Informations-Portal zur politischen Bildung

Ein Angebot der Landeszentralen für politische Bildung

 

    Europa in Unterricht und Weiterbildung

    Wo steht Europa? Die Europäsiche Union nach Lissabon - Politik & Unterricht 1/2012

    Das Heft fragt zunächst, wie sich die EU im Alltag der Menschen zeigt, setzt sich anschliessend mit den Veränderungen auseinander, die sich mit dem Vertrag von Lissabon ergeben haben, und es endet mit der Beschäftigung mit der "Baustelle Europa", mit der Frage also, wie sich das Gebilde EU verändern muss, um den zukünftigen Herausforderungen gewachsen zu sein.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg

    Beschlussfassung in der Europäischen Union

    Wie werden Entscheidungen auf europäischer Ebene getroffen? Auf den Seiten des Europäischen Frühlings wird der Vorgang der Beschlussfassung in der Europäischen Union anhand vier verschiedener Übungen und Quiz verdeutlicht. Die Übungen liegen in verschiedenen Sprachen der EU vor und eignen sich daher für den länderübergreifenden europäischen Austausch.
    Anbieter: European Schoolnet


    Inhalt:

    Das Angebot setzt sich aus 4 Modulen zusammen:

    Modul 1: Hintergrundinformationen über die europäischen Institutionen und ihre Rolle in der Beschlussfassung.

    Modul 2: Quiz zu den grundlegenden Fragen der Beschlussfassung in der EU beschäftigt.

    Modul 3: Drei Lückentexten zu jenen europäischen Institutionen, die an der Beschlussfassung beteiligt sind: Europäische Kommission, Europäisches Parlament und Rat der Europäischen Union.

    Modul 4: Zuordnungsübung, die das Wissen, das in den vorangegangen drei Teilen dieses Lernobjekts erworben wurde, festigt.


    Lernspiele des Europäischen Frühlings

    Diese Lernspiele sollen den SchülerInnen dabei helfen, sich Kenntnisse und Argumentationsfähigkeiten über europäische Themen anzueignen und diese zu fördern und zu entwickeln. Sie wurden auf den Lehrplan von Grund- und Sekundarschulen abgestimmt und behandeln verschiedene Themenbereiche, von der europäischen Integration und der europäischen Bürgerschaft bis hin zu den Institutionen und Verträgen der Europäischen Union. Die Spiele stehen mehrsprachig zur Verfügung
    Anbieter: European Schoolnet


    Inhalt:

    Folgende Spiele stehen auf den Seiten des Europäischen Frühlings mehrsprachig zur Verfügung:

    • Wetten Sie auf die Europäische Union
    • Lernen und Spielen mit Europa
    • Ein Kreuzworträtsel über die Europahymne
    • Die Donau: Ein blaues Band, das Völker und europäische Kulturen verbindet
    • Formen der europäischen Länder

    Europa im Unterricht

    Das Portal bietet Lehrkräften zahlreiche Anregungen und praxisorientierte Hilfestellungen für eine interessante Umsetzung des Themas Europa und europäischer Politik im Unterricht. Neben den Bildungsplänen werden Unterrichtseinheiten mit unterschiedlicher Schwerpunktsetzung vorgestellt. Methodische Hinweise, Webquests, für den Einsatz des Internets im Unterricht, Angebote für Schülerinnen und Schüler sowie Spiele und Quizaufgaben runden den didaktischen Bereich ab. Die Rubrik Europa-Wissen bündelt grundlegende Informationen und ermöglicht einen Überblick über die europäischen Institutionen. Das Portal enthält außerdem zahlreiche weiterführende Links.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


    Inhalt:

    Europa Wissen:
    Institutionen der EU
    Erweiterung
    Wahl 2009
    Baden-Württemberg
    Geschichte der EU
    Mitgliedsstaaten

    Europa im Unterricht:
    Unterrichtseinheiten
    Bildungspläne
    Webquests
    Planspiele'
    Methoden
    Angebote für Schulklassen
    Angebote für Schüler/innen
    Quiz und Spiele

    Medien:
    Deutschland und Europa
    euro|topics
    Mediatheken
    Grafiken
    Sesam- Portal des Landesmedienzentrums Baden-Württemberg

    Fortbildungsangebote
    Links



    Durch die Wilde Web Woods

    Das Online Spiel wurde im Rahmen des Programms "Aufbau eines Europas für und mit Kindern" des Europarates entwickelt. Es hat das Ziel, Kindern zu helfen, das Internet besser zu verstehen. Das Spiel baut auf dem "Internet-Gebrauchshandbuch" des Europarates auf, das Faktenblätter und grundlegende Informationen für Lehrer/innen und Eltern bietet.
    Anbieter: Europarat

    Jugend und Europa - Deutschland & Europa Heft 57/2009

    Junge Menschen müssen Europa erfahren, hinterfragen und erleben können. Mit welchen Ansätzen können Jugendliche an die EU herangeführt werden? Wie läßt sich eine nachhaltigere Jugendpartizipation erreichen? Das Heft geht diesen Fragen nach und stellt Projekte und Planspiele vor.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


    Inhalt:

     

    Vorwort des Herausgebers  

    Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport 
     
    I. JUGEND IN EUROPA

    Jugend und Europa - im kritischen Dialog
    (Jürgen Kalb)

    Jugendkulturen in Europa - Ein Kaleidoskop aus verschiedenen europäischen Ländern: Deutschland, Großbritannien, Frankreich, Griechenland, Polen, Bulgarien, Tschechien und Türkei
    (CCLL-Comenius-Projekt-Autoren, u. a.)

    Bürgerbeteiligung und Jugendpartizipation in der Europäischen Union
    (Jürgen Kalb)

    II. EUROPAPOLITISCHE PLANSPIELE UND PROJEKTE

    "Europäische Klimapolitik" - ein Planspiel zur Emissionshandelsrichtlinie
    (Christian H. Roth, Thomas Schinkel)

    Europäische Dynamik vermitteln: "Fokus Balkan" - Ein Planspiel zur Südosterweiterung der EU
    (Holger-Michael Arndt, Wolfgang Berger, Stefan Rappenglück)

    Die Entwicklung der EU-Verbraucherschutzpolitik und Bürgerbeteiligung am Beispiel "VoicE"
    (Levent Günes, Florian Setzen)

    Einstellungen Jugendlicher zu Europa: "GrafStat" im Unterricht (Jürgen Kalb, Nicole Reed)
     
    III. BEGEGNUNGEN IN EUROPA

    Europa vor Ort erleben: Studienfahrten nach Brüssel und Krakau (Nils Bunjes)

    Europäische Jugendbegegnungen
    (Karlheinz Dürr)

    Europaprojekte via Internet
    (Susanne Meir)

    Jugendparlamentsbewegung an zwei Beispielen
    (Detlev Hoffmann)

    Mit "Bologna" zu einem europäischen Hochschulraum?
    (Martin Große Hüttmann)

    AKTUELL IN DER DISKUSSION: DER AMOKLAUF VON WINNENDEN

    Trauer und Bestürzung über den Amoklauf an der Albertville-Realschule
    (Jürgen Kalb)
     
    DEUTSCHLAND & EUROPA INTERN

    Die Autorinnen und Autoren

    Die Landeszentrale trauert um Professor Ernst Jung


    Europa in der Schule - Juniorteam NRW - Werkstatt Europa

    Im Projekt "Juniorteam NRW - Werkstatt Europa" engagieren sich junge Menschen für Europa in der schulischen und außerschulischen Bildungsarbeit. Nach dem Prinzip "Gleichaltrige begeistern Gleichaltrige" vermitteln Europa-Juniorteamer spielerisch und interaktiv Wissen und Begeisterung über Europa.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Nordrhein-Westfalen und Gustav-Stresemann-Institut


    Inhalt:



    Jugendliche wählen Europa - Ideen und Methoden zur Europawahl 2009

    Der Methodenband liefert erprobte Methoden, die das Thema Europa spielerisch und spannend umsetzen: Vom „Europa-Tabu“, über „Europa im Bild“ bis zu „Sprachendurcheinander in Europa“ werden vielfältige Methoden für viel oder weniger Zeit, zum Anwärmen oder zur intensiveren Beschäftigung und für unterschiedliche Gruppengrößen vorgestellt.Als inhaltliche Grundlage bietet das 40-seitige Heft, das die aej gemeinsam mit dem Centrum für angewandte Politikforschung (C.A.P.) herausgibt, kurzgefasste Basisinformationen zum Europäischen Parlament, zu den Einstellungen junger Menschen gegenüber Europa, zur Bedeutung Europas für den Alltag und die Zukunft Jugendlicher sowie zur Geschichte der Europäischen Union. Zusätzlich liefert es nützliche Links, Adressen und Literaturtipps rund um Europa und die Wahl.
    Anbieter: Arbeitsgemeinschaft der Evangelischen Jugend in Deutschland und Centrum für angewandte Politikforschung


    Inhalt:

     

    Inhalt:


    Einführung

    Hintergrundinformationen

    Jugend und Europa

    Europa im Alltag

    Einstellungen zur Europäischen Union

    Die Geschichte der Europäischen Union

    Die Europäische Union

    Das Europäische Parlament

    Methoden zum Thema Europa

    Europa-Tastatur

    Reise nach Europa

    „youngstars“-Eisschollen

    Das „Weiße Socken“-Spiel

    Sprachendurcheinander in Europa

    Koordinatensystem Europa

    Zahlenstrahl Europa

    Kreuzwort Europa

    Europa-Tabu

    Europa-Scrabble

    Europa-Rap

    Europa-Blume

    Grenzen Europas

    Europa-Wahlplakat

    Europa in 4 Ecken

    Tischgespräch Europawahl

    EU-Diskussion „Pro und Contra“

    Europa im Bild

    Europa-Umfrage

    Europa: 1, 2 oder 3?

    EP-Bingo

    Linkliste Europa

    Literaturhinweise

    Adressen


    Die EU - auf dem Weg zur Bürgerunion? - Deutschland & Europa Heft 56/2008

    Die gescheiterte Volksabstimmung des Reformvertrags von Lissabon in Irland zeigt erneut, dass die Bürgerinnen und Bürger vom Projekt Europa, seiner politische Identität und seinen Ideen immer wieder neu überzeugt werden müssen. Zur Lösung vieler Probleme reicht der Nationalstaat längst nicht mehr aus und nicht zuletzt der Reformvertrag von Lissabon böte deutlich mehr Chancen zur Lösung grenzüberschreitender Probleme als etwa der bisher geltende EU-Vertrag von Nizza des Jahres 2000. Vor den Europawahlen im Juni 2009 will die Zeitschrift »Deutschland & Europa« deshalb mit einem Hintergrundheft zum derzeitigen Stand der europäischen Einigung Berichte aus einzelnen Mitgliedstaaten, kontroverse Meinungen und Argumente zusammentragen, vor allem aber sachliche Aufklärungsarbeit leisten.
    Anbieter: Landeszentrale für politische Bildung Baden-Württemberg


    Inhalt:

     

    Vorwort des Herausgebers  

    Geleitwort des Ministeriums für Kultus, Jugend und Sport

    I. DER LANGE WEG ZUR BÜRGERUNION

    Die EU: Demokratisierung und doch Skepsis vor mehr Bürgerbeteiligung
    (Jürgen Kalb)

    Der Reformvertrag von Lissabon – Eine neue Legitimationsbasis des Europäischen Integrationsverbundes
    (Jan Bergmann)

    Das Europäische Parlament – längst emanzipiert und noch immer unterschätzt
    (Martin Große Hüttmann)

    Europäische Öffentlichkeit – von der Elitenöffentlichkeit zum Europa der Bürger
    (Thomas Gack)  

    II. DISKUSSIONEN IN DEN MITGLIEDSTAATEN

    1. Deutschlands Impulse zum Reformvertrag und die neu entbrannte Diskussion um eine differenzierte Integration
    (Jürgen Kalb)

    Schwierige Partner – Großbritannien und Irland in der EU
    (Georg Weinmann)

    "La France est de retour en Europe?" Heimlich, still und leise zur Ratifizierung des Vertrags von Lissabon
    (Andreas Gawatz)

    Polens Identitätssuche nach dem Beitritt
    (Manfred Mack)

    Von großer Europabegeisterung zur Skepsis in Ungarn
    (Gábor Frank)

    Angekommen in der EU? Bulgarien nach dem EU-Beitritt
    (Daniela Detscheva) 

    »DEUTSCHLAND & EUROPA« INTERN

    1. Die Autorinnen und Autoren

    Pläne von D&E zur Vorbereitung der Europawahl am 7. Juni 2009


    Europa für Einsteiger - Thema im Unterricht Extra 11/2008

    Die ganze EU kompakt im Unterricht? In diesem Fall reichen 20 Arbeitsblätter. Die bunten Seiten vermitteln Grundsätzliches rund um die Europäische Union und ihre Idee. Die Arbeitsmappe holt die Schülerinnen und Schüler bei der eigenen Sichtweise ab, führt über die Geschichte und die aktuelle Struktur hin zu einer kritischen Auseinandersetzung mit der EU. Was ist die EU? Wer macht darin was? Lohnt sich eigentlich der EU-Binnenmarkt? Diese und weitere Fragen behandelt Thema im Unterricht/Extra anhand von Text-und Bilderrätseln, Grafiken und Karikaturen. Die Arbeitsblätter lassen sich komplett einsetzen oder je nach Bedarf flexibel auswählen und in den Unterricht einbinden.
    Anbieter: Bundeszentrale für politische Bildung

    Die Länder Europas

    Bei diesem Speil können die Spielenden die Flaggen europäischer Länder per Mausklick den entsprechenden europäischen Staaten zuordnen.
    Anbieter: Jürgen Trussardi

    Europa - Das Wissensmagazin für Jugendliche - Lehrerheft

    In vielen interessanten Aufgaben, Quiz- und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Schülerinnen und Schüler sehen, dass die Europäische Union eine Menge mit ihrem Leben zu tun hat und die Aufgaben und Strukturen der EU kennenlernen. Sie erfahren, welche Chancen Europa jungen Menschen bietet und welche Aufgaben in der Zukunft auf die EU warten. Fünf Schülerinnen und Schüler der Berliner Robert-Jungk-Oberschule führen durch das ganze Heft, sie stellen Fragen und erklären Zusammenhänge. Das Magazin ist für den Einsatz in Berufsschulen und in Mittel- und Oberstufen aller Schultypen gedacht, kann jedoch auch einfach so durchgeblättert und ausprobiert werden. Die Unterrichtseinheit umfasst das Magazin für Schülerinnen und Schüler sowie das Lehrerheft mit Lösungen und weiteren Unterrichtsvorschlägen.
    Anbieter: Aktion Europa und Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    1 Europa im Alltag
    Hi! Wir sind von der Robert-Jungk-Oberschule in Berlin
    und führen euch durchs Magazin.

    2 Die Europäische Union – wer ist das eigentlich?
    Die Europäische Union, das sind 27 Staaten, die
    sich zusammengeschlossen haben, um ihr Schicksal
    gemeinsam in die Hände zu nehmen.

    3 Wie funktioniert die Europäische Union?
    Oft wird die EU mit einem Staat verglichen.
    Doch ist die EU ganz anders aufgebaut.

    4 Die EU – was macht die eigentlich?
    Manche Leute sagen, die EU tue nicht genug, andere sagen,
    sie würde sich überall einmischen. Was ist dann richtig?

    5 Europa geht weiter – die Erweiterung der Europäischen Union
    Die Europäische Union wurde von sechs Staaten gegründet,
    war aber immer auf das ganze Europa angelegt,
    also offen für weitere Mitglieder.

    6 Europa in der Welt
    Wir Europäer sind nicht allein auf der Welt. Wir sind nicht
    einmal die Mehrheit der Weltbevölkerung, bei Weitem nicht.

    7 Die Zukunft Europas
    Und wie geht es weiter? Die Aufgaben der EU im 21. Jahrhundert.


    Europa - Das Wissensmagazin für Jugendliche - Schülerheft

    In vielen interessanten Aufgaben, Quiz- und Diskussionsideen im Wissensmagazin können Schülerinnen und Schüler sehen, dass die Europäische Union eine Menge mit ihrem Leben zu tun hat und die Aufgaben und Strukturen der EU kennenlernen. Sie erfahren, welche Chancen Europa jungen Menschen bietet und welche Aufgaben in der Zukunft auf die EU warten. Fünf Schülerinnen und Schüler der Berliner Robert-Jungk-Oberschule führen durch das ganze Heft, sie stellen Fragen und erklären Zusammenhänge. Das Magazin ist für den Einsatz in Berufsschulen und in Mittel- und Oberstufen aller Schultypen gedacht, kann jedoch auch einfach so durchgeblättert und ausprobiert werden. Die Unterrichtseinheit umfasst das Magazin für Schülerinnen und Schüler und ein Lehrerheft mit Lösungen und weiteren Unterrichtsvorschlägen.
    Anbieter: Aktion Europa und Bundeszentrale für politische Bildung


    Inhalt:

    1 Europa im Alltag
    Hi! Wir sind von der Robert-Jungk-Oberschule in Berlin
    und führen euch durchs Magazin.

    2 Die Europäische Union – wer ist das eigentlich?
    Die Europäische Union, das sind 27 Staaten, die
    sich zusammengeschlossen haben, um ihr Schicksal
    gemeinsam in die Hände zu nehmen.

    3 Wie funktioniert die Europäische Union?
    Oft wird die EU mit einem Staat verglichen.
    Doch ist die EU ganz anders aufgebaut.

    4 Die EU – was macht die eigentlich?
    Manche Leute sagen, die EU tue nicht genug, andere sagen,
    sie würde sich überall einmischen. Was ist dann richtig?

    5 Europa geht weiter – die Erweiterung der Europäischen Union
    Die Europäische Union wurde von sechs Staaten gegründet,
    war aber immer auf das ganze Europa angelegt,
    also offen für weitere Mitglieder.

    6 Europa in der Welt
    Wir Europäer sind nicht allein auf der Welt. Wir sind nicht
    einmal die Mehrheit der Weltbevölkerung, bei Weitem nicht.

    7 Die Zukunft Europas
    Und wie geht es weiter? Die Aufgaben der EU im 21. Jahrhundert.


    Europäisches Jugendportal

    Das Europäische Jugendportal ist ein mehrsprachiges Portal. welches mit dem Ziel eingerichtet wurde, jungen Menschen einen schnellen und einfachen Zugang zu Europäischer Information zu bieten. Grundinformation (wie z.B. die Startseite, Seiten mit einer Europäischen Dimension Einführungsseiten zu den Themen) stehen in allen offiziellen EU-Sprachen zur Verfügung. Detailinfos zu Unterthemen oder speziellen Länderinfos sind nur in Englisch und der jeweiligen Landessprache verfügbar.
    Anbieter: Europäische Kommission

    elearningeuropa.info

    Das Portal elearningeuropa.info wurde von der Europäischen Kommission eingerichtet, um die Verwendung von Multimedia- und Internettechnologien in Bildung und Ausbildung zu fördern. Das Portal bietet spezifische Informationen, Dienstleistungen und Ressourcen für vier grundlegende Interessengebiete: Schulzentren, Hochschulbildung, Arbeitswelt und lebenslanges Lernen.
    Anbieter: Europäische Kommission

    Europa - Leseecke für Jugenliche

    Informationen zur Europäischen Union für Jugendliche mit Schautafeln zu Hintergrundinformationen über die Europäische Union
    Anbieter: Europäische Union


    Inhalt:

     

    Schautafeln zu Europa und der Europäischen Union:

    Unser Europa - Was macht die Europäische Union für uns? Länder in Europa Europa in Bewegung – Die Geschichte der Europäischen Union Unterwegs in Europa


    Europa in 10 Lektionen

    Grundlagen der Entstehung und Entwicklung der Europäischen Union in 10 Lektionen aufbereitet.
    Anbieter: Europäische Kommission


    Inhalt:

     

    Die Etappen der Europäischen Einigung

    Die Organe der Union

    Der Binnenmarkt

    Die gemeinsamen Politiken

    Die Wirtschafts- und Währungsunion

    Die Außen- und Verteidigungspolitik

    Das Europa der Bürger

    Die Erweiterung der Europäischen Union

    Die Europäische Union in der Welt

    Wie soll das Europa des 21. Jahrhunderts aussehen?

    Chronik der europäischen Einigung

    Bibliographische Angaben


    EUROPAQUIZ

    4 interaktive Quiz zu den Themen Kunst, Kultur, Persönlichkeiten und Erfindungen in Europa.
    Anbieter: Zentrum für Europäische Bildung

    Europa Quiz

    Virtuelle Reise durch die neuen und alten Mitgliedstaaten der EU mit Fragen zur Geschichte, Kultur oder Land und Leuten.
    Anbieter: ZDF Mediathek

    Europa-Quiz

    Interaktives Quiz mit 24 Fragen zur Europäischen Union und den Institutionen der Europäischen Union.
    Anbieter: Bundesministerium für auswärtige Angelegenheiten Österreich


    Zeige Ergebnisse 1 bis 20 von 50

    1-20

    21-40

    41-50

    > >

     

    Europa im Unterricht

     

    Das Portal Europa im Unterricht der LpB BW bietet Materialien und Anregungen für die Umsetzung europäsicher Themen im Unterricht.

     
     
     
     
     

    Europa in der Schule - Juniorteam NRW

     

    Nach dem Prinzip "Gleichaltrige begeistern Gleichaltrige" vermitteln Europa-Juniorteamer spielerisch und interaktiv Wissen und Begeisterung über Europa.
    Manche Landeszentralen sind mit im Boot und bilden Juniorteamer aus wie etwa in NRW: Infos und Erfahrungsberichte.

     
     
     
     
     

    Europa - Das Wissensmagazin für Jugendliche

     

    Wer macht Was in Europa? Was ist die Europäische Union? Mit vielen Aufgaben, Quizfragen und Diskussionsideen in diesem Wissensmagazin der bpb können Jugendliche sich das Thema Europa erschließen. Angeboten wird ein Schülerheft und ein Lehrerheft.

     
     
     
     
     

    Deutschland & Europa

     

    Die Zeitschriftenreihe Deutschland & Europa der LpB Baden-Württemberg behandelt Themen wie Finanz- und Wirtschaftskrise in Europa, Migration in Europa, Klimapolitik in Europa und vieles mehr.