Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

Gewalt im Geschlechterverhältnis - Aus Politik und Zeitgeschichte (B 52-53/2004)

Gewalt gegen Frauen hat viele Gesichter. Dass es in einer patriarchalischen Gesellschaft jedoch auch Gewalt gegen Männer und damit auch männliche Opfer gibt, scheint widersinnig, gelten diese doch gemeinhin als Täter. Im öffentlichen Diskurs wird die Verletzbarkeit von Männern (durch Männer) kaum wahrgenommen; mehr noch bleiben Frauen als Täterinnen weitgehend ausgeblendet. Diese und weitere Aspekte der Gewalt im Geschlechterverhältnis greifen die Autoren in ihren Beiträgen auf.

Inhalt:

 

 

Editorial

 

Kooperation zum Schutz vor Gewalt in Ehe und Beziehungen

 

Männer als Opfer von Gewalt

 

Gewaltprävention durch Arbeit mit Minderjährigen in der Prostitution

 

Hintergründe des Menschenhandels in die Prostitution mit Frauen aus Osteuropa

 

Milliardengeschäft illegale Prostitution

 


Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung



Zurück