Frauen" begangen. Der 8. März ist weltweit zu einem wichtigen Datum geworden, an dem auf die Frauenrechte und Gleichstellung der Geschlechter aufmerksam gemacht wird. Doch die Umsetzung ist in vielen Ländern noch immer nicht Wirklichkeit geworden. Der Kampf um die Gleichberechtigung von Frauen geht weiter,  mit Veranstaltungen und Demonstrationen wird jedes Jahr rund um den 8. März der Focus auf die Frauenrechte gelenkt.

Das Motto des Frauentages 2017 lautet: “Women in the Changing World of Work: Planet 50-50 by 2030”/ "Frauen in einer sich wandelnden Arbeitswelt: die Hälfte der Welt bis 2030". Er beschäftigt sich mit dem Verhältnis unbezahlter Familienarbeit, die im Wesentlichen von Frauen geleistet wird, zu dem bezahlter Berufstätigkeit, die Frauen in stärkerem Maße ermöglicht werden muss.

Internationaler Frauentag 2017

Internationaler Frauentag 2017: Frauen auf dem Arbeitsmarkt der EU
In allen EU-Staaten bestehen auf dem Arbeitsmarkt noch immer große Unterschiede zwischen den Geschlechtern. Frauen arbeiten im Durchschnitt weniger als Männer, werden schlechter bezahlt und gelangen seltener in Spitzenpositionen.
Hintergrund aktuell, 6.3.2017
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Internationaler Frauentag 2017
Das Motto des diesjährigen Internationalen Frauentags am 8. März lautet: “Women in the Changing World of Work: Planet 50-50 by 2030”.
(UN Women)

UN Women Nationales Komitee Deutschland
Unterstützt die Arbeit der Vereinten Nationen für Frauen auf nationaler Ebene.
(UN Women - Nationales Komitee Deutschland)

Internationaler Frauentag
Geschichtsdossier mit Hintergründen und weiterführenden Links.
(Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)

Internationaler Frauentag - kompakt erklärt
Die Reihe "kompakt erklärt" enthält zusammenfassende Erklärungen von zentralen Begriffen aus den Bereichen Bereich Politik und Geschichte. Hier wird der Begriff "Internationaler Frauentag" kompakt erklärt.
(Brandenburgische Landeszentrale für politische Bildung)

Internationaler Frauentag mit nach wie vor hoher Aktualität
Informationen, Veranstaltungs-Hinweise und weiterführende Links zum Frauentag.
(Landeszentrale für politische Bildung Rheinland-Pfalz)

equal pay day 2017 - Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern
Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des nächsten EPD am 18. März 2017. 
(Forum Equal Pay Day, Business and Professional Women (BPW) Germany e.V.)

Frauentag 2017: Der Wert von Care-Arbeit
Sorgearbeit bildet das Fundament menschlichen Zusammenlebens. Sie formt die sozialen Bindungen und macht den Zusammenhalt unserer Gesellschaften aus. Auch wäre ohne sie Erwerbsarbeit nicht möglich. Und trotzdem ist Care-Arbeit ökonomisch und gesellschaftlich unsichtbar. FES-Themenschwerpunkt zum Internationalen Frauentag.
(Friedrich-Ebert-Stiftung)

Internationaler Frauentag
(Wikipedia)

Frauenpolitik - Frauenbewegung

Frauen und Politik – von der Frauenpolitik zur Geschlechterpolitik?
Die Lage der Frauen in der Politik wie auch die Frauenpolitik ist seit den 1990er Jahren von einer Reihe von Herausforderungen geprägt, nämlich der deutschen Vereinigung, der Europäisierung und Globalisierung, des weiteren Strukturwandels und der demographischen Veränderungen. Der Artikel aus dem "Handwörterbuch des politischen Systems der Bundesrepublik Deutschland" gibt einen Überblick über die Entwicklung.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Frauen und Politik
Die politische Partizipation von Frauen ist in den letzten drei Jahrzehnten stark angestiegen: Frauen nehmen ihr Wahlrecht häufiger in Anspruch als Männer, sind in fast allen politischen Vertretungsgremien vertreten und nehmen Politik als Karriereberuf wahr. Doch trotz erhöhter Repräsentanz und weiblichen Führungskräften in der Politik existieren noch immer große Hürden bei der Umsetzung einer umfassenden Chancengleichheit:Das Dossier analysiert Prozesse in Gesellschaft, Wirtschaft und Politik und zeigt Brüche sowie Kontinuitäten im Geschlechterverhältnis auf.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Frauenbewegung
Zurzeit ist in Deutschland wieder viel von der Frauenbewegung und vom Verhältnis der Geschlechter die Rede. Leben wir inzwischen in einer geschlechtergerechten Gesellschaft? Was muss für dieses Ziel getan werden und wollen wir das überhaupt?Das Dossier geht diesen Fratgen nach.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Frauenpolitik
Ein Überblick über die Angebote der Landeszentrale BW rund um Frauenpoltik.
(Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)

Frauen im Fokus
In der Reihe "Frauen im Fokus" werden bedeutende Frauen der Zeitgeschichte vorgestellt. Die Auswahl bezieht sich auf runde Geburts- oder Todestage oder frauenpolitisch wichtige Ereignisse, die sich jähren.
(Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg)

Frauen in der Politik: Politikerinnen & Herrscherinnen
Die berühmtesten und bedeutendsten Politikerinnen & Herrscherinnen aus der Geschichte und von heute. Lernen Sie die großen Frauen der Politik kennen. Zu ihnen zählen etwa Elizabeth II., Victoria, Angela Merkel und Maria Stuart.
(geboren.am, Daniel Korioth)

Frauenbewegung
Die Frauenbewegung (auch Frauenrechtsbewegung) ist eine globale soziale Bewegung, die sich für die Gleichberechtigung von Frauen in Staat und Gesellschaft einsetzt.
(Wikipedia)

Gleichstellung - Geschlechtergerechtigkeit - Gender

Gender Mainstreaming
Gender Mainstreaming bedeutet, dass die Politik, dass aber auch Organisationen und Institutionen jegliche Maßnahmen, die sie ergreifen möchten, hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Gleichstellung von Frauen und von Männern untersuchen und bewerten sowie gegebenenfalls Maßnahmen zur Gleichstellung ergreifen.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Geschlechter-Gerechtigkeit/Gender
Mit dem Begriff des "Gender Mainstreaming" wird eine Strategie zur nachhaltigen Förderung der Chancengleichheit von Frauen und Männern bezeichnet, deren Hauptanliegen darin besteht, den Mainstream männlichen Denkens in Politik, Wirtschaft und Gesellschaft zu verändern.
Aus Politik und Zeitgeschichte (B 33-34/2002)
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Gleichstellungspolitik: Politik für Frauen und Männer
Die Gleichstellung von Frauen und Männern ist eine der zentralen Herausforderungen, um das Leben in unserem Land zukunftsfähig und gerecht zu gestalten. Dafür müssen Frauen und Männer auf dem gesamten Lebensweg die gleichen Chancen erhalten – persönlich, beruflich und familiär.
(Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend) 

3. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in der Gesellschaft
Der 3. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland dokumentiert regionale Unterschiede in der Verwirklichung von Gleichstellung in Deutschland. Eine solche vergleichende Erfassung von wichtigen Indikatoren ermöglicht es, für die Unterstützung einer  Chancengleichheitspolitik den regional erreichten Stand abzubilden.
Stand: Februar 2017
(Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

Erster Gleichstellungsbericht: Neue Wege - Gleiche Chancen
Gleichstellung von Frauen und Männern im Lebenslauf.
Der Bericht identifiziert politischen Handlungsbedarf gerade an den Übergängen zwischen einzelnen Lebensphasen, berufliche Orientierung, Familiengründung, Wiedereinstieg in den Beruf.
Stand: November 2013
(Bundesministerium für Familie, Senioren, Frauen und Jugend)

The Global Gender Gap Report 2016
Der Bericht des Weltwirtschaftsforums bewertet jedes Jahr den weltweiten Stand der Gleichstellung zwischen Mann und Frau in den Bereichen Bildung, Gesundheit und Lebenserwartung, wirtschaftliche Chancen und politische Beteiligung.
(World Economic Forum)

Gender Gap Report: Weltweite Gleichstellung erst in 170 Jahren
Männer und Frauen haben noch immer nicht dieselben Chancen, wenn es um Bildung, Gesundheit und Einkommen geht. Die Lücke schließt sich nur langsam. 
(Zeit, 26.10.2016)

Strategie für die Gleichstellung von Frauen und Männern in Europa 2010-2015
Die vorliegende Strategie bildet das Arbeitsprogramm der Europäischen Kommission auf dem Gebiet der Gleichstellung von Frauen und Männern, zielt aber außerdem darauf ab, Entwicklungen auf nationaler Ebene voranzutreiben und eine Grundlage für die Zusammenarbeit mit den anderen EU-Organen und sonstigen einschlägigen Akteuren zu bieten.
Stand: 2011
(Europäische Union)

Gleichstellung der Geschlechter
(Wikipedia)

Unterrichtsmaterialien

Familie und Frauen-Rollen
Themenblätter im Unterricht
"Männer und Frauen sind gleichberechtigt" (Art.3). Gleichberechtigung realisiert sich jedoch nicht allein durch Normenkataloge. Gleichberechtigung wird gelebt - oder auch nicht. Daher wählt das Arbeitsblatt biografische Zugänge zu diesem Thema.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Grundrechte - Mädchen und Jungen sind gleichberechtigt
Themenblätter für die Grundschule
Männer und Frauen sind gleichberechtigt!? Zwei illustrierte Szenen zeigen Kindern in der Grundschule ganz unterschiedliche Rollen von Mädchen und Jungen.
(Bundeszentrale für politische Bildung)

Frauenrechte sind Menschenrechte
Das Heft wirft  einen  Blick  auf  die  unterschiedlichen  Lebensbereiche,  in  denen  Mädchen  und  Frauen  diskriminiert werden. Übungen und didaktische Hinweise ergänzen das Heft.
polis aktuell, Nr. 3 2014
(Zentrum polis - Politik Lernen in der Schule)

Frauenrechte sind Menschenrechte
Unterrichtsmaterialien zur Menschenrechtsbildung
(Deutsches Institut für Menschenrechte)

Menschenrechte für Frauen: Nur auf dem Papier?
Die Gleichstellung der Geschlechter ist ein Menschenrecht. Dennoch leiden nach wie vor unzählige Frauen unter Benachteiligung und Gewalt, Millionen werden aufgrund ihres Geschlechts getötet. Die Stärkung der Frauen birgt aber auch ein gewaltiges Entwicklungspotenzial: Hätten sie tatsächlich die gleichen Rechte und Chancen wie Männer. Arbeitsblätter für die Sekundarstufe II der Bildungsinitiative FOOD RIGHT NOW in Kooperation mit ZEIT für die Schule.
(Welthungerhilfe)

Mädchen und Frauen bewegen Afrika
Die Unterrichtsmaterialien inklusive Arbeitsblättern beleuchten die Lebenssituation von Mädchen und Frauen sowie die Chancen und Herausforderungen der Geschlechtergerechtigkeit in Afrika. Mit Fallbeispielen aus der entwicklungspolitischen Praxis werden u.a. Potenziale gerechter Geschlechterverhältnisse für die Bereiche Armut, Hunger, Bildung, Gesundheit und das Alltagsleben in Afrika hervorgehoben. Es ist ebenfalls eine Version für den Grundschulunterricht erhältlich.
(Gemeinsam für Afrika e. V. )

Filme

Internationaler Frauentag
1911 fand der erste internationale Frauentag statt - damals waren Frauen viele grundlegende Rechte verwehrt, sogar das Wahlrecht. Der Clip erklärt in knapp zwei Minuten, wann und wo der Frauentag ins Leben gerufen wurde und welche Bedeutung er auch heute noch hat.
(SoVD)

Frauentag
Der Clip skizziert auf unterhaltsame Weise, woher die Idee für den Frauentag ursprünglich entstamm, nämlich aus den USA.
(nano)

Wissenswerte: Frauenrechte, NGOs
Zweiter Teil der WissensWerte Reihe "Menschenrechte im Fokus". beschäftigt sich mit wirtschaftliche, soziale und kulturellen Rechten, Nichtregierungsorganisationen und Frauenrechten.
(Wissenswerte)

Internationaler Frauentag
45-minütige Reportage
(Arte)

 

Passend dazu im Themenkatalog

 
 
 
 
 
 

Internationaler Frauentag 2017

 

Der diesjährige Internationale Frauentags am 8. März 2017 steht unter dem Motto: “Women in the Changing World of Work: Planet 50-50 by 2030”.

 
 
 
 
 

Gender Mainstreaming

 

Gender Mainstreaming bedeutet, dass die Politik, dass aber auch Organisationen und Institutionen jegliche Maßnahmen, die sie ergreifen möchten, hinsichtlich ihrer Auswirkungen auf die Gleichstellung von Frauen und von Männern untersuchen und bewerten sowie gegebenenfalls Maßnahmen zur Gleichstellung ergreifen. Beiträge dazu im Dossier Gender Mainstreaming der Bundeszentrale für politische Bildung.

 
 
 
 
 

Frauenbewegung

 

Wie verlief der Weg der Emanzipation und wie wurde welche Diskussionen wann geführt? Erst so kann deutlich werden, an welchem Punkt wir derzeit stehen, was schon alles erreicht wurde und wo es noch viel zu tun gibt.. Beiträge dazu im Dossier Frauenbewegung der Bundeszentrale für politische Bildung.

 
 
 
 
 

Internationaler Frauentag

 

Das Geschichtsdossier Internationaler Frauentag der Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg gibt einen Überblick über die Geschichte des Internationalen Frauentages.

 
 
 
 
 

equal pay day 2017

 

equal pay day 2017 - Internationaler Aktionstag für gleiche Bezahlung von Frauen und Männern
Der Equal Pay Day markiert symbolisch den geschlechtsspezifischen Entgeltunterschied, der laut Statistischem Bundesamt aktuell 21 Prozent in Deutschland beträgt. Umgerechnet ergeben sich daraus 77 Tage und das Datum des nächsten EPD am 18. März 2017. 

 
 
 
 
 

3. Atlas Gleichstellung

 

Der "3. Atlas zur Gleichstellung von Frauen und Männern in Deutschland" des Bundesministeriums für Familie, Senioren, Frauen und Jugend, erschienen im Februar 2017, dokumentiert regionale Unterschiede in der Verwirklichung von Gleichstellung in Deutschland.

 
 
 
 
 

Mädels über Jungs über Mädels

 

Mädels über Jungs über Mädels
In dieser Dokumentation der Landeszentrale für politische Bildung NRW reden Mädels und Jungs: über ihre Bilder vom anderen Geschlecht, über ihr eigenes Rollenbild. Aber wodurch wird das Geschlechterverhältnis in Deutschland geprägt? Welche Rolle spielen Kultur und Religion, Migrationshintergrund und Hautfarbe?

 
 
 
 
 

Recht haben

 

Frauen beim Friseur und der Art 3 GG
Warum müssen Frauen beim Friseur eigentlich mehr zahlen? Auch Männer tragen komplizierte Frisuren! Da verstoßen unterschiedliche Preise doch gegen den Gleichheitsgrundsatz - nach Art. 3 des Grundgesetzes. Oder? Ein Webvideo der Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen.

 
 
 
 
 

Wissenswerte: Frauenrechte

 

Der zweite Teil aus der WissensWerte Reihe Menschenrechte im Fokus beschäftigt sich unter anderem mit den Frauenrechten.

 
 
 
 
 

Internationaler Frauentag

 

Dieser Clip des SoVD erklärt in knapp zwei Minuten, wann und wo der Frauentag ins Leben gerufen wurde und welche Bedeutung er auch heute noch hat.

 
 
 
 
 

Frauen in der Politik

 

Das Portal Frauen in der Politik versammelt Die berühmtesten und bedeutendsten Politikerinnen & Herrscherinnen aus der Geschichte und von heute.