Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Geschichte der DDR - Informationen zur politischen Bildung Nr. 312/2011

Ein chronologischer Rückblick auf die Geschichte der DDR von der sowjetischen Besatzungszeit ab 1945 bis zur deutschen Einheit im Oktober 1990 stellt die Bildung, Ausformung, Herrschaft sowie den Niedergang der weltanschaulich geprägten Diktatur im Ostteil Deutschlands in den Mittelpunkt. Aber auch die Lebensumstände der Bevölkerung und ihr Alltag werden in den Blick genommen.

Inhalt:

 

Auf dem Weg in die Diktatur (1945 bis 1949)
Kriegsende und Besatzungsregime     
Politik unter sowjetischer Besatzung     
Wandlungen in der ostdeutschen Nachkriegsgesellschaft     
Kalter Krieg

Der Ausbau des neuen Systems (1949 bis 1961)
Die Gründung der DDR     
Der "Aufbau des Sozialismus"    
Der 17. Juni 1953 und seine Folgen     
Zwischen Krise und Konsolidierung     
Der Bau der Mauer

Im Zeichen von Reform und Modernisierung (1961 bis 1971)
Das Reformpaket der 1960er Jahre     
Zwischen Öffnung und Restriktion     
Das Ende der Ära Ulbricht

Der Schein der Normalität (1971 bis 1982)
Zwischen Wohlstand und Krise     
Herrschaft und Alltag in der Honecker-Ära

Auf dem Weg in den Zusammenbruch (1982 bis 1990)
Der Beginn des Niedergangs     
Die Opposition formiert sich     
Das Ende der SED-Herrschaft     
Von der friedlichen Revolution zur deutschen Einheit


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung



Zurück