Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Die Frauen von Ravensbrück

25 Jahre lang hat die Regisseurin Loretta Walz 200 Überlebende aus fünfzehn west- und osteuropäischen Ländern befragt - und zwar nach ihrem ganzen Leben, nicht nur nach ihrer Zeit in Ravensbrück. So entsteht ein eindringliches und komplettes Bild. Der Film wurde 2005 mit dem Grimme-Preis ausgezeichnet.

Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen



Zurück