Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Widerstand gegen den Nationalsozialismus - Heft 330/2016

Eine kleine Minderheit der deutschen Bevölkerung widersetzte sich der nationalsozialistischen Diktatur von 1933 bis 1945. Der Widerstand gegen Hitler und sein totalitäres System war äußerst vielfältig: Anhand des biographischen Ansatzes werden in der vorliegenden Darstellung die unterschiedlichen Motive, Handlungen und Schicksale der Widerstandskämpfer und -gruppen beleuchtet.

Inhalt:

Editorial

Widerstand gegen den Nationalsozialismus – eine Einführung

Widerstand als Reaktion auf NS-Machtübernahme und NS-Herrschaftspraxis

Widerstand als Reaktion auf Krieg und NS-Gewaltverbrechen

Die Wahrnehmung des Widerstands nach 1945

Literaturhinweise und Internetadressen

Impressum und Anforderungen


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung



Zurück